QM in der Praxis at Hochschule Niederrhein

Flashcards and summaries for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Unterschiede zwischen Korrektur und Korrekturmaßnahme

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Welche Dokumente des QMS können zur Haftungsminimierung in den folgenden Bereichen beitragen?

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Bei bereits bestehendem QMS soll IFS eingeführt werden. Welche Zielsetzungen haben sie bezüglich der Führungsebene und der Mitarbeiter?

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Sie möchten Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen durchführen:

  1. Welche Informationsgrundlage gibt es?
  2. Welche konkreten Ansätze zur Kostenreduzierung gibt es?

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Nennen Sie 2 Aspekte zur Rückverfolgbarkeit, die beachtet werden müssen

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Nennen Sie ein Bsp. zur Analyse der Prozessleistung (Beschreibung eines Bsp. Prozesses, Leistungsdaten, Kriterien, Bewertung, Messung und Verfahren)

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Nenne 2 Möglichkeiten für einen Überwachungsturnus/ -zeitraum

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Wie kann man beim Kauf und bei der Aufstellung die Beschaffungsanforderungen einer Fertigungsanlage sichern?

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was sind Sonderfreigabe, aktive Freigabe und aktive Sperre?

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was für Zertifikate gibt es?

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was ist prozessorientierte Organisation?

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Nennen Sie 4 Aspekte, die man bei der Produktionsplanung beachten muss

Your peers in the course QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

QM in der Praxis

Unterschiede zwischen Korrektur und Korrekturmaßnahme

Korrektur: Maßnahme zur Beseitigung eines erkannten Fehlers. Dies kann beispielsweise eine Nacharbeit oder eine Neueinstufung sein


Korrekturmaßnahme: eine Korrekturmaßnahme wir ergriffen, um das erneute Auftreten eines Fehlers zu verhindern.

QM in der Praxis

Welche Dokumente des QMS können zur Haftungsminimierung in den folgenden Bereichen beitragen?

  • Informationspflicht: Rückverfolgbarkeit
  • Prüfpflicht: Zertifikate, Prozessfähigkeitsanalyse, Monitoring, Challenge Test

QM in der Praxis

Bei bereits bestehendem QMS soll IFS eingeführt werden. Welche Zielsetzungen haben sie bezüglich der Führungsebene und der Mitarbeiter?

Führung:

  • soll erfolgreich übernommen werden
  • funktionsfähig
  • Qualitätspolitik und Ziele festlegen und Umsetzung sicherstellen
  • Integration der Anforderung in Geschäftsprozess
  • Verfügbarkeit sicherstellen
  • Bedeutung und Erfüllung der Anforderungen vermitteln und sicherstellen, dass es erfüllt wird
  • Verbesserungen fördern

Mitarbeiter:

  • kennen und verstehen der Inhalte
  • Bewusstsein über Bedeutung der eigenen Arbeit für IFS
  • Folgen der Nichteinhaltung von Anforderungen

QM in der Praxis

Sie möchten Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen durchführen:

  1. Welche Informationsgrundlage gibt es?
  2. Welche konkreten Ansätze zur Kostenreduzierung gibt es?

Informationsgrundlage: Validierung

Ansätze:

  • Durchführung kombinieren, wenn es z.B. nicht günstig für die Produktion ist -> Brückentag
  • Reinigung so, dass man sicherstellen kann, dass alle MO beseitigt worden sind
  • Schwachstellenanalyse, Erarbeitung von Verbesserungsmaßnahmen
  • optimale Pflege der Anlage, nicht unnötige Abnutzung
  • kein Stillstand der Anlage

QM in der Praxis

Nennen Sie 2 Aspekte zur Rückverfolgbarkeit, die beachtet werden müssen

  • dokumentierte Infos aufbewahren
  • Produktkennzeichnung damit man anhand dessen zurückverfolgen kann

QM in der Praxis

Nennen Sie ein Bsp. zur Analyse der Prozessleistung (Beschreibung eines Bsp. Prozesses, Leistungsdaten, Kriterien, Bewertung, Messung und Verfahren)

Antwortzeit bei Bearbeitung von Kundenreklamationen

  • Leistungsdaten: Minutenzeit nach Eingang der E-Mail
  • Kriterien: soll innerhalb 24 Std. bearbeitet und eine Rückantwort geben
  • Bewertung: innerhalb 24 Std.: super, danach nicht akzeptabel
  • Messung: Prozesskennzahlen (Zeit untersuchen wann geantwortet wird)
  • Verfahren: Soll-Ist-Abgleich mit Regelkarte

QM in der Praxis

Nenne 2 Möglichkeiten für einen Überwachungsturnus/ -zeitraum

  • Inline: Messung im Produktionsstrom, nicht zerstörerisch
  • Online: an der Linie stichprobenartig, zerstörend
  • Offline: zerstörend, nicht in Linie, Labor

100% Prüfung, skip lot: Prüfrhytmus festlegen

QM in der Praxis

Wie kann man beim Kauf und bei der Aufstellung die Beschaffungsanforderungen einer Fertigungsanlage sichern?

  • Spezifikation (Wie es beschaffen?)
  • Leistungsanforderungen/-lasten und Pflichtenhefte (was müssen Maschinen können?)
  • selbst Prüfungen festlegen, ob die Qualität/ allg. das liefert, die es verspricht

-> Steuerungsmaßnahmen festlegen (Prüfungen)

Leistungsüberwachung und Beurteilung, ob Kriterien einhält und das alles dokumentieren

QM in der Praxis

Was sind Sonderfreigabe, aktive Freigabe und aktive Sperre?

Sonderfreigabe: entspricht nicht der eigentlichen Vorgabe, aber stellt auch keinen gesetzlichen Verstoß dar, z.B. Produkt bisschen dunkler geworden


aktive Sperre: Ergebnisse, die die Anforderungen nicht erfüllen, kennzeichnen


aktive Freigabe:

QM in der Praxis

Was für Zertifikate gibt es?

CoC (Certificate of Conformity): bestätigt, dass es den festgelegten Anforderungen entspricht, aber nicht wie


CoA (Certificate of Analyse): Analyseergebnisse, Einhaltung bestimmter Messwerte

QM in der Praxis

Was ist prozessorientierte Organisation?

  • Unternehmensausrichtung
  • alle Einzelprozesse, welche im Prozessmodell aufgenommen und identifiziert worden sind, werden strikt umgesetzt und deren Einhaltung überwacht
  • in einer Prozessorganisation ist ein Unternehmen nach Geschäftsprozessen ausgerichtet. Geschäftsprozesse werden dabei häufig in Kategorien unterteilt

QM in der Praxis

Nennen Sie 4 Aspekte, die man bei der Produktionsplanung beachten muss

  • langfristige Planung: Infrastruktur -> Anlage: Verfügbarkeit, Leistung, Eignung
  • kurzfristige Planung: Prozessumfeld/ Rahmenbedingungen -> Ablauf: Personalmenge, Qualität, Produktionsablauf

Sign up for free to see all flashcards and summaries for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Niederrhein overview page

Lebensmittel

Landwirtschaftliche Produktion

Rechtskunde

Lebensmittelkunde

Ernährungslehre

lebensmittel schwierig

L2.2 CHEMIE & MATHE

L2.4 BIOLOGIE

Prozessmanagement

PR/ Zollrecht

Lebensmittelmikrobiologie

Infrastrukturplanung

Biotechnologie

QM in der Praxis Altklausurfragen

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for QM in der Praxis at the Hochschule Niederrhein or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards