Personalmanagement at Hochschule Neu-Ulm | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Personalmanagement an der Hochschule Neu-Ulm

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Personalmanagement Kurs an der Hochschule Neu-Ulm zu.

TESTE DEIN WISSEN

Rechte des Arbeitgebers

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Anspruch auf die Erfüllung der Arbeitspflicht 

-Treuepflicht des Beschäftigten 

-Weisungsrecht, aufgrund dessen er Art und Umfang der Arbeitsleistung näher bestimmen kann 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kündigungsfristen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Diese betragen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer mindestens 4 Wochen (Bei Probezeit nur 2 Wochen). 


-Bei Kündigungen durch den Arbeitgeber werden die Fristen länger, je länger das Arbeitsverhältnis besteht. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird das Arbeitsrecht grob unterteilt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Individualarbeitsrecht 

• Kollektivarbeitsrecht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pflichten des Arbeitgebers

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zahlung des vereinbarten Arbeitsentgeltes 


dazu kommen die Fürsorgepflichten: 

-Einhalten der Unfallverhütungsvorschriften

-Zeugnisausstellungspflicht 

-Gleichbehandlungspflicht 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann sind Streiks nur zulässig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zulässig sind Streiks jedoch nur dann, wenn sie von einer Gewerkschaft geführt werden und die Friedenspflicht während der Laufzeit eines Tarifvertrages nicht verletzt wird. 


Friedenspflicht= Gewerkschaften dürfen nur streike wenn der Tarifvertrag gekündigt wurde und die Frist abgelaufen ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordentliche Kündigung Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine ordentliche Kündigung ist eine Kündigung unter Einhaltung einer gesetzlichen, tarifvertraglich oder einzelvertraglich vereinbarten Kündigungsfrist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Dinge werden bei zeitversetzten Videointerviews analysiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Inhalt des Gesagten

-Sprachgewandtheit des Bewerbers

-Auftritt und Kleidungsstil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Maßnahmen ohne Personalabbau

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Maßnahmen der Personalanpassung ohne Personalabbau sind Unternehmenspolitische oder personalpolitische Maßnahmen, die auf eine Umverteilung der vorhandenen Arbeit auf die Beschäftigten des Unternehmens abzielen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Arbeitsvertrag?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Arbeitsvertrag ist eine schriftlich niedergelegte und unterzeichnete Vereinbarung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.


Zentraler Punkt jedes Arbeitsvertrages sind die Rechte und Pflichten beider Parteien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was hat der Arbeitnehmer für Rechte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Über Gefahren am Arbeitsplatz sowie über genaue Abläufe aufgeklärt zu werden 

-Recht auf Lohnfortzahlung

-Recht dazu, Akteneinsicht über sich zu beantragen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Streik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Streik ist eine planmäßige Arbeitsniederlegung einer größeren Zahl von Arbeitnehmern zur Durchsetzung tarifvertraglich regelbarer Forderungen wie z.B. Lohn- und Arbeitsbedingungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch kann es zu einer außerordentlichen Kündigung kommen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Pflichverletzungen des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer

-Verhaltensbedingte Kündigungen mit vorausgegangener Abmahnung z.B. durch: Arbeitsverweigerung, Verdacht auf Straftaten, grobe Beleidigungen.

Lösung ausblenden
  • 24680 Karteikarten
  • 623 Studierende
  • 83 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Personalmanagement Kurs an der Hochschule Neu-Ulm - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Rechte des Arbeitgebers

A:

-Anspruch auf die Erfüllung der Arbeitspflicht 

-Treuepflicht des Beschäftigten 

-Weisungsrecht, aufgrund dessen er Art und Umfang der Arbeitsleistung näher bestimmen kann 

Q:

Kündigungsfristen 

A:

-Diese betragen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer mindestens 4 Wochen (Bei Probezeit nur 2 Wochen). 


-Bei Kündigungen durch den Arbeitgeber werden die Fristen länger, je länger das Arbeitsverhältnis besteht. 

Q:

Wie wird das Arbeitsrecht grob unterteilt?

A:

• Individualarbeitsrecht 

• Kollektivarbeitsrecht.

Q:

Pflichten des Arbeitgebers

A:

Zahlung des vereinbarten Arbeitsentgeltes 


dazu kommen die Fürsorgepflichten: 

-Einhalten der Unfallverhütungsvorschriften

-Zeugnisausstellungspflicht 

-Gleichbehandlungspflicht 

Q:

Wann sind Streiks nur zulässig?

A:

Zulässig sind Streiks jedoch nur dann, wenn sie von einer Gewerkschaft geführt werden und die Friedenspflicht während der Laufzeit eines Tarifvertrages nicht verletzt wird. 


Friedenspflicht= Gewerkschaften dürfen nur streike wenn der Tarifvertrag gekündigt wurde und die Frist abgelaufen ist

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ordentliche Kündigung Definition

A:

Eine ordentliche Kündigung ist eine Kündigung unter Einhaltung einer gesetzlichen, tarifvertraglich oder einzelvertraglich vereinbarten Kündigungsfrist

Q:

Welche Dinge werden bei zeitversetzten Videointerviews analysiert?

A:

-Inhalt des Gesagten

-Sprachgewandtheit des Bewerbers

-Auftritt und Kleidungsstil

Q:

Maßnahmen ohne Personalabbau

A:

Maßnahmen der Personalanpassung ohne Personalabbau sind Unternehmenspolitische oder personalpolitische Maßnahmen, die auf eine Umverteilung der vorhandenen Arbeit auf die Beschäftigten des Unternehmens abzielen.

Q:

Was ist der Arbeitsvertrag?

A:

Der Arbeitsvertrag ist eine schriftlich niedergelegte und unterzeichnete Vereinbarung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.


Zentraler Punkt jedes Arbeitsvertrages sind die Rechte und Pflichten beider Parteien

Q:

Was hat der Arbeitnehmer für Rechte?

A:

-Über Gefahren am Arbeitsplatz sowie über genaue Abläufe aufgeklärt zu werden 

-Recht auf Lohnfortzahlung

-Recht dazu, Akteneinsicht über sich zu beantragen 

Q:

Definition Streik

A:

Der Streik ist eine planmäßige Arbeitsniederlegung einer größeren Zahl von Arbeitnehmern zur Durchsetzung tarifvertraglich regelbarer Forderungen wie z.B. Lohn- und Arbeitsbedingungen

Q:

Wodurch kann es zu einer außerordentlichen Kündigung kommen?

A:

-Pflichverletzungen des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer

-Verhaltensbedingte Kündigungen mit vorausgegangener Abmahnung z.B. durch: Arbeitsverweigerung, Verdacht auf Straftaten, grobe Beleidigungen.

Personalmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Personalmanagement an der Hochschule Neu-Ulm

Für deinen Studiengang Personalmanagement an der Hochschule Neu-Ulm gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Personalmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Personalmanagement VWA

Hochschule Mainz

Zum Kurs
Personalmanagement

Hochschule Heilbronn

Zum Kurs
Personalmanagement 105

AKAD Hochschule Stuttgart

Zum Kurs
Personalmanagement

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
M019 Personalmanagement

Hochschule Fresenius

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Personalmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Personalmanagement