V2 at Hochschule der Deutschen Bundesbank

Flashcards and summaries for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Grund für die Bilanzpolitik (wieso wir es lernen)

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Erfolgspotenzial

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Definition sachgerechter und einheitlicher Basisgrößen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Prospektive Betrachtung

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Liquidität

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Erfolg

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Was ist die Bilanzanalyse 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Betriebswirtschaftliche Ziele

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Retrospektive Betrachtung

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

wiederkehrende Effekte

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

gezielte Anpassung einzelner Positionen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

Ziel der Bilanz

Your peers in the course V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank on StudySmarter:

V2

Grund für die Bilanzpolitik (wieso wir es lernen)

Treffen ökonomischer Entscheidung erfordert Entscheidungsgrundlage

V2

Erfolgspotenzial

  • Erfasst das Bündel von nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen. Vorsteuerungsgröße für Erfolg. 
  • Wesentliche Zielgröße der strategischen Führung. 
  • Als Indikator für Erfolg und Liquidität ermöglicht dies das Ergreifen von Maßnahmen.

V2

Definition sachgerechter und einheitlicher Basisgrößen

Eine aussagekräftige Kennzahlenanalyse erfordert eine Aufbereitung der Jahresabschlussinformationen in Form der

Zusammenfassung, Saldierung , Aufspaltung, Umstrukturierung und Bereinigung einzelner Posten zur Ableitung von zweckmäßigen Basisgrößen.

V2

Prospektive Betrachtung

  • Zukunfsorientiert
  • Abschlussdaten als Schätzgrundlagen
  • inwieweit wird das unternehmen in der Lage sein die gesetzten ökonomischen Ziele zu erreichen?

V2

Liquidität

  • Aufrechterhaltung der Zahlungsfähigkeit (Geldsteuerung). 
  • Selbst bei gutem Erfolg kann ein Unternehmen ohne Liquidität nicht fortgeführt werden. 
  • Da diese Betrachtung eher kurzfristig ist, reicht eine Steuerung über Liquidität nicht aus. 
  • Aber: Ohne Liquidität kein Aufbau von Erfolg oder Erfolgspotential

V2

Erfolg

  • Periodisierte Größe für das gesamte Unternehmen (güter- bzw. leistungswirtschaftliche Steuerung). 
  • Vorsteuerungsfunktion für Liquidität.

V2

Was ist die Bilanzanalyse 

Die Bilanzanalyse oder Jahresabschlussanalyse bezeichnet ein Verfahren zur Informationsgewinnung und -auswertung,

mit dessen Hilfe aus den Angaben des Jahresabschlusses (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Kapitalflussrechnung, und Anhang) und des Lageberichts

Erkenntnisse über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens gewonnen werden.

V2

Betriebswirtschaftliche Ziele

  • Liquidität
  • Erfolg
  • Erfolgspotenzial

V2

Retrospektive Betrachtung

  • vergangenheitsbezogen
  • Abgleich des tatsächlichen Geschäftsablaufs mit erwarteten bzw. geplanten Entwicklungen sowie Analyse der Abweichungsursachen Abschlussdaten als Ist-Zahlen
  • Bildet die Basis für die Prospektive Betrachtung
  • inwieweit war das unternehmen in der Lage sein die gesetzten ökonomischen Ziele zu erreichen?

V2

wiederkehrende Effekte

Zur Vermeidung von Verzerrungen ist ein nachhaltiges Ergebnis abzuleiten. Aufwands- und Ertragspositionen, die nicht wiederkehrend sind, sind daher zu eliminieren bzw. an die zukünftig zu erwartende Entwicklung anzupassen. Abgrenzung: außerplanmäßige Abschreibung vs. einmaliges Prozessrisiko

V2

gezielte Anpassung einzelner Positionen

Beispiel Aufwendungen für Forschung und Entwicklung: Derartige Aufwendungen generieren typischerweise zukünftige Rückflüsse, werden jedoch aufgrund der hohen Unsicherheit dieser Rückflüsse häufig laufend als Aufwand erfasst. Der Unternehmenserfolg dieser Perioden ist daher zu niedrig erfasst, da er mit Aufwendungen zukünftiger Perioden belastet ist. Gleichzeitig werden die Erfolge zukünftiger Perioden mangels Zuordnung der zugehörigen Aufwendungen überschätzt. Sofern diese Positionen einen signifikanten Einfluss auf das Unternehmensgeschehen haben, ist eine intensive Analyse, insbesondere auch der Erfolgswahrscheinlichkeiten vorzunehmen, um darauf aufbauend Anpassungen zu entwickeln.

V2

Ziel der Bilanz

§ 264 Abs. 2 Satz 1 HGB: „Der Jahresabschluß der Kapitalgesellschaft hat unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Kapitalgesellschaft zu vermitteln.“

Sign up for free to see all flashcards and summaries for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule der Deutschen Bundesbank overview page

VK at

Westfälische Hochschule

VR at

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

Bio Modul 3 V2 at

Universität Koblenz-Landau

VT at

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

VK at

Westfälische Hochschule

Similar courses from other universities

Check out courses similar to V2 at other universities

Back to Hochschule der Deutschen Bundesbank overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for V2 at the Hochschule der Deutschen Bundesbank or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards