Konstruktion A at HFH Hamburger Fern-Hochschule

Flashcards and summaries for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Lastverteilungsfaktor (DIN 6892, Passfeder)

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Wechselfestigkeit des gekerbten Bauteils

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Kerbwirkungszahl

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

technologischer Größeneinflussfaktor

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Kerbformzahl

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Geometrischer Größeneinflussfaktor (für die Kerbwirkungszahl)

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Welches Formelzeichen hat die Bauteilfließgrenze und wofür wird sie benötigt?

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Berechnungsablauf DIN 6892 Passfederverbildung

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Berechnungsablauf DIN 743 - Festigkeitsnachweis

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Berechnungsablauf für Querpressverbindungen

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Berechnungsablauf Kegelpressverbindung

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Einflussfaktor der Oberflächenrauigkeit

Your peers in the course Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Konstruktion A

Lastverteilungsfaktor (DIN 6892, Passfeder)

Kλ, Kλe

Konstruktion A

Wechselfestigkeit des gekerbten Bauteils

σzdWK, σbWK, τtWK

Konstruktion A

Kerbwirkungszahl

βσ,τ

Konstruktion A

technologischer Größeneinflussfaktor

K1(deff) nach DIN 743

(Kt nach Roloff/Matek)

Konstruktion A

Kerbformzahl

ασ, ατ

-> Kerbwirkung und Stützwirkung (Geometrieeinfluss)

zur rechnerischen Ermittlung der Kerbwirkungszahl β

Konstruktion A

Geometrischer Größeneinflussfaktor (für die Kerbwirkungszahl)

K3(d) des Bauteils
K3(dBK) des Bezugsdurchmessers

zur Ermittlung von β

Konstruktion A

Welches Formelzeichen hat die Bauteilfließgrenze und wofür wird sie benötigt?

σzd,bFK, τtFK

zur Berechnung der statischen Sicherheit / der Sicherheit gegen Fließen (Festigkeitsnachweis DIN 743).

Konstruktion A

Berechnungsablauf DIN 6892 Passfederverbildung

  1. Analyse gegeben/gesucht
  2. Ermittlung der Belastungen (Drehmoment, Umfangskraft)
  3. Ermittlung der Geometrien nach DIN 6885 (Passfeder-, Wellen und Nabennutwand)
  4. Berechnung der mittleren Flächenpressung (dynamisch und statisch)
  5. Berechnung der zulässigen Flächenpressung
  6. Ermittlung der vorhandenen Sicherheit (dynamisch: gegen Dauerbruch und statisch: gegen Fließen)

Konstruktion A

Berechnungsablauf DIN 743 - Festigkeitsnachweis

  1. σ und τ im gewünschten Querschnitt berechnen
  2. Belastungsdynamik feststellen (schwellend/wechseln/statisch)
  3. Werkstofffestigkeitswerte auf Bauteilwerte mittels K1(deff) umrechnen
  4. Konstruktionskennwerte ermitteln und in Kσ und Kτ zusammenfassen (KFσ,τ, Kv, K2(d), βσ,τ)
  5. Bauteilwechselfestigkeiten des gekerbten Bauteils bestimmen
  6. Ausschlagsspannungen des gekerbten Bauteils bestimmen
  7. Dynamische Sicherheit (gegen Dauerbruch) ermitteln Verhältnis zwischen voraussichtlich maximalen Beanspruchungen am Bauteilquerschnitt und den werkstoffspezifischen, ertragbaren Belastungen.
  8. Bauteilfließgrenzen  ermitteln
  9. Statische Sicherheit (gegen Fließen) ermitteln, Verhältnis zwischen maximalen Spannungen am Bauteil und den werkstoffspezifischen Fließgrenzen des gekerbten Bauteils (umgerechnete Tabellenwerte).

Konstruktion A

Berechnungsablauf für Querpressverbindungen

1. Berechnung kleinstes und größtes Haftmaß Zk und Zg (aus unterem und oberem Übermaß Üu und Üo, sowie Glättung G)

2. Ermittlung der kleinsten und größten Fugenpressung

3. Ermittlung der Vergleichsspannungen des Innen- und Außenteils

4. Ermittlung der Sicherheit gegen plastische Verformung von Außen- und Innenteil

5. Berechnung Zulässiger Flächenpressung

6. Berechnung der übertragbaren Belastungen

7. Prüfen auf Montierbarkeit (Erwärmung/Abkühlung, mittels Fügespiel Su)

Konstruktion A

Berechnungsablauf Kegelpressverbindung

1. Berechnung der Geometrien, Kegelverhältnis C, Neigungswinkel α, mittlerer Fügedurchmesser DmF


2. Ermittlung der vorhandenen Flächenpressung pvor


3. Berechnung der Sicherheit gegen plastische Verformung Sp


4. Berechnung der zulässigen Flächenpressung pzul


5. Berechnung der erforderlichen Flächenpressung perf


6. Prüfen der Festigkeitsbedingung perf <= pvor <= pzul

 

--> Schritt 3 und 4 meist nur für die Nabe (Außenteil), da die Welle das stabilere Bauteil ist. Die Sicherheit gegen plastische Verformung, sowie die Festigkeitsbedingung werden somit auch für die Welle erfüllt, wenn sie für die Nabe erfüllt sind.

Konstruktion A

Einflussfaktor der Oberflächenrauigkeit

KFσ, KFτ

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to HFH Hamburger Fern-Hochschule overview page

Fertigungstechnik

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Konstruktion A at the HFH Hamburger Fern-Hochschule or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards