Sozialmedizin / Public Health at Hochschule Magdeburg-Stendal | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Sozialmedizin / Public Health an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialmedizin / Public Health Kurs an der Hochschule Magdeburg-Stendal zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist Falsch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Medizin definiert Krankheit als Abweichung von objektivierbaren Normen physiologischer Regulation bzw. organischer Funktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Im Seminar haben wir uns damit befasst, wie der sozioökonomischen Status in der KIGGS und DEGS-Studie gebildet wird. Welche Aussage ist richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Als Indikator für den sozioökonomischen Status gilt die Schulbildung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist falsch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für die Phänomene Gesundheit und Krankheit gibt es eindeutige, allgemeingültig, wissenschaftlich begründbare Definitionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie führen eine Studie zu der Fragestellung durch, ob ein niedriger Sozialstatus ein Risikofaktor für Schlafstörungen ist. Wie gehen Sie im Kern vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ich vergleiche die Häufigkeit des Auftretens von Schlafstörungen in einer Gruppe, deren Mitglieder unter Depressionen leiden, mit dem Auftreten von Schlafstörungen in einer Gruppe, deren Mitglieder keine Depressionen haben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem Risikofaktor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Variable, die gesundheitsschädigendes Verhalten abbildet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Im Rahmen eines Surveys zur Gesundheit von Erwachsenen (Gesamtstichprobe: N=5700 Studienteilnehmer/Innen im Alter von 18-79) soll die Prävalenz von starker Belastung durch chronischen Stress bei Erwachsenen im Alter von 30-64 Jahren ermittelt werden. Wie wird sie berechnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anzahl der 30-64-jährigen StudienteilnehmerInnen geteilt durch die Anzahl der StudienteilnehmerInnen mit starker Belastung durch chronischen Stress

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist richtig?

Die deskriptive Epidemiologie...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

untersucht die Ursachen von Krankheit und Störung in der Bevölkerung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch äußert sich Krankheit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Krankheitszeichen (sign)

- Abweichungen von normalen Organstrukturen und -funktionen

- Abweichungen naturwissenschaftlich formulierbar und messbar

(Befunde der klinischen und paarklinischen Untersuchung)


2. Krankheitssymptome (symptom)

- von Pat subjektiv erlebtes und beobachtetes Phänomen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Befund?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ergebnis der klinischen und paarklinischen Untersuchung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Bezugssystem der Gesellschaft?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Gesundheit und KH unter Aspekt der Leistungsminderung bzw. Notwendigkeit, Hilfe zu gewähren (Krankschreibung, Versicherungsleistung)


engl.: sickness

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist falsch?

Die Medizin....

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

definiert Krankheit als Erfüllung bzw. Abweichung von objektivierbaren Normen physiologischer Regulation bzw. organischer Funktion.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 3 Bezugssysteme für die Definition von Krankheit und Gesundheit!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bezugssystem der Medizin (dominantes Bezugssystem)


- Bezugssystem der betroffenen Person


- Bezugssystem der Gesellschaft (speziell Sozialversicherungssystem)

Lösung ausblenden
  • 12204 Karteikarten
  • 463 Studierende
  • 28 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialmedizin / Public Health Kurs an der Hochschule Magdeburg-Stendal - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aussage ist Falsch?

A:

Die Medizin definiert Krankheit als Abweichung von objektivierbaren Normen physiologischer Regulation bzw. organischer Funktion

Q:

Im Seminar haben wir uns damit befasst, wie der sozioökonomischen Status in der KIGGS und DEGS-Studie gebildet wird. Welche Aussage ist richtig?

A:

Als Indikator für den sozioökonomischen Status gilt die Schulbildung.

Q:

Welche Aussage ist falsch?

A:

Für die Phänomene Gesundheit und Krankheit gibt es eindeutige, allgemeingültig, wissenschaftlich begründbare Definitionen

Q:

Sie führen eine Studie zu der Fragestellung durch, ob ein niedriger Sozialstatus ein Risikofaktor für Schlafstörungen ist. Wie gehen Sie im Kern vor?

A:

Ich vergleiche die Häufigkeit des Auftretens von Schlafstörungen in einer Gruppe, deren Mitglieder unter Depressionen leiden, mit dem Auftreten von Schlafstörungen in einer Gruppe, deren Mitglieder keine Depressionen haben.

Q:

Was versteht man unter einem Risikofaktor?

A:

Eine Variable, die gesundheitsschädigendes Verhalten abbildet.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Im Rahmen eines Surveys zur Gesundheit von Erwachsenen (Gesamtstichprobe: N=5700 Studienteilnehmer/Innen im Alter von 18-79) soll die Prävalenz von starker Belastung durch chronischen Stress bei Erwachsenen im Alter von 30-64 Jahren ermittelt werden. Wie wird sie berechnet?

A:

Anzahl der 30-64-jährigen StudienteilnehmerInnen geteilt durch die Anzahl der StudienteilnehmerInnen mit starker Belastung durch chronischen Stress

Q:

Welche Aussage ist richtig?

Die deskriptive Epidemiologie...

A:

untersucht die Ursachen von Krankheit und Störung in der Bevölkerung.

Q:

Wodurch äußert sich Krankheit?

A:

1. Krankheitszeichen (sign)

- Abweichungen von normalen Organstrukturen und -funktionen

- Abweichungen naturwissenschaftlich formulierbar und messbar

(Befunde der klinischen und paarklinischen Untersuchung)


2. Krankheitssymptome (symptom)

- von Pat subjektiv erlebtes und beobachtetes Phänomen

Q:

Was ist ein Befund?

A:

Ergebnis der klinischen und paarklinischen Untersuchung.

Q:

Was versteht man unter dem Bezugssystem der Gesellschaft?


A:

- Gesundheit und KH unter Aspekt der Leistungsminderung bzw. Notwendigkeit, Hilfe zu gewähren (Krankschreibung, Versicherungsleistung)


engl.: sickness

Q:

Welche Aussage ist falsch?

Die Medizin....

A:

definiert Krankheit als Erfüllung bzw. Abweichung von objektivierbaren Normen physiologischer Regulation bzw. organischer Funktion.

Q:

Nenne die 3 Bezugssysteme für die Definition von Krankheit und Gesundheit!

A:

- Bezugssystem der Medizin (dominantes Bezugssystem)


- Bezugssystem der betroffenen Person


- Bezugssystem der Gesellschaft (speziell Sozialversicherungssystem)

Sozialmedizin / Public Health

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialmedizin / Public Health an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Für deinen Studiengang Sozialmedizin / Public Health an der Hochschule Magdeburg-Stendal gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sozialmedizin / Public Health Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Public Health

Universität Luzern

Zum Kurs
Public health

Arab Academy for Science & Technology

Zum Kurs
Sozialmedizin

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialmedizin / Public Health
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialmedizin / Public Health