Wirtschaftsrecht at Hamburg School Of Business Administration | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Wirtschaftsrecht an der Hamburg School of Business Administration

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wirtschaftsrecht Kurs an der Hamburg School of Business Administration zu.

TESTE DEIN WISSEN
Unterschied Stückschuld/Gattungsschuld
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Stückschuld = Ein ganz bestimmter Gegenstand wie zB ein individuell gestaltetes Produkt

Gattungsschuld = Eine nach allg. Merkmalen abgrenzbare Sache zB Öl, Sand
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Vertragsschluss durch schlüssiges Verhalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bekundung des Willens zur Vertragschließung durch sozialtypisches Verhalten. Es entsteht ein gültiger Vertrag.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kann ein beschränkt Geschäftsfähiger einseitige Rechtsgeschäfte vornehmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, aber dafür ist die Erlaubnis des gesetzlichen Vertreters im Voraus(!) erforderlich. Ansonsten nach §111 BGB unwirksam.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiel für einseitiges Rechtsgeschäft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kündigung, Vollmacht, Widerruf, etc

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Woran entscheidet sich, ob eine kaufmännische Einrichtung erforderlich ist?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Gesamtbild des Betriebes


Wenn der Betrieb einfach und überschaubar ist

und kaufmännische Organisation den Betrieb erschweren würde, 


ist es kein Handelsgewerbe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Handelsgeschäft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle Geschäfte eines Kaufmanns, die zum Betrieb seines Handelsgewerbes gehören

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was heißt Forderungsakzessorisch? + Beispiel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verbunden mit einer Forderung

Bürgschaft hängt an Forderung, die dem Schuldverhältnis zugrunde liegt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann liegt ein Handelsgeschäft vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle Geschäfte die nötig sind, um das Handelsgewerbe auszuüben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch wird der mögliche Inhalt aller Rechtsgeschäfte limitiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Verbote und gesetzliche Auflagen z.B. nach §134 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch kann ein Minderjähriger die Teil-Geschäftsfähigkeit erlangen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch ein Arbeitsverhältnis z.B. an der Kasse bei McDonalds (§113 BGB) oder eine selbstständige Tätigkeit mit Erlaubnis des Familiengerichts (§112). In beiden Fällen müssen die gesetzlichen Vertreter zugestimmt haben.
Der Minderjährige darf im Rahmen der Tätigkeit Geschäfte tätigen, die der Geschäftsbetrieb mit sich bringt. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ausführlich muss das Angebot sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es muss alle vertragswesentlichen Punkte regeln und mit einem einzigen "ja" angenommen werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rückwirkende Zustimmung/ Ablehnung des zustimmungspflichtigen Rechtsgeschäfts möglich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, nimmt ein beschränkt Geschäftsfähiger ein zustimmungspflichtiges Rechtsgeschäft vor, kann es durch Ablehnung der Eltern zu einer Rückabwicklung führen

Lösung ausblenden
  • 12908 Karteikarten
  • 289 Studierende
  • 3 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wirtschaftsrecht Kurs an der Hamburg School of Business Administration - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Unterschied Stückschuld/Gattungsschuld
A:
Stückschuld = Ein ganz bestimmter Gegenstand wie zB ein individuell gestaltetes Produkt

Gattungsschuld = Eine nach allg. Merkmalen abgrenzbare Sache zB Öl, Sand
Q:

Was bedeutet Vertragsschluss durch schlüssiges Verhalten?

A:

Bekundung des Willens zur Vertragschließung durch sozialtypisches Verhalten. Es entsteht ein gültiger Vertrag.

Q:

Kann ein beschränkt Geschäftsfähiger einseitige Rechtsgeschäfte vornehmen?

A:

Ja, aber dafür ist die Erlaubnis des gesetzlichen Vertreters im Voraus(!) erforderlich. Ansonsten nach §111 BGB unwirksam.

Q:

Beispiel für einseitiges Rechtsgeschäft?

A:

Kündigung, Vollmacht, Widerruf, etc

Q:

Woran entscheidet sich, ob eine kaufmännische Einrichtung erforderlich ist?

A:

Das Gesamtbild des Betriebes


Wenn der Betrieb einfach und überschaubar ist

und kaufmännische Organisation den Betrieb erschweren würde, 


ist es kein Handelsgewerbe

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist ein Handelsgeschäft?

A:

Alle Geschäfte eines Kaufmanns, die zum Betrieb seines Handelsgewerbes gehören

Q:

Was heißt Forderungsakzessorisch? + Beispiel

A:

Verbunden mit einer Forderung

Bürgschaft hängt an Forderung, die dem Schuldverhältnis zugrunde liegt

Q:

Wann liegt ein Handelsgeschäft vor?

A:

Alle Geschäfte die nötig sind, um das Handelsgewerbe auszuüben

Q:

Wodurch wird der mögliche Inhalt aller Rechtsgeschäfte limitiert?

A:

Durch Verbote und gesetzliche Auflagen z.B. nach §134 BGB

Q:

Wodurch kann ein Minderjähriger die Teil-Geschäftsfähigkeit erlangen?

A:

Durch ein Arbeitsverhältnis z.B. an der Kasse bei McDonalds (§113 BGB) oder eine selbstständige Tätigkeit mit Erlaubnis des Familiengerichts (§112). In beiden Fällen müssen die gesetzlichen Vertreter zugestimmt haben.
Der Minderjährige darf im Rahmen der Tätigkeit Geschäfte tätigen, die der Geschäftsbetrieb mit sich bringt. 

Q:

Wie ausführlich muss das Angebot sein?

A:

Es muss alle vertragswesentlichen Punkte regeln und mit einem einzigen "ja" angenommen werden können.

Q:

Rückwirkende Zustimmung/ Ablehnung des zustimmungspflichtigen Rechtsgeschäfts möglich?

A:

Ja, nimmt ein beschränkt Geschäftsfähiger ein zustimmungspflichtiges Rechtsgeschäft vor, kann es durch Ablehnung der Eltern zu einer Rückabwicklung führen

Wirtschaftsrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hamburg School of Business Administration

Für deinen Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hamburg School of Business Administration gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Wirtschaftsrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Wirtschaftsrecht

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs
Wirtschaftsrecht

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Zum Kurs
Wirtschaftsrecht :(

Fachhochschule St. Pölten

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wirtschaftsrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wirtschaftsrecht