Marktforschung at Hochschule Neu-Ulm | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Marktforschung an der Hochschule Neu-Ulm

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Marktforschung Kurs an der Hochschule Neu-Ulm zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was sind Primärdaten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wurden eigens für den Untersuchungszweck erhoben
—> Erhebung wird häufig vom Marktforschungsinstitut durchgeführt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Sekundärdaten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Liegen bereits vor, müssen evtl. für den Untersuchungszweck neu ausgewertet werden
—> wird häufig als Vorbereitung einer Primärstudie vom betrieblichen Marktforscher durchgeführt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile Primärdaten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Genauer auf neues Produkt abgestimmt 
  • Mehr Kontrolle über Datenqualität
  • Aktualität
  • Spezifisch auf das eigene UN / eigene Fragestellung zugeschnitten —> eindeutig
  • Ständiger Datenzugriff; ständig verfügbar
  • „Datenhoheit“ —> Vorsprung an Infos ggü Komkurrenz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile Sekundärdaten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Preisgünstig
  • Kann der Vorbereitung dienen
  • Weniger aufwändig 
  • Schneller verfügbar
  • Einblick in „best practice“
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sekundärdaten die UN-intern bereits vorliegen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Umsatz-/Absatzstatistiken
  • Kostenrechnung/Controlling
  • Daten aus dem Rechnungswesen
  • Kundendatenbanken (zB Rechnungsdaten)
  • Außendienstberichte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sekundärdaten die bereits UN-extern vorliegen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Amtliche Statistiken
  • Zeitungen/Zeitschriften
  • Veröffentlichungen von Verbänden und Forschungsinstituten
  • Geschäftsberichte/Prospekte/Kataloge von Kunden/Lieferanten/Wettbewerbern
  • Wissenschaftliche Publikationen
  • Datenbanken
  • Internet
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
5 D‘s der Marktforschung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Definition
2. Design
3. Datengewinnung
4. Datenanalyse
5. Dokumenatation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Präzise Problemformulierung: Leitende Forschungsfrage
  • Problemeingrenzung, Recherche über Sekundärforschung, ggf. qualitative Studie im Vorfeld
  • Festlegung des Informationsbedarfs: Klärung der zu erfragenden Inhalte, geordnet  ach ihrer Bedeutsamkeit, Erstellen eines Briefings
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Design
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hypothesengenerierung: Annahme über Zusammenhänge zwischen sozialen Phänomenen (Variablen), zB „wenn-dann“-Beziehungen, „je-desto“-Beziehungen
  • Operationalisierung: Messbarmachung der sozialen Phänomene
  • Erstellung des Erhebungskonzepts mit allen wesentlichen Schritten zB Dauer, Kosten des Projekts, Methoden, Stichprobengröße und -zusammensetzung, ggf. Fragebogen-, Leitfadenentwurf
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Datengewinnung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durchführung von Felderhebungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Datenanalyse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Datenbereinigung und Codierung
  • Datenauswertung mithilfe mithilfe von Standardprogrammen zB SPSS oder Excel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Marktforschung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Marktforschung ist ein Mittel zur Beschaffung, Verarbeitung und Analyse von Informationen, die
  • der Beantwortung von Marketingfragen dienen
  • systematisch und objektiv gesammelt werden
  • sich auf den Markt und das Unternehmensumfeld beziehen
  • mit wissenschaftlichen Methoden gewonnen wurden
Lösung ausblenden
  • 24460 Karteikarten
  • 611 Studierende
  • 83 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Marktforschung Kurs an der Hochschule Neu-Ulm - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was sind Primärdaten?
A:
Wurden eigens für den Untersuchungszweck erhoben
—> Erhebung wird häufig vom Marktforschungsinstitut durchgeführt
Q:
Was sind Sekundärdaten?
A:
Liegen bereits vor, müssen evtl. für den Untersuchungszweck neu ausgewertet werden
—> wird häufig als Vorbereitung einer Primärstudie vom betrieblichen Marktforscher durchgeführt
Q:
Vorteile Primärdaten
A:
  • Genauer auf neues Produkt abgestimmt 
  • Mehr Kontrolle über Datenqualität
  • Aktualität
  • Spezifisch auf das eigene UN / eigene Fragestellung zugeschnitten —> eindeutig
  • Ständiger Datenzugriff; ständig verfügbar
  • „Datenhoheit“ —> Vorsprung an Infos ggü Komkurrenz
Q:
Vorteile Sekundärdaten
A:
  • Preisgünstig
  • Kann der Vorbereitung dienen
  • Weniger aufwändig 
  • Schneller verfügbar
  • Einblick in „best practice“
Q:
Sekundärdaten die UN-intern bereits vorliegen
A:
  • Umsatz-/Absatzstatistiken
  • Kostenrechnung/Controlling
  • Daten aus dem Rechnungswesen
  • Kundendatenbanken (zB Rechnungsdaten)
  • Außendienstberichte
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Sekundärdaten die bereits UN-extern vorliegen
A:
  • Amtliche Statistiken
  • Zeitungen/Zeitschriften
  • Veröffentlichungen von Verbänden und Forschungsinstituten
  • Geschäftsberichte/Prospekte/Kataloge von Kunden/Lieferanten/Wettbewerbern
  • Wissenschaftliche Publikationen
  • Datenbanken
  • Internet
Q:
5 D‘s der Marktforschung
A:
1. Definition
2. Design
3. Datengewinnung
4. Datenanalyse
5. Dokumenatation
Q:
Definition
A:
  • Präzise Problemformulierung: Leitende Forschungsfrage
  • Problemeingrenzung, Recherche über Sekundärforschung, ggf. qualitative Studie im Vorfeld
  • Festlegung des Informationsbedarfs: Klärung der zu erfragenden Inhalte, geordnet  ach ihrer Bedeutsamkeit, Erstellen eines Briefings
Q:
Design
A:
  • Hypothesengenerierung: Annahme über Zusammenhänge zwischen sozialen Phänomenen (Variablen), zB „wenn-dann“-Beziehungen, „je-desto“-Beziehungen
  • Operationalisierung: Messbarmachung der sozialen Phänomene
  • Erstellung des Erhebungskonzepts mit allen wesentlichen Schritten zB Dauer, Kosten des Projekts, Methoden, Stichprobengröße und -zusammensetzung, ggf. Fragebogen-, Leitfadenentwurf
Q:
Datengewinnung
A:
Durchführung von Felderhebungen
Q:
Datenanalyse
A:
  • Datenbereinigung und Codierung
  • Datenauswertung mithilfe mithilfe von Standardprogrammen zB SPSS oder Excel
Q:
Was ist Marktforschung?
A:
Marktforschung ist ein Mittel zur Beschaffung, Verarbeitung und Analyse von Informationen, die
  • der Beantwortung von Marketingfragen dienen
  • systematisch und objektiv gesammelt werden
  • sich auf den Markt und das Unternehmensumfeld beziehen
  • mit wissenschaftlichen Methoden gewonnen wurden
Marktforschung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Marktforschung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Markt- und Medienforschung

Fachhochschule St. Pölten

Zum Kurs
SW4 Marktforschung

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
marktforschung

Fachhochschule Wiener Neustadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Marktforschung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Marktforschung