3. Neurowissenschaften at Hochschule für Technik Stuttgart

Flashcards and summaries for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Methoden der Erfassung Problemlösung

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Urteilen basiert häufig auf Vorwissen und wird durch Top-Down-Verarbeitung ermöglicht.

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Normative Urteilsregeln
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Menschen neigen dazu normative Regeln nicht einzuhalten dadurch...

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Weitere Heuristiken

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Entscheiden

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Selektionale Phase
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Präselektionale Phase

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Postselektionale Phase

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Urteilsgrundlagen

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Phasen des Problemlösens
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

Probleme

Your peers in the course 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart on StudySmarter:

3. Neurowissenschaften

Methoden der Erfassung Problemlösung
  • Verbale Methoden
  • Verhaltensdaten
  • Physiologienahe Daten

3. Neurowissenschaften

Urteilen basiert häufig auf Vorwissen und wird durch Top-Down-Verarbeitung ermöglicht.
  • Erwartungen: haben Einfluss auf Infoauswahl, erleichtern Urteilsbildung und führen zu höherer Urteiilssicherheit
  • Schemata: sind kognitive Struktur, unter der das allgemeine Wissen über einen Sachverhalt verstanden wird. Ermöglichen einfachere Infoverarbeitung
   

3. Neurowissenschaften

Normative Urteilsregeln
Regeln zur Informationsintegration
  • bei deduktiven Urteilen: Gesetze der Logik werden angewandt ( z.B Modus tollens: aus Aussagen wenn es regnet ist Straße nass und Straße ist nicht nass, lässt sich kein Regen schließen)
  • bei induktiven Urteilen: satistische Inferenzprinzipien werden genutzt ( Bayers-Theorem zur Berechnung bedingter Wahrscheinlichkeiten)

3. Neurowissenschaften

Menschen neigen dazu normative Regeln nicht einzuhalten dadurch...
...kommt es zu kognitiver Täuschung und somit zu Urteilsverzerrung. Im alltag oft Heuristiken 

3. Neurowissenschaften

Weitere Heuristiken
  • Anker-und Anpassungsheuristik: Bewertung anhand vorgegebner  oder selbst generierter Anker. Dabei wird Urteil häufig in Richtung des Ankers verzerrt. 
  • Mere Exposure Effect: Je häufiger ein Objekt dargeboten wird, desto postitiver wird es beurteilt. 

3. Neurowissenschaften

Entscheiden
Entscheiden ist ein Prozess des Wählens zwischen mindestens zwei Alternativen mit dem Ziel, wünschenswerte Konsequenzen zu erreichen und unerwünschte auszuschließen.
Prozess führt zu Entscheidung, die sowohl von der Umwelt als auch von der Person selbst bestimmt wird. 

3. Neurowissenschaften

Selektionale Phase
Zur Erklärung und Vorhersage von Bewertungen und Entscheidungen wird Nutzentheorie herangezogen. Diese folgt vier Grundpronzipien des rationalen Entscheidens:
  • Vollständige Ordnung: Dabei sollen Alternativen hinsichtlich Präferenzen verglichen und transitiv geordnet werden ( Gehalt A= 2000 B 1800 C 2500 -> C>A>B
  • Unabhängigkeit: Dabei sollen Präferenzen unabhängig der Konsequenzen sein, die die Optionen gemeinsam haben ( +500 Euro UG ändert nichts)
  • Dominanz: keine Alternative präferiene, die geringeren Erwartungswert hat ( B nicht A vorziehen)
  • Invarianz: Darstellung der Alternativen und die Konsequenzen ist für Präferenzbildung sekundär ( Egal on in Euro oder Prozemt)

3. Neurowissenschaften

Präselektionale Phase
Für Entscheidungen müssen alle Infos vorliegen, das ist meist nicht der Fall. Deshalb Entscheidungsstrategien, die sich stark auf Infosuche beziehen.
  • Analytisch: durch Suche nach Konsequenzen der Alternativen& deren Bewertungen
  • Nichtanalytisch : auf Basis anderer Variable wählen ( Alternative von früher, Rat, Verhalten anderer)

3. Neurowissenschaften

Postselektionale Phase
  • Feedback: Entscheidung führt zu Handlung und die zu Konseqenz. Konsequenz ist Art von Feedback der Umwelt, diese stellt Erfahrung dar, die in Gedächtnis gespeichert und für zuküngtige Entscheidungen herangezogen wird. Problem: Umwelt liefert nicht immer klares Feedback
  • Kognitive Disonanz: Spannungszustand, der durch verschiedene Kognitionen ausgelöst wird, die nicht im Einklang zueinander stehen (d.h. inkonsistent sind) . Mensch versucht sie zu redizieren. Oft bei Entscheidungen bei denen es mindestens zwei Alternativen gab( Abwertung anderer Autos...)
  • Besitztumseffekt: Besitz eines Objekts führt dazu, dass man es positiver bewertet.
  • Routine: hiflt für Bewältigung von Entscheidungen. Dabei liegen bewährte Optionen vor, die Entscheidungen vereinfachen& aufgrund von Zeitdruck & Vertrautheit gewählt werden. 

3. Neurowissenschaften

Urteilsgrundlagen
  1. Urteile stark durch Infos beeinflusst also besondere Bedeutung für Infoauswahl
  2. Infos meist durch SInnesorgane aufgenommen, Grenze Wahrnehnung und Urteil schwer
  3. Infoverarb.kapazität beschränkt
  4. Unterscheidet sich Reiz und ist sehr auffällig in Relation zu seinem Kontext heißt das Salienz. Saliente Infos werden in Wahrnehmung stärker gewichtet

3. Neurowissenschaften

Phasen des Problemlösens
  1. Problemidentifikation
  2. Ziel. und Situationsanalyse
  3. Planerstellung
  4. Planausführung
  5. Ergebnisberwertung

3. Neurowissenschaften

Probleme
  • Für Entstehung eines Problems ist ein Ziel Voraussetzung, welches zu erreichen fraglich ist. Da für die Lösung keine Routine vorhanden ist,erfordert sie höchste kognitive Aktivität
  • Probleme unterscheiden sich durch --- 1.Klarheit der Ziele und Mittel
      2. Zeitskala
3. Komplexität
4. benötigte kogitnive Aktivität
5. Domäne

Sign up for free to see all flashcards and summaries for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule für Technik Stuttgart overview page

Urteilen und Entscheiden

Vorbereitungsphase Team+ Orga

Kognitive Neurowissenschaften at

Universität zu Lübeck

Klinische Neurowissenschaften at

Universität Witten/ Herdecke

Kognitive Neurowissenschaften at

Universität Bielefeld

Neurowissenschaften at

BSP Business School Berlin - Hochschule für Management

Biopsychologie/Neurowissenschaften at

Hochschule Magdeburg-Stendal

Similar courses from other universities

Check out courses similar to 3. Neurowissenschaften at other universities

Back to Hochschule für Technik Stuttgart overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for 3. Neurowissenschaften at the Hochschule für Technik Stuttgart or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login