Passive Fahrzeugsicherheit at Hochschule Für Technik Und Wirtschaft Des Saarlandes | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Passive Fahrzeugsicherheit an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Passive Fahrzeugsicherheit Kurs an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes zu.

TESTE DEIN WISSEN

Durch was wird die Beweglichkeit der Halswirbelsäule begrenzt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Die gelekige Verbindung
  2. Die normale Steckung der Bänder, welche die Wirbel umgeben
  3. Muskeln, welche am Schädel um die Halswirbel angebunden sind.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

a) Wieso ist es so gefährlich, wenn das Becken des Fahrzeuginsassen bei einem fraontalen Zusammenstoß unter dem Beckengurt durchrutscht?


b) Mit welcher Maßnahme kann das Durchrutschen verhindert werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

A) Wenn das Unfallopfer unter dem Beckengurt durchrutscht (sogenanntes „Submarining“),
können schwere Verletzungen im Abdominalen Bereich die Folge sein.  Quetschungen in Darmgegend.


B) Als Maßnahme zur Vermeidung des Submarining Effekts wurde der sogenannte Anti-Sliding-Bag entwickelt, der sich im vorderen Teil des Sitzes befindet und bei Frontalkollisionen das Becken stabilisiert. Er soll dabei die Wirkung des Sicherheitsgurtes unterstützen und so Verletzungen im Abdominalbereich und der unteren Extremitäten reduzieren. 

Oder eine sogenate Anti-Submarining-Rampe.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Informationen gibt der AIS aus?

(Abbreviated Injury Scale)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die AIS ( Abbreviated Injury Scale ) gibt Auskunft über den Verletzungsschweregrad. Die beobachteten Verletzungen werden folgend zugeordnet:

  • Grad der Lebensbedrohlichkeit
  • Behandlungsdauer
  • Dauerschäden
  • Energieaufnahme
  • Häufigkeit der Verletzung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Einfluss hat der Gurtkraftbegrenzer auf die Insassenverlagerung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch den Einsatz eines Gurtkraftbegrenzers werden die Beschleunigungsspitzen des Insassen abgedämpft, der Gurtkraftbegrenzer gibt bei einer bestimmten Zugkraft etwas nach.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Aufwärts- und Abwärtskompatibilität?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im Wesentlichen, wie unterschiedliche Fahrzeuge im Falle einer Kollision z.B. die Energie
aufnehmenden Strukturen gegenseitig optimal nutzen und so die Unfallfolgen bei den
Kollisionskontrahenten reduzieren können. Dies gilt sowohl für Fahrzeuge der gleichen
Kategorien, vor allem aber für Fahrzeuge mit erheblichen Massen- und Größenunterschiede
bis hin zu Fragen des Unterfahrschutzes bei Nutzfahrzeugen im Falle eines Frontal- oder Heckanpralls
durch PKW.


2002 Abgesenkter unterer Querträger (Volvo XC90) für Crash-Kompatibilität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit welchen Dummy-Größen werden nach FMVSS208 die Out-of-Position Konfiguration
geprüft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 5% Frau
  • 1 jähriger Kinderdummy
  • 3 jähriger CRABI Dummy
  • 6 jähriger CRABI Dummy
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was verstehen Sie unter Qualität in der Fahrzeugindustrie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Einhaltung des Lastenhefts!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In den FMVSS Vorschriften gibt es drei wichtige Punkte. Nenne diese?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

201: Insassenschutz bei Innenraumaufprall

208: Insassenschutz

214: Seitenaufprallschutz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie wichtige Institutionen für Verbraucherinformationen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. EuroNCAP
  2. IIHS (Insurance Institute for Highway Safety)
  3. NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die drei Phasen eines Unfalls?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Pre-Crash Phase
  2. Crash Phase
  3. Post-Crash Phase
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Warnsysteme gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Optisch
  2. Akkustisch
  3. Haptik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche drei Bereiche teilt sich die Unfallforschung ein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Unfallerhebung und -statistik
  2. Unfallrekonstruktion
  3. Unfallanalyse
Lösung ausblenden
  • 16180 Karteikarten
  • 508 Studierende
  • 37 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Passive Fahrzeugsicherheit Kurs an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Durch was wird die Beweglichkeit der Halswirbelsäule begrenzt?

A:
  1. Die gelekige Verbindung
  2. Die normale Steckung der Bänder, welche die Wirbel umgeben
  3. Muskeln, welche am Schädel um die Halswirbel angebunden sind.
Q:

a) Wieso ist es so gefährlich, wenn das Becken des Fahrzeuginsassen bei einem fraontalen Zusammenstoß unter dem Beckengurt durchrutscht?


b) Mit welcher Maßnahme kann das Durchrutschen verhindert werden?

A:

A) Wenn das Unfallopfer unter dem Beckengurt durchrutscht (sogenanntes „Submarining“),
können schwere Verletzungen im Abdominalen Bereich die Folge sein.  Quetschungen in Darmgegend.


B) Als Maßnahme zur Vermeidung des Submarining Effekts wurde der sogenannte Anti-Sliding-Bag entwickelt, der sich im vorderen Teil des Sitzes befindet und bei Frontalkollisionen das Becken stabilisiert. Er soll dabei die Wirkung des Sicherheitsgurtes unterstützen und so Verletzungen im Abdominalbereich und der unteren Extremitäten reduzieren. 

Oder eine sogenate Anti-Submarining-Rampe.

Q:

Welche Informationen gibt der AIS aus?

(Abbreviated Injury Scale)

A:

Die AIS ( Abbreviated Injury Scale ) gibt Auskunft über den Verletzungsschweregrad. Die beobachteten Verletzungen werden folgend zugeordnet:

  • Grad der Lebensbedrohlichkeit
  • Behandlungsdauer
  • Dauerschäden
  • Energieaufnahme
  • Häufigkeit der Verletzung
Q:

Welchen Einfluss hat der Gurtkraftbegrenzer auf die Insassenverlagerung?

A:

Durch den Einsatz eines Gurtkraftbegrenzers werden die Beschleunigungsspitzen des Insassen abgedämpft, der Gurtkraftbegrenzer gibt bei einer bestimmten Zugkraft etwas nach.

Q:

Was bedeutet Aufwärts- und Abwärtskompatibilität?

A:

Im Wesentlichen, wie unterschiedliche Fahrzeuge im Falle einer Kollision z.B. die Energie
aufnehmenden Strukturen gegenseitig optimal nutzen und so die Unfallfolgen bei den
Kollisionskontrahenten reduzieren können. Dies gilt sowohl für Fahrzeuge der gleichen
Kategorien, vor allem aber für Fahrzeuge mit erheblichen Massen- und Größenunterschiede
bis hin zu Fragen des Unterfahrschutzes bei Nutzfahrzeugen im Falle eines Frontal- oder Heckanpralls
durch PKW.


2002 Abgesenkter unterer Querträger (Volvo XC90) für Crash-Kompatibilität

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Mit welchen Dummy-Größen werden nach FMVSS208 die Out-of-Position Konfiguration
geprüft?

A:
  • 5% Frau
  • 1 jähriger Kinderdummy
  • 3 jähriger CRABI Dummy
  • 6 jähriger CRABI Dummy
Q:

Was verstehen Sie unter Qualität in der Fahrzeugindustrie?

A:

Die Einhaltung des Lastenhefts!

Q:

In den FMVSS Vorschriften gibt es drei wichtige Punkte. Nenne diese?

A:

201: Insassenschutz bei Innenraumaufprall

208: Insassenschutz

214: Seitenaufprallschutz

Q:

Nennen Sie wichtige Institutionen für Verbraucherinformationen?

A:
  1. EuroNCAP
  2. IIHS (Insurance Institute for Highway Safety)
  3. NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration)
Q:

Was sind die drei Phasen eines Unfalls?

A:
  1. Pre-Crash Phase
  2. Crash Phase
  3. Post-Crash Phase
Q:

Welche drei Warnsysteme gibt es?

A:
  1. Optisch
  2. Akkustisch
  3. Haptik
Q:

In welche drei Bereiche teilt sich die Unfallforschung ein?

A:
  1. Unfallerhebung und -statistik
  2. Unfallrekonstruktion
  3. Unfallanalyse
Passive Fahrzeugsicherheit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Passive Fahrzeugsicherheit Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Passive Sicherheit Berg

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Systeme der passiven Sicherheit (Berg)

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
PSI - Einführung in die Passive Sicherheit

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs
Passive Sicherheit

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Passive Fahrzeugsicherheit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Passive Fahrzeugsicherheit