Empirische Sozialforschung at Hochschule Osnabrück

Flashcards and summaries for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Was sind die Ziele der Kommunikationswissenschaft?

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Was nützt und das wissen und anwenden auf/ für Forschungspektiven?

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Definition Empirisch

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Hürden  bei der Empirie 

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Was sollte in der Empirie berücksichtigt werden?

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Was versteht man unter Induktion?

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Definition Deduktion

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Wo sind die Anwendungsbereiche für Empirische Sozialforschung?

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Was ist wichtig zur Bildung der Datengeundlage?

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Welche Arten von Mittelwerten gibt es ?

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Ordnen Sie folgende Merkmale den Skalen-Niveau Nominal, Ordinal, Interval und Verhältnisskala zu.

》Körpergewicht
》Augenfarbe
》Ausgehhäufigkeit
》Hautfarbe
》Haarlänge
》Trinkhäufigkeit
》Alter



Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Welche Skala ist hier?

Glauben sie, dass man mit einer Ernährungsberatung besser abnimmt als ohne externe Unterstützung? 

1. mit Beratung besser
2. Beides gleich gut
3.alleine besser
8.weis nicht.
9.keine Angabe

Your peers in the course Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Empirische Sozialforschung

Was sind die Ziele der Kommunikationswissenschaft?
●Systematische, Theorie und Hypothesengeleitete Produktion von Wissen
●erkennen von Kommunikationsproblemen
●Lösung von Kommunikationsproblemen.

Empirische Sozialforschung

Was nützt und das wissen und anwenden auf/ für Forschungspektiven?
● Veränderungsprozesse (Information, Kommunikation) zu beobachten, analysieren und Interpretieren.

●Untersuchung von den Informations und Kommunikationsangeboten.

●Bedarf, Nutzung und Akzeptanz von Informationsangeboten.

● Orientierung der Menschen im vielfältigen Informationssystem

●Auswirkungen einer veränderten Kommunikationslandschaft in der Gesellschaft  sichtbar machen.

●Neue Arbeitsbedingungen und Berufsfelder als Herausforderungen für die Wissenschaft entwickeln.

Empirische Sozialforschung

Definition Empirisch
Empirische Forschung/Vorgehen: Erfahrungen über die Realität Sammeln und diese dann mit den Gegenstandbereix abgleichen und anwenden. Die Dokumentation muss intersubjektiv nachvollziehbar sein, um auch Wiederholungen möglich zu machen. 
Sie soll objektiv, unabhängig, kontrolliert und nachvollziehbar sein

Empirische Sozialforschung

Hürden  bei der Empirie 
Bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Theorie und der Praxis/Wirklichkeit.

Läuft theoretisch so ab, aber in der Praxis so

Empirische Sozialforschung

Was sollte in der Empirie berücksichtigt werden?
Deduktion:  Vom allgemeinen zum Einzellfall. Kritischer Rationalismus.

Induktion: vom Einzellfall zum allgemeinen. Grounded Theory

Empirische Sozialforschung

Was versteht man unter Induktion?
Vom Einzellfall  zum Allgemeinen.

Beobachtung eines Einzellfalls, auf den man eine Allgemeingültigkeit bezieht. Problem, man kann nicht von einer sicheren Allgemeingültigkeit sprechen.

Beispiel:  Die Studenten Peter und Manny haben ein Smartphone. Aufs Allgemeine jetzt bezogen wäre es dann; Alle Studenten besitzen ein Smartphone.

Beispiel Ökotrophologie; Danny braucht xy Menge an Selen. 
Alle Menschen brauchen die gleiche Menge xy an Vitamin D.

Empirische Sozialforschung

Definition Deduktion
Vom Allgemeinen zum Einzellfall.

Ob das allgemeingültige auf den Einzellfall zutrifft. Ist allgemein aussagekräftiger.
Zum Beispiel : Studenzen haben eine Matrnr. Einzellfall: Peter hat eine Matrnr.

Ökotrophologie  Beispiel: der ermittelte Calumbedarf liegt bei 1000 ug. 
Susanne benötigt 1000ug Calcium als Tageszuführ.

Empirische Sozialforschung

Wo sind die Anwendungsbereiche für Empirische Sozialforschung?
-Marktforschung 
-Meinungsforschung

Empirische Sozialforschung

Was ist wichtig zur Bildung der Datengeundlage?
Die Fragen...
Was soll erfasst werden?
Warum soll es erfasst werden?
Wie soll es erfasst werden?

Empirische Sozialforschung

Welche Arten von Mittelwerten gibt es ?
●Modus
●Median
●Arittmetisches Mittel (Durchschnitt)


Empirische Sozialforschung

Ordnen Sie folgende Merkmale den Skalen-Niveau Nominal, Ordinal, Interval und Verhältnisskala zu.

》Körpergewicht
》Augenfarbe
》Ausgehhäufigkeit
》Hautfarbe
》Haarlänge
》Trinkhäufigkeit
》Alter



》Körpergewicht Verhältnis
》Augenfarbe Nominal, Ordinal
》Ausgehgäufigkeit Ordinal, Verhältnis 
》Hautfarbe Nominal, Ordinal
》Haarlänge Verhältnis, Ordinal
》Trinkhäufigkeit Verhältnis, Ordinal
》Alter Verhältnis , Ordinal

Empirische Sozialforschung

Welche Skala ist hier?

Glauben sie, dass man mit einer Ernährungsberatung besser abnimmt als ohne externe Unterstützung? 

1. mit Beratung besser
2. Beides gleich gut
3.alleine besser
8.weis nicht.
9.keine Angabe
Ordinalskala

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Osnabrück overview page

Ökotrophologie

Management im Unternehmen

Professionelle Kommunikation

Pädagogik

BWL in der Ökotrophologie

Humanernährung

Fachjargon

Ernährungsassoziierte Krankheiten 1

Erwachsenenbildung & Bildungsevaluation

Hygiene der Lebensmittel

Verbraucherpolitik und Verbraucherschutz

Management im Unternemen

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Empirische Sozialforschung at the Hochschule Osnabrück or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards