Fahrzeugtechnik + Erprobung at Hochschule München | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Fahrzeugtechnik + Erprobung an der Hochschule München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Fahrzeugtechnik + Erprobung Kurs an der Hochschule München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie groß ist der Rollwiderstandsbeiwert üblicherweise auf Teer bzw. Beton?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

0,01

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen lokalen Einzelwiderständen - abhängig von Bestandteilen des Fzg's - setzt sich der Luftwiderstand zusammen, wie groß sind die relativen Anteile?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Karosserie 40%, Räder 30%, Unterboden 20%, Durchströmung 10% 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären sie den Begriff „Matrixorganisation“ bzw. „crossfunktionale Organisation“

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Strukturform bei der sich eine nach Fachabteilung gegliederte und eine nach Objekten bzw. Projekten gegliederte Organisation überlappen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie Plattform- und Modulstrategie. Wo liegen die Unterschiede?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Plattformstrategie: gleicher Unterbau für Derivate einer Baureihe/Plattform → 70-80% Übernahme der Teile bei Derivaten 


Modulstrategie: Modellreihenübergreifende Nutzung von Komponenten z.B. Motor, Getriebe, Hupe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anforderungen für Bremssysteme gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Betriebsbremsung: bei v=100 km/h mittlere Verzögerung mind. 6,43 m/s² 

• Hilfsbremsung: bei v=100 km/h mittlere Verzögerung mind. 2,44 m/s² 

• Feststellbremsanlage: Vollbeladenes Fzg. muss sich bei einem Gefälle/Steigung von 18% im Stillstand halten können. 

• ABS Ausfall muss optisch angezeigt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert, wenn ein Reifen an seine Schnelllaufgrenze kommt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Erwärmung, Zunahme das Walkwiderstands, Deformation -> Zerstörung des Reifens 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wessen Anforderungen sind bei der Neuentwicklung eines Fzgs zu berücksichtigen? Welche Anforderungen sind das?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesetzgeber:

  • Sicherheit
  • Recycling
  • Emission, Verbrauch
  • Gewicht, Maße 

Kunde:

  • Kaufpreis, laufende Kosten, 
  • Komfort, 
  • Fahrverhalten/Leistung… 

Hersteller:

  • Entwicklungskosten, Herstellungskosten
  • Rendite
  • Fertigbarkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


 Nennen sie Vor- und Nachzeile des NEFZ!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


 + Vergleichbare Messungen; gut reproduzierbar; gut durchführbar 

- Unrealistisches Fahrprofil; Schaltvorgaben; keine Zusatzverbraucher; ohne Sonderausstattung mit minimal Gewicht; hohe Temperatur; Unrealistische Verbräuche werden ermittelt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


 Was sind NEFZ und WLTP, wo liegen die Unterschiede?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


 Prüfung zur Ermittlung des Schadstoffausstoßes und des Kraftstoffverbrauchs 

Unterschied WLTP ist dynamischer, geringere Temperatur, höhere v und a, längere Dauer und Strecke, realistischeres Geschwindigkeitsprofil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum gibt es freiwillige Anforderungen zur aktiven/passiven Sicherheit? Sind sie einfach oder schwer zu erfüllen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Damit man sich im Wettbewerb von anderen Herstellern abheben kann, da der Kunde sich mehr Sicherheit wünscht. Diese sind meist schwerer zu erfüllen als die gesetzlichen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann und Warum zu diesem Termin muss das Gesamtfahrzeugpackage großteils geklärt sein (Design Freeze)? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zu der Konzeptreife, damit mit der Serienentwicklung begonnen werden kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Einzelwiderständen, den Entstehungsmechanismus betreffend, setzt sich der Luftwiderstand zusammen, wie groß sind die relativen Anteile?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Druck 80%, Reibung 10%, Durchströmung 10% 


Lösung ausblenden
  • 101580 Karteikarten
  • 3152 Studierende
  • 45 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Fahrzeugtechnik + Erprobung Kurs an der Hochschule München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie groß ist der Rollwiderstandsbeiwert üblicherweise auf Teer bzw. Beton?

A:

0,01

Q:

Aus welchen lokalen Einzelwiderständen - abhängig von Bestandteilen des Fzg's - setzt sich der Luftwiderstand zusammen, wie groß sind die relativen Anteile?

A:


Karosserie 40%, Räder 30%, Unterboden 20%, Durchströmung 10% 


Q:

Erklären sie den Begriff „Matrixorganisation“ bzw. „crossfunktionale Organisation“

A:

Strukturform bei der sich eine nach Fachabteilung gegliederte und eine nach Objekten bzw. Projekten gegliederte Organisation überlappen

Q:

Erklären Sie Plattform- und Modulstrategie. Wo liegen die Unterschiede?

A:

Plattformstrategie: gleicher Unterbau für Derivate einer Baureihe/Plattform → 70-80% Übernahme der Teile bei Derivaten 


Modulstrategie: Modellreihenübergreifende Nutzung von Komponenten z.B. Motor, Getriebe, Hupe

Q:

Welche Anforderungen für Bremssysteme gibt es?

A:

• Betriebsbremsung: bei v=100 km/h mittlere Verzögerung mind. 6,43 m/s² 

• Hilfsbremsung: bei v=100 km/h mittlere Verzögerung mind. 2,44 m/s² 

• Feststellbremsanlage: Vollbeladenes Fzg. muss sich bei einem Gefälle/Steigung von 18% im Stillstand halten können. 

• ABS Ausfall muss optisch angezeigt werden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was passiert, wenn ein Reifen an seine Schnelllaufgrenze kommt?

A:


Erwärmung, Zunahme das Walkwiderstands, Deformation -> Zerstörung des Reifens 


Q:

Wessen Anforderungen sind bei der Neuentwicklung eines Fzgs zu berücksichtigen? Welche Anforderungen sind das?

A:

Gesetzgeber:

  • Sicherheit
  • Recycling
  • Emission, Verbrauch
  • Gewicht, Maße 

Kunde:

  • Kaufpreis, laufende Kosten, 
  • Komfort, 
  • Fahrverhalten/Leistung… 

Hersteller:

  • Entwicklungskosten, Herstellungskosten
  • Rendite
  • Fertigbarkeit
Q:


 Nennen sie Vor- und Nachzeile des NEFZ!

A:


 + Vergleichbare Messungen; gut reproduzierbar; gut durchführbar 

- Unrealistisches Fahrprofil; Schaltvorgaben; keine Zusatzverbraucher; ohne Sonderausstattung mit minimal Gewicht; hohe Temperatur; Unrealistische Verbräuche werden ermittelt

Q:


 Was sind NEFZ und WLTP, wo liegen die Unterschiede?

A:


 Prüfung zur Ermittlung des Schadstoffausstoßes und des Kraftstoffverbrauchs 

Unterschied WLTP ist dynamischer, geringere Temperatur, höhere v und a, längere Dauer und Strecke, realistischeres Geschwindigkeitsprofil

Q:

Warum gibt es freiwillige Anforderungen zur aktiven/passiven Sicherheit? Sind sie einfach oder schwer zu erfüllen?

A:

Damit man sich im Wettbewerb von anderen Herstellern abheben kann, da der Kunde sich mehr Sicherheit wünscht. Diese sind meist schwerer zu erfüllen als die gesetzlichen.

Q:

Wann und Warum zu diesem Termin muss das Gesamtfahrzeugpackage großteils geklärt sein (Design Freeze)? 

A:

Zu der Konzeptreife, damit mit der Serienentwicklung begonnen werden kann

Q:

Aus welchen Einzelwiderständen, den Entstehungsmechanismus betreffend, setzt sich der Luftwiderstand zusammen, wie groß sind die relativen Anteile?

A:


Druck 80%, Reibung 10%, Durchströmung 10% 


Fahrzeugtechnik + Erprobung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Fahrzeugtechnik + Erprobung an der Hochschule München

Für deinen Studiengang Fahrzeugtechnik + Erprobung an der Hochschule München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Fahrzeugtechnik + Erprobung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fahrzeugtechnik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Fahrzeugtechnik + Erprobung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Fahrzeugtechnik + Erprobung