Grundsatzentscheidungen BWL at Hochschule Hannover

Flashcards and summaries for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Nennen sie die fünf äußeren Arbeitsbedingungen für ein gutes Betriebsklima.

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Nennen Sie bitte die sechs Führungsstile.

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Nennen Sie jeweils zwei Beispiele für Substitutions- und Komplementärgütern.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was ist lt. Skript ein Betrieb?

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was sind die Aufgaben und was ist das Ziel der Organisation?

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Organisation, Disposition und Improvisation?

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was versteht man unter Aufgabenanalyse?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was versteht man unter Aufgabensynthese?

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was ist eine Stelle?

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Welche vier Weisungssysteme gibt es lt. Skript und was sind die Kennzeichen?

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Mit welchen Methoden kann man Arbeitsabläufe darstellen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Nennen Sie bitte verschiedene Einsatzgebiete des Balkendiagramms.

Your peers in the course Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Grundsatzentscheidungen BWL

Nennen sie die fünf äußeren Arbeitsbedingungen für ein gutes Betriebsklima.

  • Arbeitszeit
  • Arbeitspausen
  • Arbeitsplatz
  • Arbeitsumgebung
  • körperliche Belastung

Grundsatzentscheidungen BWL

Nennen Sie bitte die sechs Führungsstile.

  1. patriarchalisch
  2. charismatisch
  3. autoritär
  4. bürokratisch
  5. kooperativ/partizipativ
  6. demokratisch

Grundsatzentscheidungen BWL

Nennen Sie jeweils zwei Beispiele für Substitutions- und Komplementärgütern.

Substitutionsgüter: Erfüllen selben Zweck

  • Bspw. - Gas, Kohle, Heizöl

Komplementärgüter: ergänzen sich

  • Bspw. Hardware und Software

Grundsatzentscheidungen BWL

Was ist lt. Skript ein Betrieb?

Ein Betrieb ist:

  • ein Erkenntnisobjekt (in bestimmten oder abgegrenztem Gebiet) der Betriebswirtschaft
  • eine planvoll organisierte Wirtschaftseinheit, in der Sachgüter und Dienstleistungen erstellt und an Nachfrager abgesetzt werden

Grundsatzentscheidungen BWL

Was sind die Aufgaben und was ist das Ziel der Organisation?

Durch die Betriebsorganisation soll: 

  • Der Betriebsaufbau (Aufbauorganisation)
  • und der Ablauf von Arbeitsprogrammen (Ablauforganisation) 

geregelt werden. 

Das Ziel ist eine bestmöglich für die betrieblichen Aufgaben geeignete Struktur. 

Grundsatzentscheidungen BWL

Was ist der Unterschied zwischen Organisation, Disposition und Improvisation?

Organisation:

  • Zielorientiertes Gesamtsystem von Dauerregelungen im Hinblick auf den Aufbau des Unternehmens und den Ablauf der Unternehmensprozesse.

Disposition:

  • Fallweise Regelungen, die im Rahmen einer Dauerregelung getroffen werden (Regeln in Einzelfällen) 

Improvisation:

  • Fallweise Regelungen, die ungeplant und spontan in plötzlich auftretenden Situationen getroffen werden. (Regeln in Sonderfällen)

Grundsatzentscheidungen BWL

Was versteht man unter Aufgabenanalyse?

Der erste Schritt zur Schaffung einer Aufbauorganisation.


Die komplexe, unternehmerische Gesamtaufgabe wird in Teilaufgaben zerlegt.

Grundsatzentscheidungen BWL

Was versteht man unter Aufgabensynthese?

Die in der Aufgabenanalyse ermittelten Teilaufgaben werden in sinnvolle Aufgabenkomplexe zusammengefasst. 

Es entstehen Stellen daraus. 

Grundsatzentscheidungen BWL

Was ist eine Stelle?

Eine Stelle ist die kleinste organisatorische Einheit eines Unternehmens. 

Sie beschreibt den Aufgabenbereich von Stelleninhaber/in.

Stellen existieren unabhängig von der Besetzung mit einer bestimmten Person.


Man unterscheidet zwischen:

  • Linienstellen (Leitungs- / Ausführungsstellen)
  • unterstützenden Stellen
  • Gremien

Grundsatzentscheidungen BWL

Welche vier Weisungssysteme gibt es lt. Skript und was sind die Kennzeichen?

Einliniensystem: 

  • Eine Stelle ist nur einer Instanz unterstellt
  • Prinzip der einheitlichen Auftragserteilung
  • Instanzenzug/Dienstweg
  • Fayolsche Brücken (inoffizieller Austausch ist geduldet)
  • Sonderform: Stabliniensystem

Mehrliniensystem:

  • eine Stelle hat von mehreren übergeordneten Stellen Weisungen entgegenzunehmen
  • Prinzip des kürzesten Weges
  • Prinzip der Spezialisierung
  • Mehrfachunterstellung

Stabliniensystem

  • nehem nur Weisungen "ihrer" Instanz entgegen
  • Ergänzung der Linienorganisation durch Stabsstellen
  • Stabsstellen beraten; haben keine Weisungsbefugnis
  • Stabsstellen unterstützen und entlasten die Unternehmensleitung

Matrixsystem:

  • mehrdimenstional
  • Organisation wird nach mehrerern Kriterien strukturiert
  • Sonderform des Mehrlininesystems
  • Aufteilen der Leitungsfunktion


Grundsatzentscheidungen BWL

Mit welchen Methoden kann man Arbeitsabläufe darstellen?

  1. Arbeitsablaufdiagramme (Fluss oder Zickzackdiagramm)
  2. Blockdiagramm
  3. Balkendiagramm
  4. Netzplantechnik

Grundsatzentscheidungen BWL

Nennen Sie bitte verschiedene Einsatzgebiete des Balkendiagramms.

  • Fertigungspläne
  • Urlaubspläne
  • Terminübersichten
  • Maschinenbelegungen
  • Einsatzpläne für Mitarbeiter
  • Raumbelegungspläne

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Hannover overview page

Nachhaltigkeit

Buchführung

Produktionen BWL

Bürgerliches Recht

Steuerlehre

Finnisch

Kernprozesse BWL

Grundlagen BWL at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Grundlagen BWL at

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Spiele und Entscheidungen at

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Grundsatzentscheidungen at

Hochschule Hannover

Grundlagen BWL at

Technische Hochschule Ingolstadt

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Grundsatzentscheidungen BWL at other universities

Back to Hochschule Hannover overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Grundsatzentscheidungen BWL at the Hochschule Hannover or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login