Medizin at Hochschule Furtwangen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Medizin an der Hochschule Furtwangen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Medizin Kurs an der Hochschule Furtwangen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Terminologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamtheit der in einem Fachgebiet üblichen Fachwörter und -ausdrücke syn. Fachsprache.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionelle Anatomie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Methodik der Anatomie, die sich auf die Erforschung der Körperstrukturen vor dem Hintergrunde ihre funktionelle Bedeutung konzentriert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

(Post-)Cholezystektomiesyndrom

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sammelbezeichnung für eine Symptom- und Befundsjonstellation, welche zur Op veranlassen, allerdings bestehen die Beschwerden postoperativ immer noch. 

Post: Zustand nach der OP

Cholezystektomie: Operative Entfernung der Gallenblase

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Physiologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lehre von biochemischen und physikalischen Prozessenin der Zellen und Geweben von Lebewesen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Phylogenese


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist die stammesgschichtliche Entwicklung aller Lebewesen und ihrer Verwandtschaftsgruppen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ontogonese


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist der Prozess der Individualentwicklung artgleicher Nachkommen mehrzelliger Arten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Keimblätter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entstehen durch die Gastrulation, der Einstülpung der Blastula während der Embryogenese. Es entstehen 3 Keimblätter: das Endoderm, das Mesoderm und das Ektoderm. Aus diesen entwickeln sich später die verschiedenen Organe und Zellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

RNA

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Ribonukleinsäure ist eine organische Säure, die als einsträngiges, fadenförmiges Makromolekül im Zellkern und im Zytoplasma vorkommt. Sie liefer die Bauanleitung für Proteine während der Proteinbiosynthese.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Translation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist die Synthese von Proteinen in den Zellen lebender Organismen, die nach Vorgabe genetischer Informationen an den Ribosomen abläuft.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klonen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist ein genetisches Verfahren, bei dem künstlich Lebewesen mit identischem Erbgut erzeugt weden, sogenannte Klone.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Koronararterien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

: Die Koronararterien (Herzkranzgefäße) sind die Blutgefäße, die direkt dem Herzen aufliegen und das pausenlos tätige Herzmuskelgewebe mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Windkesselfunktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Um eine kontinuierliche Durchblutung im arteriellen Gefäßsystem zu gewährleisten, werden Druckschwankungen des linken Ventrikels ausgeglichen.Die elastische Aorta speichert einen Teil des Blutes, während der Systole, wodurch dieses in der Diastole kontinuierlich abgegeben werden kann, um einen ungleichmäßigen Blutfluss zu vermeiden.

Lösung ausblenden
  • 61546 Karteikarten
  • 1305 Studierende
  • 73 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Medizin Kurs an der Hochschule Furtwangen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Terminologie

A:

Gesamtheit der in einem Fachgebiet üblichen Fachwörter und -ausdrücke syn. Fachsprache.

Q:

Funktionelle Anatomie

A:

Methodik der Anatomie, die sich auf die Erforschung der Körperstrukturen vor dem Hintergrunde ihre funktionelle Bedeutung konzentriert.

Q:

(Post-)Cholezystektomiesyndrom

A:

Sammelbezeichnung für eine Symptom- und Befundsjonstellation, welche zur Op veranlassen, allerdings bestehen die Beschwerden postoperativ immer noch. 

Post: Zustand nach der OP

Cholezystektomie: Operative Entfernung der Gallenblase

Q:

Physiologie

A:

Lehre von biochemischen und physikalischen Prozessenin der Zellen und Geweben von Lebewesen.

Q:
Phylogenese


A:

Ist die stammesgschichtliche Entwicklung aller Lebewesen und ihrer Verwandtschaftsgruppen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Ontogonese


A:

Ist der Prozess der Individualentwicklung artgleicher Nachkommen mehrzelliger Arten.

Q:

Keimblätter

A:

Entstehen durch die Gastrulation, der Einstülpung der Blastula während der Embryogenese. Es entstehen 3 Keimblätter: das Endoderm, das Mesoderm und das Ektoderm. Aus diesen entwickeln sich später die verschiedenen Organe und Zellen

Q:

RNA

A:

Die Ribonukleinsäure ist eine organische Säure, die als einsträngiges, fadenförmiges Makromolekül im Zellkern und im Zytoplasma vorkommt. Sie liefer die Bauanleitung für Proteine während der Proteinbiosynthese.

Q:

Translation

A:

Ist die Synthese von Proteinen in den Zellen lebender Organismen, die nach Vorgabe genetischer Informationen an den Ribosomen abläuft.

Q:

Klonen

A:

Ist ein genetisches Verfahren, bei dem künstlich Lebewesen mit identischem Erbgut erzeugt weden, sogenannte Klone.

Q:

Koronararterien

A:

: Die Koronararterien (Herzkranzgefäße) sind die Blutgefäße, die direkt dem Herzen aufliegen und das pausenlos tätige Herzmuskelgewebe mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen.

Q:

Windkesselfunktion

A:

Um eine kontinuierliche Durchblutung im arteriellen Gefäßsystem zu gewährleisten, werden Druckschwankungen des linken Ventrikels ausgeglichen.Die elastische Aorta speichert einen Teil des Blutes, während der Systole, wodurch dieses in der Diastole kontinuierlich abgegeben werden kann, um einen ungleichmäßigen Blutfluss zu vermeiden.

Medizin

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Medizin an der Hochschule Furtwangen

Für deinen Studiengang Medizin an der Hochschule Furtwangen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Medizin Kurse im gesamten StudySmarter Universum

medizin

Universität Marburg

Zum Kurs
Medizin

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs
Medizin

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Medizin I

TU München

Zum Kurs
MEDIZIN

RWTH Aachen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Medizin
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Medizin