Packaging Logistics at Hochschule der Medien Stuttgart

Flashcards and summaries for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Nenne weitere Fördermittelarten

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist außerbetrieblicher Transport?

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Nach was Klassifiziert man Sortieranlagen?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Für was muss man überhaupt Güter zurückverfolgen oder die Daten sammeln?

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Verkehrsträger Definition

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Definition Fördermittel

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Nenne alle Teilprozesse an "Logistics Trade- Offs"
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Seefracht:
  • Definition
  • Vor- und Nachteile

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Definition Transport- & Verkehrsmittel

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Luftfrachtverkehr:
  • Definition
  • Vor- und Nachteile

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Unterschied Stetigförderer und Unstetigförderer
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Schienengüterverkehr:
  • Kurze Definition
  • Vor- und Nachteile

Your peers in the course Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Packaging Logistics

Nenne weitere Fördermittelarten
  • Flurgebundene Fördermittel
  • Ausgeständerte Fördermittel
  • Flurfreie Fördermittel
  • Flurförderfahrzeuge
  • Aufgeständerte Unstetigförderer

Packaging Logistics

Was ist außerbetrieblicher Transport?
  • Transport vom zum Beispiel vom Lieferanten zum Kunden oder zwischen Unternehmensstandorten
  • Transportmittel für große Distanzen: Bahn, Flugzeug, Binnen- & Seeschiff

Packaging Logistics

Nach was Klassifiziert man Sortieranlagen?
  • Nach Belegungsart:
  • Einzelplatzbelegung:
    • FG in einzelnen Gutaufnahmen transportiert
  • Freie Platzbelegung:
    • beliebige Positionierung
  • ODER
  • Nach Ausschleusungsart:
    • Abförderndes System
    • Abweisendes System
    • Kraftfeldsystem

Packaging Logistics

Für was muss man überhaupt Güter zurückverfolgen oder die Daten sammeln?
  • Produktionsreihenfolge planen
  • Batch number
  • Materialvorrat
  • Routenplanung

Packaging Logistics

Verkehrsträger Definition
ist Gesamtheit aller externen Verkehrsmitteln, die gleichartige Infrastruktur benutzen. Bspw. Straßen-, Schienen-, Seeschifffahrt

Packaging Logistics

Definition Fördermittel
Sind innerbetriebliche Transportmittel, die zur Raumüberwindung in einem Geländen, dienen

Packaging Logistics

Nenne alle Teilprozesse an "Logistics Trade- Offs"
  • Außerbetrieblicher Transport
  • Innerbetrieblicher Transport
  • Umschlag
  • Lagerung
  • Kommissionierung
  • Identifizierung
  • Verpacken

Packaging Logistics

Seefracht:
  • Definition
  • Vor- und Nachteile
  • realisiert Gütertransport mit größeren Mengen ausschließlich Fernverkehr (meist interkontinetal)
  • Vorteile:
    • große Gütermengen für große Entfernungen
    • rel. hoher Energieeinsatz pro Tonne
    • kaum Reglementierungen
    • gering witterungsabhänging ( Winter?)
  • Nachteile:
    • keine zeitempfindliche Güter transportierbar
    • rel. langsam ( 15-20 Knoten =26-37 kmh)
    • lange Be- und Entladezeiten
    • hohe Kapitalbindung wegen langen Transportzeiten
    • geringe Flexibilität bei Kundenwünschen

Packaging Logistics

Definition Transport- & Verkehrsmittel
sind techn. Einrichtungen zur Aufnahmen & Transport von Gütern, die mit oder ohne eigenen Antrieb funktionieren

Packaging Logistics

Luftfrachtverkehr:
  • Definition
  • Vor- und Nachteile
  • Realisiert vorwiegend internationalen Fernverkehr
  • Vorteile:
    • kleine, sensible& zeitsensible Gütermengen über große Entfernung
    • hohe Geschwindigkeit& Häufigkeit
    • kaum Reglementierungen ( Aber Nachtflugverbot)
    • hohe Verlässlichkeit
    • geringe Kapitalbindung
  • Nachteile:
    • hohe Transportkosten
    • hoher Energieeinsatz pro Tonne
    • hohe Umweltbelastung
    • begrenzter Ladegewicht und Ladevolumen
    • hoher kommerzieller Aufwand

Packaging Logistics

Unterschied Stetigförderer und Unstetigförderer
  • Stetigförderer
    • Förderer, die im Dauerbetrieb arbeiten & so kontinuirlicher Materialfluss gewährleistet ist
    • Z.B. Elevator, Becherwerk, Rollerbahn, Rutsche
  • Unstetigförderer
    • Förderer, die in separaten Intervallen arbeiten. D.h. sie haben keine konstante Geschwindigkeit und Fördervorgang wird unterbrochen
    • Z.B. Schlepper, Wagen, Stapler

Packaging Logistics

Schienengüterverkehr:
  • Kurze Definition
  • Vor- und Nachteile
  • Transport über mittellange Strecken innerhalb der Kontinenten ( Europa- Asien)
  • In den letzten 50 Jahren durch viele andere Transportmittel ersetzt
  • Vorteil:
    • keine staatliche Reglementierung
    • rel. geringer Energieeinsatz pro Tonne
    • unabhänging von straßen- und binnenschiffsrelevanten Hindernissen
  • Nachteil:
    • meist gebrochener Transport
    • Fahrplan gebunden
    • höhere Transportkosten gegenüber Straßen
    • hoher Vorbereitungsaufwand
    • Spurbreiten im internationaen Verkehr (Russland und Europa)
    • rel. geringe Netzdichte

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule der Medien Stuttgart overview page

LZVP - HdM

Technische Mechanik

Lebenszyklus Verpackung

Verpackungsanlagen

Verpackungstechnologie

Print 2

Verpackungsdruck

Schachtel Verfahren 1

Grundlagen Verpackungsdruck 1

Maschinentechnik

Druckverfahren 1 - ZP 2

Faserstoffe 1. Semester

Kunststoffe 3

Klausur Verpackungsdruck

Kunststoffe 3 tg und tm

kunststoffe

Grundlagen der Logistik

Production and Logistics at

Hochschule Rhein-Waal

Logistik at

Universität Marburg

Logistik at

TU Hamburg-Harburg

Logistik at

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Logistik at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Packaging Logistics at other universities

Back to Hochschule der Medien Stuttgart overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Packaging Logistics at the Hochschule der Medien Stuttgart or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards