Atmung & Säurebasenhaushalt (Physiologie) at Hochschule Fresenius | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Atmung & Säurebasenhaushalt (Physiologie) an der Hochschule Fresenius

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Atmung & Säurebasenhaushalt (Physiologie) Kurs an der Hochschule Fresenius zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter der Total Kapazität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Volumen in der Lunge nach maximaler Inspiration (CA. 6,0-6,5 l)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Atemzeitvolumen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Luftvolumen, dass pro Minute ein beziehungsweise aus geatmet wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Parameter des Atemzugvolumens
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Normal: 
0,5 l
Verringerte:
Hypopnoe 
Erhöht:
Hyperpnoe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was beinhaltet der Euler – Liljestrand Mechanismus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wird ein Lungenabschnitt durchblutet, aber nicht belüftet kommt es zu einer Hypoxischen Vasokonstiktion: 
Die Gefäße der Lunge reagieren auf den Sauerstoffmangel in den Alveolen mit Vasokostriktion, um das Ventilation – Perfusion – Verhältnis konstant zu halten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Faktoren beeinflussen die Diffusion von O2 und CO2 in der Lunge?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Partialdruck unterschied zwischen Blut und
  • Stoffabhängige Diffusionsleitfähigkeit (für CO2 etwa 23 mal größer als für O2)
  • Verfügbare Fläche (CA. 100 m²)
  • Diffusionsstrecke (CA. 0,6 µm)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter dem funktionellen Todraum?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Belüftete Anteil der Atemwege, der nicht am Gasaustausch teilnimmt: CA. 150-200 ml bei einem Erwachsenen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist der Partialdruckverlauf von Sauerstoff (Angleichen)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
PO2 Kapillare (Vor Alveole): 
40 mmHg
PO2 Alveole (Luft):
100 mmHg
PO2 Kapillare (nach der Alveole):
100mmHg
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie heißen die Ventilationsparameter?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Atemzeitvolumen
  • Alveoläre Ventilation
  • Todraum Ventilation
  • Atemfrequenz
  • Atemzugvolumen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Parameter der Atemfrequenz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Normal:
16-20/Minute
Bradypnoe
Unter 10/Minute
Tachypnoe:
Über 20/min
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Funktion hat die Lunge?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Diffusion von O2 aus der Atemluft in das Blut
  • Diffusion von CO2 aus dem Blut in die Atemluft
  • Distribution: Verteilung der Atemluft abhängig von der Kapilarperfusion
  • pH – Regulation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Parameter des Atemzeitvolumens
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Normal:
7,5 l/min
verringert:
Hypoventilation
Erhöht:
Hyperventilation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wir sind Alveolen aufgebaut?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch intraalveolarsepten getrennt. 
Intraalveolarsepten enthalten:
  • Kapillaren
  • Elastische Fasern
Kohn‘sche Poren:  
  • Kleine Verbindungen zwischen den Alveolen zum Austausch von Atemluft Alveolarflüssigkeit
Pneumozyten Typ 1 (95%): 
  • Gasaustausch
Pneumozyten Typ 2 (5%):
  • Production von Surfactant - Reduktion der Oberflächenspannung der Alveolen
  • Ersatz von Typ 1 Pneumozyten bei Gewebsverletzung 
Alveolarmakrophagen (ca. 50/Alveole):
  • Auf der Oberfläche der Alveolen (luftseitig)
  • Phagozytose von Keimen und Schwebstoffen


Lösung ausblenden
  • 108932 Karteikarten
  • 2409 Studierende
  • 52 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Atmung & Säurebasenhaushalt (Physiologie) Kurs an der Hochschule Fresenius - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was versteht man unter der Total Kapazität?
A:
Volumen in der Lunge nach maximaler Inspiration (CA. 6,0-6,5 l)
Q:
Was ist das Atemzeitvolumen?
A:
Luftvolumen, dass pro Minute ein beziehungsweise aus geatmet wird

Q:
Parameter des Atemzugvolumens
A:
Normal: 
0,5 l
Verringerte:
Hypopnoe 
Erhöht:
Hyperpnoe
Q:
Was beinhaltet der Euler – Liljestrand Mechanismus?
A:
Wird ein Lungenabschnitt durchblutet, aber nicht belüftet kommt es zu einer Hypoxischen Vasokonstiktion: 
Die Gefäße der Lunge reagieren auf den Sauerstoffmangel in den Alveolen mit Vasokostriktion, um das Ventilation – Perfusion – Verhältnis konstant zu halten
Q:
Welche Faktoren beeinflussen die Diffusion von O2 und CO2 in der Lunge?
A:
  • Partialdruck unterschied zwischen Blut und
  • Stoffabhängige Diffusionsleitfähigkeit (für CO2 etwa 23 mal größer als für O2)
  • Verfügbare Fläche (CA. 100 m²)
  • Diffusionsstrecke (CA. 0,6 µm)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was versteht man unter dem funktionellen Todraum?
A:
Belüftete Anteil der Atemwege, der nicht am Gasaustausch teilnimmt: CA. 150-200 ml bei einem Erwachsenen

Q:
Wie ist der Partialdruckverlauf von Sauerstoff (Angleichen)?
A:
PO2 Kapillare (Vor Alveole): 
40 mmHg
PO2 Alveole (Luft):
100 mmHg
PO2 Kapillare (nach der Alveole):
100mmHg
Q:
Wie heißen die Ventilationsparameter?
A:
  • Atemzeitvolumen
  • Alveoläre Ventilation
  • Todraum Ventilation
  • Atemfrequenz
  • Atemzugvolumen
Q:
Parameter der Atemfrequenz
A:
Normal:
16-20/Minute
Bradypnoe
Unter 10/Minute
Tachypnoe:
Über 20/min
Q:
Welche Funktion hat die Lunge?
A:
  • Diffusion von O2 aus der Atemluft in das Blut
  • Diffusion von CO2 aus dem Blut in die Atemluft
  • Distribution: Verteilung der Atemluft abhängig von der Kapilarperfusion
  • pH – Regulation
Q:
Parameter des Atemzeitvolumens
A:
Normal:
7,5 l/min
verringert:
Hypoventilation
Erhöht:
Hyperventilation
Q:
Wir sind Alveolen aufgebaut?
A:
Durch intraalveolarsepten getrennt. 
Intraalveolarsepten enthalten:
  • Kapillaren
  • Elastische Fasern
Kohn‘sche Poren:  
  • Kleine Verbindungen zwischen den Alveolen zum Austausch von Atemluft Alveolarflüssigkeit
Pneumozyten Typ 1 (95%): 
  • Gasaustausch
Pneumozyten Typ 2 (5%):
  • Production von Surfactant - Reduktion der Oberflächenspannung der Alveolen
  • Ersatz von Typ 1 Pneumozyten bei Gewebsverletzung 
Alveolarmakrophagen (ca. 50/Alveole):
  • Auf der Oberfläche der Alveolen (luftseitig)
  • Phagozytose von Keimen und Schwebstoffen


Atmung & Säurebasenhaushalt (Physiologie)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Atmung & Säurebasenhaushalt (Physiologie)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Atmung & Säurebasenhaushalt (Physiologie)