Apparative Diagnostik at Hochschule Niederrhein | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Apparative Diagnostik an der Hochschule Niederrhein

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Apparative Diagnostik Kurs an der Hochschule Niederrhein zu.

TESTE DEIN WISSEN

Warum begann etwa 1960 die Miniatusierung der Rechnertechnik bzw. wodurch wurde sie vorangetrieben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zeit der bamannten Raumfahrt, Mondlandungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschied Resterilisation und Wiederaufbereitung von Medizinprodukten 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Resterilisation: 

>Medizinprodukte in versehentlich geöffneten Sterilgutverpackungen ohne jede Kontamination 


Wiederaufbereitung: 

>Medizinprodukte die schon einmal verwendet wurden 

>Wiederaufbereitung nur mit validierten Verfahren und entsprechender Kennzeichnung und Dokumentation zulässig 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben Medizintechnik in der Diagnostik 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Überwachung von Messwerten z.B. Patientenüberwachung 

-EKG und EEG zur Erfassung elektromagnetischer Biosignale 

-Bilderzeugung vom Körperinneren durch Ultraschall, Röntgen oder Magnetresonanz 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben Medizintechnik in der Therapie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-elektrische Nerven- und Muskelstimulation wie z.B. beim Herzschrittmacher 

-Verwendung von Laserlicht u. Lichtleitern für chirurgische Zwecke

-Einrichtungen zur Dosierung, z.B. bei Beatmung, Narkose u. Infusion, auch implantierte Pumpen

-Geräte für einen zeitweisen Organersatz, z.B. Dialyse, Herz-Lungen-Maschine

-Prothesen und technische Hilfsmittel z.B. für motorisch Behinderte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Hygieneregeln gelten für Geräteteile medizintechnischer Geräte, die in unmittelbarem 

Kontakt mit dem Patienten (oder mit seinen Ausscheidungen) stehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-abnehmbar 

-desinfizierbar oder sterilisierbar 

-Einmalartikel 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verfahrensschritte Desinfektion 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Gerät in Einzelteile zerlegen 

-alle Oberflächen dem Desinfektionsmittel aussetzten 

-keine Hohlräume oder Luftblasen 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verfahrensschritte Reinigung Geräte 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-insbesondere auch Hohlräume und Spalten 

-Reinigungsverfahren ohne Rekontamination 

-Abspülen mit destilliertem Wasser

-Trocknen, natürlich unter keimarmen Bedingungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer war der erste Mensch auf dem Mond, der mit Hilfe einer rechnergesteuerten Raumfähre auf der Mondoberfläche landen konnte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Niels Amstrong 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Einrichtung/Institution hat Regeln für Krankenhaushygiene und Infektionspräventation erlassen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Robert-Koch-Institut 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Häufigste Schadensursache bei Unfällen mit Medizinprodukten 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsche oder unsachliche Anwendung, Unkenntnis, Leichtsinn 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Untersuchungsmethoden zur Messung bioelektrischer Potentiale 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-EKG

-EEG

-EMG

-ERG

-EOG

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele aus der Entwicklungsgeschichte medizinischer Geräte und Werkzeuge 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Brille: 13. Jh

-Entdeckung der Röntgenstrahlen 1895

-Entwicklung der Herz-Lungen-Machine 1953

-künstliche Herzklappen 1961

Lösung ausblenden
  • 59232 Karteikarten
  • 1320 Studierende
  • 101 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Apparative Diagnostik Kurs an der Hochschule Niederrhein - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Warum begann etwa 1960 die Miniatusierung der Rechnertechnik bzw. wodurch wurde sie vorangetrieben?

A:

Zeit der bamannten Raumfahrt, Mondlandungen 

Q:

Unterschied Resterilisation und Wiederaufbereitung von Medizinprodukten 

A:

Resterilisation: 

>Medizinprodukte in versehentlich geöffneten Sterilgutverpackungen ohne jede Kontamination 


Wiederaufbereitung: 

>Medizinprodukte die schon einmal verwendet wurden 

>Wiederaufbereitung nur mit validierten Verfahren und entsprechender Kennzeichnung und Dokumentation zulässig 

Q:

Aufgaben Medizintechnik in der Diagnostik 

A:

-Überwachung von Messwerten z.B. Patientenüberwachung 

-EKG und EEG zur Erfassung elektromagnetischer Biosignale 

-Bilderzeugung vom Körperinneren durch Ultraschall, Röntgen oder Magnetresonanz 

Q:

Aufgaben Medizintechnik in der Therapie 

A:

-elektrische Nerven- und Muskelstimulation wie z.B. beim Herzschrittmacher 

-Verwendung von Laserlicht u. Lichtleitern für chirurgische Zwecke

-Einrichtungen zur Dosierung, z.B. bei Beatmung, Narkose u. Infusion, auch implantierte Pumpen

-Geräte für einen zeitweisen Organersatz, z.B. Dialyse, Herz-Lungen-Maschine

-Prothesen und technische Hilfsmittel z.B. für motorisch Behinderte

Q:

Welche Hygieneregeln gelten für Geräteteile medizintechnischer Geräte, die in unmittelbarem 

Kontakt mit dem Patienten (oder mit seinen Ausscheidungen) stehen?

A:

-abnehmbar 

-desinfizierbar oder sterilisierbar 

-Einmalartikel 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Verfahrensschritte Desinfektion 

A:

-Gerät in Einzelteile zerlegen 

-alle Oberflächen dem Desinfektionsmittel aussetzten 

-keine Hohlräume oder Luftblasen 


Q:

Verfahrensschritte Reinigung Geräte 

A:

-insbesondere auch Hohlräume und Spalten 

-Reinigungsverfahren ohne Rekontamination 

-Abspülen mit destilliertem Wasser

-Trocknen, natürlich unter keimarmen Bedingungen

Q:

Wer war der erste Mensch auf dem Mond, der mit Hilfe einer rechnergesteuerten Raumfähre auf der Mondoberfläche landen konnte?

A:

Niels Amstrong 

Q:

Welche Einrichtung/Institution hat Regeln für Krankenhaushygiene und Infektionspräventation erlassen?

A:

Robert-Koch-Institut 

Q:

Häufigste Schadensursache bei Unfällen mit Medizinprodukten 

A:

falsche oder unsachliche Anwendung, Unkenntnis, Leichtsinn 

Q:

Untersuchungsmethoden zur Messung bioelektrischer Potentiale 

A:

-EKG

-EEG

-EMG

-ERG

-EOG

Q:

Beispiele aus der Entwicklungsgeschichte medizinischer Geräte und Werkzeuge 

A:

-Brille: 13. Jh

-Entdeckung der Röntgenstrahlen 1895

-Entwicklung der Herz-Lungen-Machine 1953

-künstliche Herzklappen 1961

Apparative Diagnostik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Apparative Diagnostik an der Hochschule Niederrhein

Für deinen Studiengang Apparative Diagnostik an der Hochschule Niederrhein gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Apparative Diagnostik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Diagnostik

Hochschule Bremerhaven

Zum Kurs
Diagnostik

Universität Osnabrück

Zum Kurs
Diagnostik

TU Darmstadt

Zum Kurs
AO Diagnostik

Medical School Hamburg

Zum Kurs
Diagnostik

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Apparative Diagnostik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Apparative Diagnostik