Supply Chain Management HTW Saar BBWL at Hochschule Augsburg

Flashcards and summaries for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Wodurch entsteht abnehmende Fertigungstiefe und wozu führt es?

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

wodurch entsteht Globalisierung und wozu führt sie?

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Was sind die Heruasfroderungen der höheren Kundenorientierung?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Welche Arten von Informationssystemen unterscheiden wir im Zusammenhang mit den Fortschritten in der INformationstechnologie

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Was ist ein Geschäftsprozess?

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Eigenschhaften von Geschäftsprozessen

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Was ist GEschäftsprozessmanagement

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

In welchem Zusammenhang stehen GPM und SCM

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Was ist ein Prozessreferenzmodell

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

4 Ebenen von Prozessstufen

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Elemente des SCOR Modells

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Ziele des SCOR Modells

Your peers in the course Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg on StudySmarter:

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Wodurch entsteht abnehmende Fertigungstiefe und wozu führt es?

Konzentration auf Kernkompetenzen durch Outsourcing.

- größere Bedeutung der Lieferantenbeziehungen

- steigende Komplexität der Lieferantenbeziehungen

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

wodurch entsteht Globalisierung und wozu führt sie?

Internationale Beschaffung, Produktion und Distribution.

-Erhöhter Planungs- und Steuerungsbedarf 

-verteilte Produktions- und DIstributionsnetze erhöhen Komplexität

- große Entfernungen und interkulturelle Unterschiede erhöhen die Unsicherheit

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Was sind die Heruasfroderungen der höheren Kundenorientierung?

  • Größere Produktvielfalt ( mehrere Varianten)
    • Strategie - Postponement
  • Kürzere Produktlebenszyklen
    • Strategie-Time-to Market verkürzen

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Welche Arten von Informationssystemen unterscheiden wir im Zusammenhang mit den Fortschritten in der INformationstechnologie

  • Transaktionssysteme

zur unterstützung unternehmensinterner Prozesse(ERP)

  • Planungssysteme

zur Unterstützung strategischer operativer und taktischer Entscheidungen(APS)

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Was ist ein Geschäftsprozess?

„Ein Prozess ist eine geordnete Abfolge von Aktivitäten
(Handlungen), die einen definierten Input in einen
definierten Output überführen.“
 „Ein Geschäftsprozess ist eine von einer
Kundenanforderung ausgelöste Folge von Aktivitäten, um
das vom Kunden gewünschte Ergebnis zu erstellen.“
Arndt, Holger (2013), S. 78
 Menge von Aktivitäten, für die ein oder mehrere
unterschiedliche Inputs benötigt werden und die für den
Kunden ein Ergebnis mit Wert erzeugen.
Hammer, Champy (1994), p. 52

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Eigenschhaften von Geschäftsprozessen

 sich wiederholend
 klar definierter Input und Output
 kann in Unterprozesse aufgeteilt werden
 im allgemeinen funktionsübergreifend
 kundenorientiert und stellt eine hohe Wertschöpfung dar

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Was ist GEschäftsprozessmanagement

Analyse und potenziell Verbesserung der gegenwärtigen betrieblichen
Abläufe mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit des Prozesses zu erhöhen
durch:
• Transparenz von Prozessen
• Klare Prozessverantwortlichkeiten
• Prozessorientierte Zielvorgaben
− Im Gegensatz zu funktionalen Anreizen und Zielen
• Einsatz von IT zur Unterstützung der Datenintegration und Kommunikatio

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

In welchem Zusammenhang stehen GPM und SCM

 Inhalt von SCM ist die Optimierung der Prozesse innerhalb und
zwischen Unternehmen entlang der durch sie gebildeten Supply Chain
(siehe SCM_01)
 SCM geht über das Geschäftsprozessmanagement hinaus, indem es
ausdrücklich eine unternehmensübergreifende Perspektive einnimmt
 SCM fokussiert die Betrachtung auf Aktivitäten und Prozesse mit
logistischer Bedeutung

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Was ist ein Prozessreferenzmodell

• Einheitliches (standardisiertes) Modell zur Beschreibung von
typischen Prozessen für ein bestimmtes Betrachtungssystem

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

4 Ebenen von Prozessstufen

• Top Level
• Configuration Level
• Process Element Level
• Implementation Level

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Elemente des SCOR Modells

 Standardisierte Beschreibung von Teilprozessen
 Bezugsrahmen für Beziehungen zwischen Teilprozessen
 Standardisierte Kennzahlen (Metriken) für die Messung der
Prozesseffizienz
 Best Practices (Erfolgsbeispiele)
• Managementpraktiken, die erstklassige Leistung
hervorbringen

Supply Chain Management HTW Saar BBWL

Ziele des SCOR Modells

 Erleichterung der Kommunikation zwischen den Partnern in
einer Supply Chain
 Bausteine für eine IST-Beschreibung der Supply Chain
 Bausteine für eine SOLL-Konfiguration der Supply Chain
 Benchmarking und Best Practices

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg

Singup Image Singup Image

Value Chain Management at

Fachhochschule der Wirtschaft

Strategic Supply Chain Management at

ETHZ - ETH Zurich

Suppy Chain Management at

Universität Bern

H1 : WAT IS SUPPLY CHAIN ? at

Katholieke Hogeschool Leuven

GLOBL SUPPLY CHAIN at

Katholieke Universiteit Leuven

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Supply Chain Management HTW Saar BBWL at other universities

Back to Hochschule Augsburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Supply Chain Management HTW Saar BBWL at the Hochschule Augsburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login