Technische Hilfe - Einsatzgeräte at Hochschule Mittweida

Flashcards and summaries for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Wie ist der Stromerzeuger (HLF) in Betrieb zu nehmen? Zählen Sie die durchzuführenden Maßnahmen auf.

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Wie groß ist die höchstzulässige Länge einer Kabelverbindung mit Kabeltrommel?

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Warum muss das E Kabel vor Gebrauch ganz von der Kabeltrommel abgerollt werden?

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Sie sollen den Stromerzeuger starten. Die Steuerbatterie ist defekt. Was haben Sie zu beachten?

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Welche Materialien kann man mit dem Trennschleifer trennen?

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Welche Nutzlast hat der Mehrzweckzug und wie hoch ist der Überlastschutz?

Wodurch ist der Greifzug gegen Überlastung geschützt?

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Warum müssen Sauerstoffarmaturen stets öl bzw. fett frei gehalten werden?

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Sie sollen das Brennschneidgerät zum Einsatz vorbereiten. 

Auf welchen Wert stellen Sie den Arbeitsdruck für Sauerstoff und Acetylen ein?

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Nennen Sie die Unfall Verhütungsvorschriften zu Arbeiten mit dem Brennschneidgerät.

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Welche Kontrollen müssen Sie durchführen, wenn Sie mit der Motorkettensäge arbeiten sollen?


„Die sieben K“

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Beschreibe den Vorgang beim Kaltstart der Motorkettensäge.

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Wie führen Sie einen Kettenwechsel bei der Motorkettensäge durch?

Tragen Sie die Reihenfolge der Tätigkeiten 1-10 ein.

Your peers in the course Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Wie ist der Stromerzeuger (HLF) in Betrieb zu nehmen? Zählen Sie die durchzuführenden Maßnahmen auf.

  • Sicherung ausschalten
  • Stromerzeuger aus Gerätefach herausziehen
  • Kraftstoff kontrollieren
  • Stromerzeuger um 90° drehen
  • Benzinhahn öffnen
  • Abgasschlauch kontrollieren, ggfl. anschließen
  • Choker ziehen
  • E Starter betätigen oder
    • (Für Handstart: Schlüssel in Stellung 1, Starten mit Startseil)
  • Choker wieder hinein schieben, 1 min Warmlauf
  • Sicherung wieder einschalten

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Wie groß ist die höchstzulässige Länge einer Kabelverbindung mit Kabeltrommel?

  • maximal 100m
  • Wenn 2 oder mehr Kabeltrommeln an mehreren verschiedenen Abgängen am Stromerzeuger angeschlossen werden, max 50m je Kabeltrommel

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Warum muss das E Kabel vor Gebrauch ganz von der Kabeltrommel abgerollt werden?

Wo Strom fließt wird auch Wärme erzeugt. Ist die Kabeltrommel nicht abgerollt, kann diese Wärme, gerade bei den innenliegenden Wicklungen, zu einer Überhitzung der Kabeltrommel führen und der Überhitzungsschutz löst aus, so dass der Stromfluss unterbrochen wird.

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Sie sollen den Stromerzeuger starten. Die Steuerbatterie ist defekt. Was haben Sie zu beachten?

der Zündschlüssel muss sich in Stellung 1 befinden und der Stromerzeuger muss über die Leine angezogen werden

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Welche Materialien kann man mit dem Trennschleifer trennen?

  • Stein
  • Metall
  • Naturstein
  • Beton
  • Glas

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Welche Nutzlast hat der Mehrzweckzug und wie hoch ist der Überlastschutz?

Wodurch ist der Greifzug gegen Überlastung geschützt?

  • Nutzlast 1600kg, Überlastschutz 2400kg (1,5 fache der Nutzlast)
  • durch Scherstifte

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Warum müssen Sauerstoffarmaturen stets öl bzw. fett frei gehalten werden?

  • In mit Sauerstoff angereicherter Atmosphäre können sich Öle und Fette selbst entzünden.  
  • es besteht Explosionsgefahr

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Sie sollen das Brennschneidgerät zum Einsatz vorbereiten. 

Auf welchen Wert stellen Sie den Arbeitsdruck für Sauerstoff und Acetylen ein?

  • Sauerstoff auf 5 bar
  • Acetylen auf 0,5 bar

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Nennen Sie die Unfall Verhütungsvorschriften zu Arbeiten mit dem Brennschneidgerät.

  • Schutzbrille , Schutzanzug, Handschuhe, Helm tragen
  • Löschmittel bereitstellen
  • Sauerstoffarmaturen immer Öl & Fettfrei halten
  • Wassereimer zum Kühlen des Brenners nach Flammenrückschlag bereitstellen
  • Schläuche nicht zwischen Beinen oder über Schulter führen
  • beim Arbeiten in engen Räumen für ausreichend Belüftung sorgen

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Welche Kontrollen müssen Sie durchführen, wenn Sie mit der Motorkettensäge arbeiten sollen?


„Die sieben K“

  • Vor Inbetriebnahme der Motorkettensäge sicherstellen dass: 
    • das richtige Kraftstoff - Gemisch aufgefüllt ist
    • Kettenschmieröl aufgefüllt ist
    • die Kettenspannung vorhanden ist und die Sägekette richtig herum aufgelegt ist,
    • die Kettenbremse blockiert,
    • die vorgeschriebene Schutz-Kleidung getragen wird


  • Nach Start: 
    • Die Kettenschmierung kontrollieren  
    • Die Kettenbremse auf Funktion überprüfen

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Beschreibe den Vorgang beim Kaltstart der Motorkettensäge.

  • Die Kettenbremse auslösen. 
  • Start/ Stop Schalter auf On/ Start. 
  • Chokehebel betätigen. 
  • Anwerfseil langsam bis zum spürbaren Widerstand herausziehen. 
  • Jetzt schnell und kräftig weiterziehen bis erste hörbare Zündung erfolgt. 
  • Chokehebel danach hineindrücken und erneut am Anwerfseil ziehen. 
  • Sobald der Motor läuft, Handgriff umfassen und Gashebel antippen. Die Halbgasarretierung wird dadurch aufgehoben und der Motor läuft im Leerlauf.

Technische Hilfe - Einsatzgeräte

Wie führen Sie einen Kettenwechsel bei der Motorkettensäge durch?

Tragen Sie die Reihenfolge der Tätigkeiten 1-10 ein.

  1. Kettenbremse lösen, Schienenhaltemuttern lösen
  2. Kette entspannen bis diese ganz gelöst ist
  3. Schienenhaltemuttern ganz abschrauben und Kupplungsdeckel abnehmen
  4. Kette vom Antrieb her neben der Schienennut nach vorn ziehen und über die Schienenspitze abnehmen
  5. Schiene abnehmen und säubern
  6. Zum Zusammenbau, Schiene umdrehen und auf die Haltebolzen setzen
  7. Neue Kette vom Antrieb her auf die Schiene ziehen, Räumer vor Schneide
  8. Kupplungsdeckel von Hand montieren
  9. Kette spannen! Kettenspannung prüfen!
  10. Schienenhaltemuttern fest anziehen, dabei Schienenspitze aufsetzen!

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Mittweida overview page

Maschinist

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Technische Hilfe - Einsatzgeräte at the Hochschule Mittweida or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login