Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Flashcards and summaries for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Grundflächenzahl GRZ?

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Geschossflächenzahl GFZ?

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Architektur- und Grundrisstypologien?

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Gestalten von Freiflächen?

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Warum entstand die Gartenstadtbewegung und welche Person prägte sie? Was war der städtebauliche Leitgedanke? 

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Bruno Taut ist verantwortlich für viele Berliner Großprojekte wie beispielsweise "Onkel Toms Hütte". Welches Mittel benutzte er wie kein Anderer?

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Gibt es die Möglichkeit mit reduzierten Abstandsflächen zu arbeiten?

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Worin liegt der Vorteil einer Laubengangerschließung gegenüber einem Spänner? Was ist wiederum die Schwierigkeit beim Grundriss eines Laubenganghauses (bedenken Sie, eine Zeichnung ist unter Umständen mehr Aussage als viel Text)?

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Was ist Städtebau der Moderne? 

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Was ist der typische Bauhaus-Stil?

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Dammerstock gilt als einer der typischen Städtebaulichen Entwürfe der Moderne. Beschreiben Sie die Gründe und Eigenschaften diese Konzeptes. 

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

"Das neue Frankfurt"?

Your peers in the course Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf on StudySmarter:

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Grundflächenzahl GRZ?
Grundfläche/ Grundstücksfläche
-> gibt an wie viel % des Baugrundstückes bebaut werden darf;
z.B. GRZ = 0,3 0> 30% darf bebaut werden
Grundfläche Gebäude: 140m2;
Grundstückssfläche: 500m2 => GRZ = 0,28 

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Geschossflächenzahl GFZ?
Summe der Geschossfläche/ Baugrundstück -> gibt Verhältnis der gesamten Geschossfläche aller Gebäude zur Fläche des Baugrundstückes an z.B.
Geschossflächen: 400m2;
Grundstück 500m2 => GFZ = 0,8

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Architektur- und Grundrisstypologien?
Kategorien der Wohunngsgrundrisse:
1. Flurtypen
2. Allraum-Grundrisse
3. Funktionale Raumgruppen
4. Eingestellte Sanitärbox
5. Flexible Grundrisse
6. Die dritte Dimension

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Gestalten von Freiflächen?
-> vor allem funktional gestalten und logische, funktionale Übergänge schaffen
-> Trennung von öffentlichem, halböffentlichem und privatem Raum

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Warum entstand die Gartenstadtbewegung und welche Person prägte sie? Was war der städtebauliche Leitgedanke? 
Warum: als Reaktion auf die schlechten Wohn- und Lebensverhältnisse des Industrialisierungszeitalters im 19 Jhd -> man begreift, dass der Arbeiter Erholun braucht damit seine Leistungsfähigkeit erhalten bleibt

Person: Ebenezer Howard

Leitgedanke:
- strikte Trennung von Stadt und Land aufheben -> beide miteinander vermischen
- mehr Licht, Luft und Sonne für die Stadt
- mehr Grün im öffentlichen Raum
- städtebauliche Idee: um zentralen Garten/ Park gliedern sich im Ring Wohn- und Gewerbeviertel, zwischen den Ringen sind große grüne Räume eingeplant

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Bruno Taut ist verantwortlich für viele Berliner Großprojekte wie beispielsweise "Onkel Toms Hütte". Welches Mittel benutzte er wie kein Anderer?
Außenfassaden und Fensterrahmen werden nach ausgetüfteltem Farbkonzept gestaltet; aber auch oft innen in den Gängen, Treppenaufgängen etc. Farben -> zur Adressenbildung bzw. Orientierung aber auch als gestalterisches Mittel

-> taut fügte der Funktionsarchitektur der Moderne durch seine Farbgestaltung ein ästhetisches Moment bei 

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Gibt es die Möglichkeit mit reduzierten Abstandsflächen zu arbeiten?
- ja wenn Fassadenlänge < 16m; H/2 aber mind. 3m!

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Worin liegt der Vorteil einer Laubengangerschließung gegenüber einem Spänner? Was ist wiederum die Schwierigkeit beim Grundriss eines Laubenganghauses (bedenken Sie, eine Zeichnung ist unter Umständen mehr Aussage als viel Text)?
VT Laubengang: weniger Wohnfläche geht verloren + weniger Treppenaugänge von Nöten + Erschließung von mehr als 2,3,4 Wohnungen möglich und problemlos

Schwierigkeit im Grundriss: Zimmer, die zum Laubengang gerichtet sind, sind sehr gut einsehbar und können daher weniger gut nach außen geöffnet sein (-> keine großen Fenster etc) -> können i.d.R. dann nur dienende Räume sein; Alternative/ Milderung: Laubengang von der Fassade absetzen => mehr Privatsphäre gewähren

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Was ist Städtebau der Moderne? 
-> Zeilenbau mit Ost-West-Orientierung

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Was ist der typische Bauhaus-Stil?
-> weiße Architektur mit Fenster-Bändern, kubische Formen (Gebäudeblöcke)
- Stahl, Beton u. Glas -> sehr offen
-> war schlicht abstrakt, zwekmäßig, geometrisch u. außen u. reduziert auf Funktion 

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Dammerstock gilt als einer der typischen Städtebaulichen Entwürfe der Moderne. Beschreiben Sie die Gründe und Eigenschaften diese Konzeptes. 
- strikter Zeilenau
- keine Hofbildung
- mehrstöckige Häuser (Balkon an Balkon)

- alle Häuser mit der gleichen Himmelsrichtungsausrichtung
- man bekommt viele Leute unter

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

"Das neue Frankfurt"?
- Satelitenstadt
- Licht, Luft, Sonne 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Weihenstephan-Triesdorf overview page

Achterberg 1.Sem

Pflanzenbestimmung

Landschaftsarchitektur und Planung (Stock - Gruber)

Objektplanung in der LA1 (Schmidt)

Bauabwicklung und -Kalkulation? (Haderstorfer)

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

Nachhaltige Raumnutzung (Ahrens)

Objektplanung in der LA 1 2020

Landschaftsplanung

Vegetationsökologie

Pflanzenverwendung 3.Semester

Botanik

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Planen und Entwerfen 4 (Jensen) at the Hochschule Weihenstephan-Triesdorf or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards