LBP at Hochschule Osnabrück | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für LBP an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen LBP Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet der Begriff "Resilienz" in der Logistik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ausfall von Teilen der Wertschöpfungskette (Ursachen sind z. B. Corona, Krieg) --> stetig Veränderungen/Anpassungen nötig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist gebundenes Kapital?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kapital, das nicht zur freien Verfügung steht, weil es an Vermögensgegenstände gebunden ist

  • Lagerbestände
  • Immobilie
  • Produktionsmaschine
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Bereichen setzen sich Lagerkosten zusammen? Wie hoch sind diese in den Branchen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bereiche: Verwaltung, Lagerhaus, Bestandsführung, Transport
  • Kosten sind in allen Branchen unterschiedlich verteilt, Transport meist am höchsten aber
  • Verwaltung nimmt aktuell zu (Digitalisierung als Ursache)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet der Begriff "Grüne Logistik"? zwei Beispiele

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Schaffung neuer bzw Anpassung der bestehenden Prozesse, die umweltgerecht und ressourceneffizient sind
  • Bsp.: GOGREEN von der Post --> Ausgleich von CO2-Emissionen
  • Bsp.: DB Schenker will Co2-Ausstoß bis 2020 reduzieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Entwicklungsstufen durchläuft die Logistik in Zukunft? (Schwerpunkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Globalisierung
  • Digitalisierung
  • Nachhaltigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet die Fertigungstiefe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • gibt an, wie viel des fertigen Produkts im Unternehmen produziert wird
  • Je höher die Fertigungstiefe ist, desto mehr Teil des Produktes werden im Unternehmen produziert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Sichtweisen der Logistik gibt es und was bedeuten diese?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Logistik als funktionale Spezialisierung

  • material- und warenbezogene Dienstleistungsfunktion
  • TUL-Logistik (Transport-, Lager- und Umschlagvorgänge) in und zwischen Unternehmen, auch Verpacken, Kommissionieren etc.


Logistik als Koordinierungsfunktion:

  • Koordination des Material- und Warenflusses in Wertschöpfungssystemen, z. B. hohe Effektivität durch Just-In-Time Produktion


Logistik als Fließsystemansatz

  • flussorientiertes Leistungssystem als Ziel der Logistik --> führt zu Umwandlung der Logistik von einer Dienstleistungs- zu einer Führungsfunktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgabenfelder der Logistik gibt es in der TUL- und der Koordinationsfunktion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Auftragsabwicklung
  • Lagerhaus
  • Lagerhaltung
  • Unterstützungsprozesse (Kommissionieren, Verpacken, Umschlag)
  • Transport
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet die Logistik in der 4-R-Definition?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Logistik versorgt den Empfangspunkt (Senke) gemäß seines Bedarfs von einer Lieferpunkt (Quelle)

  • mit dem richtigen Produkt, in der richtigen Menge und Sorte
  • im richtigen Zustand/Qualität
  • zur richtigen Zeit
  • am richtigen Ort

zu den minimalen Kosten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet der Materialfluss in der Logistik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Teilbereich der Logistik, der die Lagerung, Verpackung und Bewegung der Waren umfasst

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche vier Arten von Fördermitteln gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Gabel-)Stapler

Laufkran

Regalbediengerät

Rollenbahn

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle hat Logistik in der deutschen Wirtschaft? Welche logistischen Leistungen spielen die größte Rolle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bedeutung der Logistik nimmt in der Wirtschaft immer mehr zu
  • für (internationale) Wettbewerbsfähigkeit sind hocheffiziente Logistikstrukturen nötig
  • knappe die Hälfte aller logistischen Leistungen: sichtbare Bewegung von Gütern durch Dienstleister, andere Hälfte: Planung, Steuerung und Umsetzung innerhalb des Unternehmens
Lösung ausblenden
  • 129863 Karteikarten
  • 3141 Studierende
  • 77 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen LBP Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was bedeutet der Begriff "Resilienz" in der Logistik?

A:

Ausfall von Teilen der Wertschöpfungskette (Ursachen sind z. B. Corona, Krieg) --> stetig Veränderungen/Anpassungen nötig

Q:

Was ist gebundenes Kapital?

A:

Kapital, das nicht zur freien Verfügung steht, weil es an Vermögensgegenstände gebunden ist

  • Lagerbestände
  • Immobilie
  • Produktionsmaschine
Q:

Aus welchen Bereichen setzen sich Lagerkosten zusammen? Wie hoch sind diese in den Branchen?

A:
  • Bereiche: Verwaltung, Lagerhaus, Bestandsführung, Transport
  • Kosten sind in allen Branchen unterschiedlich verteilt, Transport meist am höchsten aber
  • Verwaltung nimmt aktuell zu (Digitalisierung als Ursache)


Q:

Was bedeutet der Begriff "Grüne Logistik"? zwei Beispiele

A:
  • Schaffung neuer bzw Anpassung der bestehenden Prozesse, die umweltgerecht und ressourceneffizient sind
  • Bsp.: GOGREEN von der Post --> Ausgleich von CO2-Emissionen
  • Bsp.: DB Schenker will Co2-Ausstoß bis 2020 reduzieren
Q:

Welche Entwicklungsstufen durchläuft die Logistik in Zukunft? (Schwerpunkte)

A:
  • Globalisierung
  • Digitalisierung
  • Nachhaltigkeit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was bedeutet die Fertigungstiefe?

A:
  • gibt an, wie viel des fertigen Produkts im Unternehmen produziert wird
  • Je höher die Fertigungstiefe ist, desto mehr Teil des Produktes werden im Unternehmen produziert
Q:

Welche drei Sichtweisen der Logistik gibt es und was bedeuten diese?

A:

Logistik als funktionale Spezialisierung

  • material- und warenbezogene Dienstleistungsfunktion
  • TUL-Logistik (Transport-, Lager- und Umschlagvorgänge) in und zwischen Unternehmen, auch Verpacken, Kommissionieren etc.


Logistik als Koordinierungsfunktion:

  • Koordination des Material- und Warenflusses in Wertschöpfungssystemen, z. B. hohe Effektivität durch Just-In-Time Produktion


Logistik als Fließsystemansatz

  • flussorientiertes Leistungssystem als Ziel der Logistik --> führt zu Umwandlung der Logistik von einer Dienstleistungs- zu einer Führungsfunktion
Q:

Welche Aufgabenfelder der Logistik gibt es in der TUL- und der Koordinationsfunktion?

A:
  • Auftragsabwicklung
  • Lagerhaus
  • Lagerhaltung
  • Unterstützungsprozesse (Kommissionieren, Verpacken, Umschlag)
  • Transport
Q:

Was bedeutet die Logistik in der 4-R-Definition?

A:

Die Logistik versorgt den Empfangspunkt (Senke) gemäß seines Bedarfs von einer Lieferpunkt (Quelle)

  • mit dem richtigen Produkt, in der richtigen Menge und Sorte
  • im richtigen Zustand/Qualität
  • zur richtigen Zeit
  • am richtigen Ort

zu den minimalen Kosten

Q:

Was bedeutet der Materialfluss in der Logistik?

A:

Teilbereich der Logistik, der die Lagerung, Verpackung und Bewegung der Waren umfasst

Q:

Welche vier Arten von Fördermitteln gibt es?

A:

(Gabel-)Stapler

Laufkran

Regalbediengerät

Rollenbahn

Q:

Welche Rolle hat Logistik in der deutschen Wirtschaft? Welche logistischen Leistungen spielen die größte Rolle?

A:
  • Bedeutung der Logistik nimmt in der Wirtschaft immer mehr zu
  • für (internationale) Wettbewerbsfähigkeit sind hocheffiziente Logistikstrukturen nötig
  • knappe die Hälfte aller logistischen Leistungen: sichtbare Bewegung von Gütern durch Dienstleister, andere Hälfte: Planung, Steuerung und Umsetzung innerhalb des Unternehmens
LBP

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang LBP an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang LBP an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten LBP Kurse im gesamten StudySmarter Universum

LBL

Fachhochschule Kiel

Zum Kurs
LB3

Private Hochschule Göttingen

Zum Kurs
LBP 1400

Ahwaz Jondishapour University of Medical Sciences

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden LBP
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen LBP