Einführung in die angewandte Psychologie at Hochschule München

Flashcards and summaries for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Depression

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Soziale Wahrnehmung, Kognition, Kategorisierung


Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Persuasion

bewusste Anstrengungen, Ihre Einstellungen zu ändern.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Selbstwahrnehmungstheorie

Daryl Bem (1972)

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Reziprozität

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Fuß-in-der-Tür-Technik

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Vorurteil

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Stereotypen        

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Welche Beziehung besteht zwischen Frustration und Aggression?

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

2 kulturelle Dimensionen

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Kovariationsprinzip

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Kovariationsprinzip

Your peers in the course Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München on StudySmarter:

Einführung in die angewandte Psychologie

Geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Depression

  • Schätzungen der Prävalenz affektiver Störungen:
    • 21 % der Frauen
    • 13 % der Männer 
  • leiden  im Laufe ihres Lebens an einer Major Depression, beginnend mit Pubertät


Warum?

  • Frauen erfahren häufiger negative Erlebnisse (Missbrauch, Armut), die Depressionen begünstigen
  • biol Faktoren: evtl hormonelle Uschiede
  • kogn Uschiede: Frauen denken eher ü Ursachen & Implikationen ihrer Gefühle (grübelnder Reaktionsstil) - Männer versuchen sich aktiv v depressiven Gefühlen abzulenkne durch Konzentration auf andere Dinge oder kö Aktivität
    • Aufmerksamkeitsfokussierung auf negative Stimmung fördert Gedanken an negative Ereignisse und erhöht so uU die Quantität & Intensität negativer Gefühle (auch grübelnde Männer neigen eher zur Depression)


Einführung in die angewandte Psychologie

Soziale Wahrnehmung, Kognition, Kategorisierung


DEF 

Soz Wahrnehmung

  • Prozesse, die es den M ermöglichen, Eigenschaften anderer oder auch ihre persö Eigenheiten wahrzunehmen
  • Art & Weise, wie wir Eindrücke von anderen M gewinnen und ihr Vh erklären

Soz Kognition

  • Prozess, wenn M soziale Info selektieren, interpretieren & erinnern

Soz Kategorisierung

  • Prozess, durch welchen M ihre soz Umgebung organisieren, indem sie sich & andere in Gruppen einteilen

Einführung in die angewandte Psychologie

Persuasion

bewusste Anstrengungen, Ihre Einstellungen zu ändern.

bewusste Anstrengungen, Ihre Einstellungen zu ändern.

Einführung in die angewandte Psychologie

Selbstwahrnehmungstheorie

Daryl Bem (1972)

identifiziert die Umstände, unter denen Verhaltensweisen Einstellungen beeinflussen

Einführung in die angewandte Psychologie

Reziprozität

Wenn jemand etwas für mich tut, muss ich auch etwas für ihn tun

Einführung in die angewandte Psychologie

Fuß-in-der-Tür-Technik

Wechsel von einer großen zu einer gemäßigten Bitte

Einführung in die angewandte Psychologie

Vorurteil

gelernte, negative Einstellung gegenüber einem Zielobjekt

Einführung in die angewandte Psychologie

Stereotypen        
Generalisierungen über eine Gruppe von Personen, wobei allen Mitgliedern dieser Gruppe die gleichen Merkmale zugewiesen werden

Einführung in die angewandte Psychologie

Welche Beziehung besteht zwischen Frustration und Aggression?

Frustration führt nicht immer zu Aggression.

Wenn bspw. Frustration unbeabsichtigt ausgelöst wird – ein Kind schüttet Saft über das neue Kleid seiner Mutter –, dann werden Menschen mit geringerer Wahrscheinlichkeit aggressiv, als wenn dies absichtlich geschehen wäre. Gleichzeitig können andere Situationen, die nicht auf ein Ziel bezogen frustrieren, dennoch negative Emotionen verursachen und zu Aggression führen. 

Das Misslingen von anfänglichen Versuchen, die Situation zu verändern, führt wahrscheinlich zu Frustration, die wiederum die Wahrscheinlichkeit für heftigere Aggressionen erhöht.

Einführung in die angewandte Psychologie

2 kulturelle Dimensionen

- Independenz

        -> schätzen das Selbst mehr als                 das Kollektiv

- Interdependenz

        -> legen größeren Wert auf                         gemeinsame kulturelle Ziele als             auf Individuelle

Einführung in die angewandte Psychologie

Kovariationsprinzip

Verhalten einem Kausalfaktor zuschreiben


-3 Dimensionen:
- Distinktheit (Verhalten spezifisch für eine bestimmte Situation?)
- Konsistenz (Verhält er sich in der jeweiligen Situation immer gleich?)
-Konsens (Verhalten sich alle Menschen in dieser Situation gleich?)

Einführung in die angewandte Psychologie

Kovariationsprinzip
= ein Verhalten soll auf einen Kausalfaktor attribuiert, wenn dieser Faktor aufgetreten ist, aber nicht gegeben war, wenn das Verhalten nicht aufgetreten ist

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule München overview page

Einführung in die Psychologie

Einführung in die Psychologie

Leo: Einführung in die angewandte Psychologie

Einführung in die Psychologie

Einführung in die Psychologie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die angewandte Psychologie at the Hochschule München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login