Pressemarketing und -ökonomie at Hochschule der Medien Stuttgart

Flashcards and summaries for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist ein Medium?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist ein Individualmedium?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was sind Massenmedien? Was ist ihre Aufgabe?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist ein Medienunternehmen?

Welche Aufgaben hat es?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Welche Typen von Medienunternehmen gibt es?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist ein Publisher/Broadcaster (MU 1.0)?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist ein Plattformbetreiber (MU 2.0)?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Abgrenzung von Pressemärkten

Wie grenzen sich Zeitungen im Vergleich zu Zeitschriften ab?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Abgrenzung von Pressemärkten

Welche Arten von Zeitschriften gibt es?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Abgrenzung von Pressemärkten

Welche Arten von Zeitungen gibt es?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Welche Ziele haben Medienunternehmen?

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was beschreibt die Dualität von Medienmärkten?

Your peers in the course Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Pressemarketing und -ökonomie

Was ist ein Medium?

  • Ein Träger und Übermittler von Inhalten (von Information/Unterhaltung).
  • Es ist ein Hilfsmittel der Kommunikation.
  • Die Kommunikation zwischen Sender und Empfänger verläuft indirekt über das Medium als vermittelnde Instanz.

Pressemarketing und -ökonomie

Was ist ein Individualmedium?

Die transportierten Inhalte richten sich an genau einen Empfänger. Bsp: Telefon, Mail etc

Pressemarketing und -ökonomie

Was sind Massenmedien? Was ist ihre Aufgabe?

= Sie richten sich nicht an einen einzelnen, sondern an viele Empfänger.


Ihre Aufgaben sind

  • Träger für Information und Unterhaltung für Rezipienten
  • Verbreitung von Werbebotschaften für Werbetreibende

Bsp: 

  • Zeitungen
  • Zeitschriften
  • Bücher (Oberbegriff Print)
  • Radio und Fernsehen (Oberbegriff Rundfunk)
  • CD, DVD
  • Internet und geschlossene Online-Dienste (Oberbegriff Online)

Pressemarketing und -ökonomie

Was ist ein Medienunternehmen?

Welche Aufgaben hat es?

  • Medienunternehmen, erzeugen, bündeln und distribuieren Informationen und Unterhaltung.
  • Dazu bedienen sie sich der Massenmedien.

Pressemarketing und -ökonomie

Welche Typen von Medienunternehmen gibt es?

  • Publisher/Broadcaster (MU 1.0)
  • Plattformbetreiber (MU 2.0)

Pressemarketing und -ökonomie

Was ist ein Publisher/Broadcaster (MU 1.0)?

Abgedeckte Inhalte:

Klassische Inhalte (solche, die über analoge Medien immer schon bereitgestellt wurden)

Bediente Medien:

alle

Primäre Kompetenzen:

journalistisch-künstlerische Kompetenzen für das Erzeugen/Bündeln und Verteilen von Inhalten

Aktuelle Beispiele:

Zeitung, Magazin, Buchverlage

Rundfunk- Fernsehsender, Plattenlabel

Pressemarketing und -ökonomie

Was ist ein Plattformbetreiber (MU 2.0)?

Abgedeckte Inhalte: 

Vorrangig Inhalte, die bisher nicht Gegenstand der öffentlichen Kommunikation waren (aber trotzd. klassische)

Bediente Medien:

Internet

Primäre Kompetenzen:

Kompetenz für Umgang mit großen Datenmengen, technologische Kompetenz für Entwicklung und Betrieb von IT-basierten Plattformen

Aktuelle Beispiele:

Betreiber von Meinungsplattformen, Suchmaschinen und soziale Netzwerke

Pressemarketing und -ökonomie

Abgrenzung von Pressemärkten

Wie grenzen sich Zeitungen im Vergleich zu Zeitschriften ab?

Zeitungen

  • höhere Aktualität/Halbswertszeit der Information
  • breiteres Themenspektrum → breitere Zielgruppe/Marktzugang
  • teilweise regional ausgerichtet


Zeitschriften

  • überregional ausgerichtet
  • keine homogene Marktstruktur

Pressemarketing und -ökonomie

Abgrenzung von Pressemärkten

Welche Arten von Zeitschriften gibt es?

  1. Publikumszeitschriften 
    (Publikumspresse: universelle Thematik, allgemeines Publikum)
  2. Fachzeitschriften 
    (Fachpresse: spezielle Thematik, spezielle Zielgruppe)
  3. Special-Interest 
    (Publikumspresse:spezielle Thematik, allgemeines Publikum)
  4. Sonstige

Pressemarketing und -ökonomie

Abgrenzung von Pressemärkten

Welche Arten von Zeitungen gibt es?

  1. Tageszeitungen 
    (unterscheidet sich durch geografisches Verbreitungsgebiet)
  2. Kaufzeitungen
    (müssen ihre Kunden täglich neu gewinnen → auffällige Aufmachung um herauszustechen)
  3. Wochenzeitungen 
    (z.B. die ZEIT, Produktmerkmal: Größe)
  4. Sonstige
    (Wochenblätter, Anzeigenblätter → redaktioneller Teil ist sehr klein, Amtsblatt)

Pressemarketing und -ökonomie

Welche Ziele haben Medienunternehmen?

Sachziele (WAS?)

beziehen sich auf das konkrete Handeln bei den verschiedenen betrieblichen Funktionen

→ Markt, Produkt, Finanzziele


Formalziele (WARUM?)

beziehen sich auf publizistische/künstlerische und ökonomische Ziele
→ Gewinnmaximierung, Produktivität, Wirtschaftlichkeit

Pressemarketing und -ökonomie

Was beschreibt die Dualität von Medienmärkten?

Massenmedien agieren auf zwei verschiedenen Märkten ("Doppelter Markt").

  • Markt der Inhaltekunden
  • Markt der Werbetreibenden

→ Medienprodukte sind Verbundprodukte

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule der Medien Stuttgart overview page

Prepress

Onlinemarketing

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Pressemarketing und -ökonomie at the Hochschule der Medien Stuttgart or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards