Interaktive Medien (Schaugg) at Hochschule der Medien Stuttgart

Flashcards and summaries for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

1.) Was sind die Basiskonzepte des WWW?

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

2.) Was versucht man mit einer Auszeichnungssprache (Markup Language) zu erreichen ?

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

3.) Erklären Sie am Beispiel des WWW die Begriffe Seperation of Concerns, Markup Language


Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

5. Was ist die Document Type Definition (DTD) im Zusammenhang mit HTML, wo findet man welche DTD eine bestimmte Seite verwendet?

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

8. Wann ist eine relative Adressierung empfehlenswert?

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

10. Was ist der Unterschied von statischen und dynamischen Webseiten ?

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

11. Welche Tools benötigen sie mindestens, um Webseiten mit HTML und CSS zu entwickeln ? Welche würden sie einsetzen ?

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

12. Warum sind HEAD-Tags wichtig ? 


Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

13. Um Textblocks festzulegen gibt es <p>, <br> und <pre> als Tags, können Sie Unterschiede benennen ?

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

17. Wie fügen Sie einen Kommentar in eine HTML-Seite ein ?

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

9. Welche Zeichencodierungen kennen Sie? 

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

1. Erklären Sie am Beispiel des WWW die Begriffe Separation of Concerns, CSS (s.o.)? 

Your peers in the course Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Interaktive Medien (Schaugg)

1.) Was sind die Basiskonzepte des WWW?

- HTML

- ASCII-basierter strukturierter Text

- Syntax in Tags

- HTTP

- Request -Response

- Web-Server-Browser

- URI/URL

- Verlinkte Seiten

Interaktive Medien (Schaugg)

2.) Was versucht man mit einer Auszeichnungssprache (Markup Language) zu erreichen ?

Seperation of Concerns -> Trennung von Inhalt, Struktur und Design


Interaktive Medien (Schaugg)

3.) Erklären Sie am Beispiel des WWW die Begriffe Seperation of Concerns, Markup Language


- Markup Language 

  • HTML-Elemente sind Bausteine für Websites
  • HTML ist eine Markup Language 
  • Bsp: Abschnitt in Website = Element -> durch Tag dargestellt
  • Tags kennzeichnen Inhalte (heading, paragraph, table)


- Seperation of Concerns

  • HTML als Basis 
  • Tags geben Struktur vor 
  • Inhalt der Tags = Inhalt der Seite
  • Verweisung auf CSS (Design)

 



Interaktive Medien (Schaugg)

5. Was ist die Document Type Definition (DTD) im Zusammenhang mit HTML, wo findet man welche DTD eine bestimmte Seite verwendet?

Document Type

  • Liste mit erlaubter Syntax
  • Doctype def. in erster Zeile des HTML Dokuments  <!DOCTYPE html>

Interaktive Medien (Schaugg)

8. Wann ist eine relative Adressierung empfehlenswert?

Flexibel, wenn alles auf einem Server läuft und wenn die Links innerhalb des gleichen Servers liegen

Interaktive Medien (Schaugg)

10. Was ist der Unterschied von statischen und dynamischen Webseiten ?

statisch

  • fertige Seite liegt bereits zur Anfragezeit auf dem Server

dynamisch

  • zur Anfragezeit wird Programm beauftragt, eine Seite zu produzieren -> unmittelbar ausgeliefert
  • Basis Techniken

            - PHP

            - ASP

Interaktive Medien (Schaugg)

11. Welche Tools benötigen sie mindestens, um Webseiten mit HTML und CSS zu entwickeln ? Welche würden sie einsetzen ?

  • mindestens Text Editor

         - Notepad++


  • IDE

         - Visual Studio


  • Browser 

         - z.B. Chrome -> Entwicklertools


  • "Lorem Ipsum" Generator

          - https://www.loremipsum.de


  • Nachschlagwerke 

         - selfhtml

         - w3schools

Interaktive Medien (Schaugg)

12. Warum sind HEAD-Tags wichtig ? 


- Abschnittsüberschriften

- 6 Ebenen zugelassen -> h1 bis h6

- üblich, genau 1 mal <h1></h1> pro Page zu verwenden

- Headings sind wichtig -> Suchmaschinen analysieren Struktur und Inhalt von Web Pages anhand von Headings

Interaktive Medien (Schaugg)

13. Um Textblocks festzulegen gibt es <p>, <br> und <pre> als Tags, können Sie Unterschiede benennen ?

<p></p>

- Absätze  werden durch <p></p> markiert

- Browser entfernt Whitespace (Leerzeilen + Leerzeichen) 

- Für erzwungenen Zeilenumbruch benutzen Sie <br>


<pre>

- wiederholt erzwungener Umbruch (vlg. Setzen von Source Code oder Gedichte)

- steht für "preformatted text"

- berücksichtigt sämtliche Zeilenumbrüche und Leerzeichen und wird in der Regel als Fixed Font dargestellt


Interaktive Medien (Schaugg)

17. Wie fügen Sie einen Kommentar in eine HTML-Seite ein ?

<!- ( ... Inhalt ... ) -->


<! - ( ... Inhalt

            über mehrere

               Zeilen  ... ) -->

Interaktive Medien (Schaugg)

9. Welche Zeichencodierungen kennen Sie? 

- ASCII, Windows 1252, ISO 8859-1, Unicode UTF-8/16


ASCII 

- American Standard Code for Information 

- Codierung der Zeichen im englischen Alphabet

- mit 7 Bit alle Zeichen der Computer Tastatur möglich, außer ä,ö,ü


Unicode 

- internationaler Standard für Zeichensätze

- jedem Schriftzeichen wird ein Code individuell zugewiesen

- beinhaltet alle verwendeten Symbole und Textzeichen dieser Welt, 

einheitlich in einem Kodierungssystem 


Interaktive Medien (Schaugg)

1. Erklären Sie am Beispiel des WWW die Begriffe Separation of Concerns, CSS (s.o.)? 

(css -> Cascading Style Sheets)


(Aufgabe

- Formatierung von HTML Elementen)


Seperation of Concerns durch Trennung von Präsentation und Inhalt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule der Medien Stuttgart overview page

Mediengestaltung

Medienproduktion

Mediengeschichte

Elektronik

Informatik 1

Informatik 2

Elektrotechnik

Grundlagen Licht

Mediengeschichte

AVT Foto

Sicherheit bei Medienproduktionen

Mathe 1

Audiovisuelle Technik Hartz

Computeranimation

EventMedia

Elektronik2

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Videotechnik

Event Media (D.Zahner)

Produktion AV- Medien

6 Fächer Privat

Tontechnik

Filmtechnik

Medienrecht Burkhardt

Filmtechnik Lernfragen (Froehlich)

AV-Produktion

Medienrecht

Elektronik 2

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Interaktive Medien (Schaugg) at the Hochschule der Medien Stuttgart or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards