03_Einführung In Das Wissenschaftliche Arbeiten at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Als gesichert geltendes Wissen ist nicht mehr veränderlich.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch kann es zu einem Notenabzug beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit kommen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Mängel an der Orthographie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum sind Repräsentativität und Objektivität keine vorrangigen Ziele in der qualitativen Forschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualitative Forschung ist stärker subjektiv und auf Interpretation basierend als quantitative Forschung, damit ist Objektivität kein primäres Ziel. Repräsentativität in Bezug auf eine Grundgesamtheit ist kein Ziel, weil eher nach inhaltsreichen Fällen als nach einer möglichst großen Stichprobe gesucht wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie beispielhaft zwei Institutionen, die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis aufgestellt haben.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Max-Planck-Gesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte erklären Sie, was man unter einem „verstehenden Forschungsparadigma“ versteht.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein verstehendes Forschungsparadigma sieht Realität immer als vom Individuum konstruiert an und nimmt die Subjektivität des Forschers als integralen Bestandteil des Forschungsprozesses an.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte definieren Sie den Ausdruck Wissenschaft.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wissenschaft ist eine forschende Tätigkeit, die sich auf einen bestimmten Bereich bezieht und begründetes, geordnetes und für gesichert erachtetes Wissen hervorbringt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte erklären Sie, was man unter einem „erklärenden Forschungsparadigma“ versteht.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein erklärendes Forschungsparadigma sucht nach allgemeingültigen Gesetzmäßigkeiten, in dem man Theorien oder Annahmen einem Test unterzieht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie bitte, was man unter Sekundärdaten versteht.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sekundärdaten sind jene Daten, die ursprünglich für einen bestimmten Zweck erhoben wurden und in einer weiteren Forschung für einen anderen Zweck nochmals analysiert werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter quantitativer Forschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Quantitative Forschung ist zahlenbasiert und sucht nach einem zahlenbasierten, mathematisch begründbaren Ergebnis, welches möglichst repräsentativ sein sollte.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein erklärendes Forschungsparadigma führt tendenziell eher zu einer qualitativen Forschung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum legt eine geschlossene Forschungsfrage ein erklärendes Forschungsparadigma nahe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei geschlossenen Fragen wird typischerweise eine Antwort im Format Ja bzw. Nein oder aber ein Zahlenwert erwartet. Diese lässt sich durch quantitative Forschung besser bearbeiten, als durch qualitative Untersuchungen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Begriff ist zentral für das Anliegen jeder guten wissenschaftlichen Arbeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrheitsgesuche

Lösung ausblenden
  • 1366534 Karteikarten
  • 22680 Studierende
  • 536 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Als gesichert geltendes Wissen ist nicht mehr veränderlich.

A:

falsch

Q:

Wodurch kann es zu einem Notenabzug beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit kommen?

A:

Durch Mängel an der Orthographie

Q:

Warum sind Repräsentativität und Objektivität keine vorrangigen Ziele in der qualitativen Forschung?

A:

Qualitative Forschung ist stärker subjektiv und auf Interpretation basierend als quantitative Forschung, damit ist Objektivität kein primäres Ziel. Repräsentativität in Bezug auf eine Grundgesamtheit ist kein Ziel, weil eher nach inhaltsreichen Fällen als nach einer möglichst großen Stichprobe gesucht wird.

Q:

Nennen Sie beispielhaft zwei Institutionen, die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis aufgestellt haben.

A:
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Max-Planck-Gesellschaft
Q:

Bitte erklären Sie, was man unter einem „verstehenden Forschungsparadigma“ versteht.

A:

Ein verstehendes Forschungsparadigma sieht Realität immer als vom Individuum konstruiert an und nimmt die Subjektivität des Forschers als integralen Bestandteil des Forschungsprozesses an.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bitte definieren Sie den Ausdruck Wissenschaft.

A:

Wissenschaft ist eine forschende Tätigkeit, die sich auf einen bestimmten Bereich bezieht und begründetes, geordnetes und für gesichert erachtetes Wissen hervorbringt.

Q:

Bitte erklären Sie, was man unter einem „erklärenden Forschungsparadigma“ versteht.

A:

Ein erklärendes Forschungsparadigma sucht nach allgemeingültigen Gesetzmäßigkeiten, in dem man Theorien oder Annahmen einem Test unterzieht.

Q:

Erklären Sie bitte, was man unter Sekundärdaten versteht.

A:

Sekundärdaten sind jene Daten, die ursprünglich für einen bestimmten Zweck erhoben wurden und in einer weiteren Forschung für einen anderen Zweck nochmals analysiert werden.

Q:

Was versteht man unter quantitativer Forschung?

A:

Quantitative Forschung ist zahlenbasiert und sucht nach einem zahlenbasierten, mathematisch begründbaren Ergebnis, welches möglichst repräsentativ sein sollte.

Q:

Ein erklärendes Forschungsparadigma führt tendenziell eher zu einer qualitativen Forschung.

A:

Falsch

Q:

Warum legt eine geschlossene Forschungsfrage ein erklärendes Forschungsparadigma nahe?

A:

Bei geschlossenen Fragen wird typischerweise eine Antwort im Format Ja bzw. Nein oder aber ein Zahlenwert erwartet. Diese lässt sich durch quantitative Forschung besser bearbeiten, als durch qualitative Untersuchungen.

Q:

Welcher Begriff ist zentral für das Anliegen jeder guten wissenschaftlichen Arbeit?

A:

Wahrheitsgesuche

03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang 03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten 03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Universität Hohenheim

Zum Kurs
Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 03_Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten