Sozialpsychologie II at Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Flashcards and summaries for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Triebtheoretischer Ansatz

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Operante Konditionierung

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Empathie-Altruismus-Hypothese

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Evolutionstheorie

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Evolutionspsychologischer Erklärungsansatz

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Theorie der Verantwortlichkeit

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Empathie

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Theorie der Verantwortlichkeit

Hauptaussage

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Aggression - Definition

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Arten von Aggression

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Altruismus

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Biologischer Ansatz

Your peers in the course Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Sozialpsychologie II

Triebtheoretischer Ansatz

Geht davon aus, dass Aggression zur menschlichen Natur gehört und dem Menschen einen Vorteil in der Evolution erbracht hat.

Sozialpsychologie II

Operante Konditionierung

Lernen am Effekt (Belohnung / Bestrafung).

Sozialpsychologie II

Empathie-Altruismus-Hypothese

Besagt, dass Menschen nur dann uneigennützig bzw. altruistisch handeln, wenn sie in einer bestimmten Situation Empathie empfinden (vgl. hohe Empathie, geringe Kosten). Helfen Menschen, ohne Empathie zu empfinden, so sind andere Faktoren entscheidend, etwa die Erwartung negativer Konsequenzen (vgl. geringe Empathie, hohe Kosten). Hier handelt es sich jedoch nicht um Altruismus.

Sozialpsychologie II

Evolutionstheorie


Gemäß der Evolutionstheorie helfen Menschen bevorzugt ihren eigenen Verwandten, was mit der Bevorzugung bzw. Weitergabe von eigenen Genen erklärt werden kann.


Sozialpsychologie II

Evolutionspsychologischer Erklärungsansatz

Erfolgreiche Weitergabe der eigenen Gene als entscheidende Ursache für Hilfeleistung: Engen Verwandten (höhere genetische Gemeinsamkeit) wird eher geholfen als weiter entfernten Verwandten. Zusätzlich ist in lebensbedrohlichen Situationen die Hilfeleistung gegenüber gesunden Verwandten höher als gegenüber kranken. Aber auch emotionale Nähe zur Erklärung dieses Effekts wichtig .


Gegen den evolutionspsychologischen Erklärungsansatz spricht, dass der Befund nur im Nachhinein und nicht kausal erklärt werden kann. Des Weiteren tritt Hilfeleistung nicht nur gegenüber Verwandten auf.

Sozialpsychologie II

Theorie der Verantwortlichkeit


Innerhalb der Theorie der Verantwortlichkeit ist zentral, ob das Opfer für die eigene Notlage verantwortlich ist und ob diese durch das Opfer kontrolliert werden kann.


Sozialpsychologie II

Empathie

Batson und Kollegen sehen Empathie als wichtige Persönlichkeitskomponente für prosoziales Verhalten an. Zusammenfassend beschreibt Empathie die Fähigkeit, die Gedanken und Gefühle anderer verstehen und nachempfinden zu können.

Sozialpsychologie II

Theorie der Verantwortlichkeit

Hauptaussage


Ist eine Person nicht selbst schuld an ihrer Notlage und kann sich aus dieser nicht alleine befreien, so werden beim Beobachter prosoziale Emotionen ausgelöst, was zu verstärkter Hilfeleistung führt.

Sozialpsychologie II

Aggression - Definition

Absichtliches Zufügen von Schaden oder Schmerz bei anderen Personen. 


4 Ebenen: Verhalten, Kognition, Emotion, Physiologie 

Sozialpsychologie II

Arten von Aggression

Physisch: Wenn der aggressive Akt körperlichen Schaden zufügt (z.B. gebrochene Nase)


Verbal: Bezieht sich lediglich auf nicht physische Schädigungen (z.B. Rufmord)


Direkt: Wenn sich das schädigende Verhalten des Täters direkt auf eine Zielperson richtet


Indirekt: Täter versucht, sein Schädigungsverhalten zu verschleiern.


instrumentell

feindselig

Sozialpsychologie II

Altruismus

Selbstloses und uneigennütziges Handeln, das mit mehr eigenen Nachteilen als Vorteilen verbunden sein kann. 

Insofern kann Altruismus auch als Gegenteil zu egoistischem Verhalten angesehen werden.

Sozialpsychologie II

Biologischer Ansatz

Geht davon aus, dass aggressives Verhalten einen »Fitness-Vorteil« in der evolutionären Selektion erbracht hat.


Survival of the fittest

Der am Besten angepasste überlebt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Bonn-Rhein-Sieg overview page

Statistik 1

Handels-, Gesellschaft- und Marketingrecht

Arbeitsrecht

Personalpsychologie

Sozialpsychologie

Forschungsmethoden

Personalpsychologie

Finanzpsychologie

Sozialpsychologie 1

Allgemeine Psychologie

Arbeitsrecht

Wirtschaftsmathe

Arbeits- und Organisationspsychologie

Finanzmanagement

SPF Marketing

Rechnungswesen

Sozialpsychologie 1

Finanzpsychologie

Finanzpsychologie

Mark-, Werbe- und Konsumpsychologie

Innovationsmanagement

Betriebswirtschaftslehre - Klausurfragen

Int. Management

Personalwirtschaft

Organisationen

Allgemeine Psychologie 1

Statistik 1.1

Makroökonomie

Personalpsychologie

Statistik 1

Allgemeine Psychologie

Personalwirtschaft - Fragenkatalog

Statistik I

Statistik

Spiele und Entscheidungen

wörter

Sozialpsychologie I at

Universität Bochum

Sozialpsychologie I at

Universität Bochum

Sozialpsychologie I at

Universität Graz

Sozialpsychologie at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Sozialpsychologie I at

University of Fribourg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Sozialpsychologie II at other universities

Back to Hochschule Bonn-Rhein-Sieg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Sozialpsychologie II at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login