Statik & Festigkeit at Hochschule Esslingen | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Statik & Festigkeit an der Hochschule Esslingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Statik & Festigkeit Kurs an der Hochschule Esslingen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Trägheitsaxiom
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Körper verharrt im Zustand der gleichförmigen, geradlinigen Bewegung, solange er kocht durch einwirkende Kräfte gezwungen wird, diesen Zustand zu ändern. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Festigkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Widerstandsfähigkeit gegen Bruch durch Härte, Dichte oder Beschaffenheit
Eigenschaft, die Belastbarkeit eines Bauteils bezüglich der mechanischen Beanspruchung 

wenn überschritten, dann geht das Bauteil kaputt. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kinematik 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bewegungsablauf steht im Fokus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Physik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaft von Gesetzmäßigkeiten der unbelebten Natur, also Verhalten von Körpern Feldern Raum und Zeit. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mechanik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaft von Kräften und Bewegungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wechselwirkungsaxiom
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Actio = reactio
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formel Beschleunigngskraft
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
F = m x a 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gewichtskraft
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
F G = m x g
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verschiebungsprinzip
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wirkung einer Kraft auf einen starren Körper bleibt unverändert, wenn man sie auf ihrer Wirkungslinie verschiebt. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gleichgewichtsprinzip
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zwei Kräfte sind im Gleichgewicht, wenn man sie denselben Betrag und dieselbe Wirkungslinie haben und entgegengesetzt gerichtet sind.

starrer Körper ist im Gleichgewicht, wenn sich alle an ihm angreifende Kräfte gegenseitig aufheben. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Äquivalenzprinzip (äquivalent = gleichwertig) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zwei Kräftegruppen sind äquivalent, wenn sie auf einen starren Körper dieselbe Wirkung haben, also ihn in denselben Bewegungszustand versetzen ode in Ruhe halten. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Parallelorgammprinzip
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Wirkungslinie zweier Kräfte F1 & F2 mit einem gemeinsamen Angriffspunkt ist gleichwertig der Wirkung einer einzelnen Kraft, deren Vektor sich als Doagobaöe des aus F1 & F2 gebildeten Paralellogramms ergibt.

satz des Phytagroras 
Lösung ausblenden
  • 17678 Karteikarten
  • 550 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Statik & Festigkeit Kurs an der Hochschule Esslingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Trägheitsaxiom
A:
Ein Körper verharrt im Zustand der gleichförmigen, geradlinigen Bewegung, solange er kocht durch einwirkende Kräfte gezwungen wird, diesen Zustand zu ändern. 
Q:
Festigkeit
A:
Widerstandsfähigkeit gegen Bruch durch Härte, Dichte oder Beschaffenheit
Eigenschaft, die Belastbarkeit eines Bauteils bezüglich der mechanischen Beanspruchung 

wenn überschritten, dann geht das Bauteil kaputt. 
Q:
Kinematik 
A:
Bewegungsablauf steht im Fokus
Q:
Physik
A:
Wissenschaft von Gesetzmäßigkeiten der unbelebten Natur, also Verhalten von Körpern Feldern Raum und Zeit. 
Q:
Mechanik
A:
Wissenschaft von Kräften und Bewegungen 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wechselwirkungsaxiom
A:
Actio = reactio
Q:
Formel Beschleunigngskraft
A:
F = m x a 
Q:
Gewichtskraft
A:
F G = m x g
Q:
Verschiebungsprinzip
A:
Wirkung einer Kraft auf einen starren Körper bleibt unverändert, wenn man sie auf ihrer Wirkungslinie verschiebt. 
Q:
Gleichgewichtsprinzip
A:
Zwei Kräfte sind im Gleichgewicht, wenn man sie denselben Betrag und dieselbe Wirkungslinie haben und entgegengesetzt gerichtet sind.

starrer Körper ist im Gleichgewicht, wenn sich alle an ihm angreifende Kräfte gegenseitig aufheben. 
Q:
Äquivalenzprinzip (äquivalent = gleichwertig) 

A:
Zwei Kräftegruppen sind äquivalent, wenn sie auf einen starren Körper dieselbe Wirkung haben, also ihn in denselben Bewegungszustand versetzen ode in Ruhe halten. 
Q:
Parallelorgammprinzip
A:
Die Wirkungslinie zweier Kräfte F1 & F2 mit einem gemeinsamen Angriffspunkt ist gleichwertig der Wirkung einer einzelnen Kraft, deren Vektor sich als Doagobaöe des aus F1 & F2 gebildeten Paralellogramms ergibt.

satz des Phytagroras 
Statik & Festigkeit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Statik & Festigkeit an der Hochschule Esslingen

Für deinen Studiengang Statik & Festigkeit an der Hochschule Esslingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Statik & Festigkeit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Statik & Festigkeit