Einführung in die angewandte Psychologie at Hochschule München

Flashcards and summaries for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Fuß-in-der-Tür-Technik

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Kovariationsprinzip

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Arten von Informationen die zu einer Einstellung führen

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Persuasion

bewusste Anstrengungen, Ihre Einstellungen zu ändern.

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

low elaboration    

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Kognitive Dissonanz

Konfliktzustand, den eine Person erlebt, nachdem sie eine Entscheidung getroffen ha

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Kognitive Dissonanz

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Selbstwahrnehmungstheorie

Daryl Bem (1972)

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Reziprozität

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Vorurteil

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Kovariationsprinzip

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Stereotypen        

Your peers in the course Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Einführung in die angewandte Psychologie

Fuß-in-der-Tür-Technik

Wechsel von einer großen zu einer gemäßigten Bitte

Einführung in die angewandte Psychologie

Kovariationsprinzip

Verhalten einem Kausalfaktor zuschreiben


-3 Dimensionen:
- Distinktheit (Verhalten spezifisch für eine bestimmte Situation?)
- Konsistenz (Verhält er sich in der jeweiligen Situation immer gleich?)
-Konsens (Verhalten sich alle Menschen in dieser Situation gleich?)

Einführung in die angewandte Psychologie

Arten von Informationen die zu einer Einstellung führen

- Kognitiv (Gedanken)

- Affektiv (Gefühle)

- Behavioral (Verhalten)

Einführung in die angewandte Psychologie

Persuasion

bewusste Anstrengungen, Ihre Einstellungen zu ändern.

bewusste Anstrengungen, Ihre Einstellungen zu ändern.

Einführung in die angewandte Psychologie

low elaboration    
Verzicht auf kritisches Nachdenken

Einführung in die angewandte Psychologie

Kognitive Dissonanz

Konfliktzustand, den eine Person erlebt, nachdem sie eine Entscheidung getroffen ha

Konfliktzustand, den eine Person erlebt, nachdem sie eine Entscheidung getroffen hat

Einführung in die angewandte Psychologie

Kognitive Dissonanz

Konfliktzustand, den eine Person erlebt, nachdem sie eine Entscheidung getroffen hat

Einführung in die angewandte Psychologie

Selbstwahrnehmungstheorie

Daryl Bem (1972)

identifiziert die Umstände, unter denen Verhaltensweisen Einstellungen beeinflussen

Einführung in die angewandte Psychologie

Reziprozität

Wenn jemand etwas für mich tut, muss ich auch etwas für ihn tun

Einführung in die angewandte Psychologie

Vorurteil

gelernte, negative Einstellung gegenüber einem Zielobjekt

Einführung in die angewandte Psychologie

Kovariationsprinzip
= ein Verhalten soll auf einen Kausalfaktor attribuiert, wenn dieser Faktor aufgetreten ist, aber nicht gegeben war, wenn das Verhalten nicht aufgetreten ist

Einführung in die angewandte Psychologie

Stereotypen        
Generalisierungen über eine Gruppe von Personen, wobei allen Mitgliedern dieser Gruppe die gleichen Merkmale zugewiesen werden

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards