VL06: TP at Freie Universität Berlin | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für VL06: TP an der Freie Universität Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VL06: TP Kurs an der Freie Universität Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist in der tiefenpsychologischen Psychotherapie mit der Ätiopathogenese gemeint?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wird auf den Folien nicht erklärt.


Grieschisch sowas wie "Krankheitsentstehungsgrund" da patho = krankheit, genese = Origin, ätio = cause/grund


keine Seite

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist in der tiefenpsychologischen Psychotherapie mit der Psychodynamik gemeint?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Psychodynamik beschriebt die Grundkonflikten in der Psyche einer Person. (grob, da nicht direkt und explizit benannt)

s. 28

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Gegenstand der Behandlung in der psychodynamischen Therapie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die unbewusste Psychodynamik aktuell wirksamer neurotischer Konflikte und struktureller Störungen

s. 3

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie zwei (von 4) Merkmale von Konflikten in den psychodynamischen Theorien.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Versagungssituation von basalen Wünschen, Impulsen, Bedürfnissen

- lebensgeschichtlich in den frühen Interaktionen erworben

- unbewusst

- gehen mit festgelegten Erlebens- und Verhaltensmustern in Beziehungen einher


s. 32

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche 2 Instanzen stehen laut Freuds Strukturmodell im Konflikt miteinander?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwischen Über-Ich (i.e. Gesellschaftliche Normen usw.) mit Es (basale Wünsche und Impulse)


s. 35

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die drei Behandlungsprinzip der psychodynamischen Therapie.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bearbeitung unbewusster Konflikte (lebensgeschichtlich begründeter und krankheitswertiger psychischer Störungen)

- therapeutische Beziehung

- unter besonderer Berücksichtigung von Übertragung, Gegenübertragung, und Widerstand


s. 49

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Gegenübertragung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reaktion von Therapeut auf die Übertragung von Patient

s. 57

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchem der psychodynamischen Ätiologiemodelle treten interpsychische Grundkonflikte im Bereich Bindung auf? (Modell nennen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Objektbeziehungstheorien

Erläuterung: universelles Bedürfnis nach Bindung, was mit Bedeutung früher Bezugsperson einhergeht. Erfordert ein "Objekt" was dann vom Selbst durch Autonomieentwicklung differenziert wird


s.37

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kernfrage stellt sich die Psychodynamik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Grundkonflikt liegt bei der Patient vor, der abgewehrt wurde und durch die aktuellen Umstände aktualisiert wird?


s. 28

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie bitte drei psychodynamische Ätiologiemodelle.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Triebtheorie bzw. Freudsche Theorie

- Objektbeziehungstheorien

- Selbstpsychologie


s. 33

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen drei Instanzen setzt sich das Strukturmodell von Freud zusammen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Über-Ich

Ich

Es


(Wahrscheinlich ist Folie 35 gemeint, aber Strukturmodell nach Freud taucht in Folien nicht auf aber Strukturbedingte Störungen haben nicht nur drei Instanzen)

s. 35

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Kernannahme der Objektbeziehungstheorien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es gibt ein universelles Bedürfnis nach Bindung bzw. Bedeutung früher Bezugsperson.

s. 37

Lösung ausblenden
  • 216344 Karteikarten
  • 3437 Studierende
  • 106 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VL06: TP Kurs an der Freie Universität Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist in der tiefenpsychologischen Psychotherapie mit der Ätiopathogenese gemeint?

A:

Wird auf den Folien nicht erklärt.


Grieschisch sowas wie "Krankheitsentstehungsgrund" da patho = krankheit, genese = Origin, ätio = cause/grund


keine Seite

Q:

Was ist in der tiefenpsychologischen Psychotherapie mit der Psychodynamik gemeint?

A:

Psychodynamik beschriebt die Grundkonflikten in der Psyche einer Person. (grob, da nicht direkt und explizit benannt)

s. 28

Q:

Was ist der Gegenstand der Behandlung in der psychodynamischen Therapie?

A:

die unbewusste Psychodynamik aktuell wirksamer neurotischer Konflikte und struktureller Störungen

s. 3

Q:

Nennen Sie zwei (von 4) Merkmale von Konflikten in den psychodynamischen Theorien.

A:

- Versagungssituation von basalen Wünschen, Impulsen, Bedürfnissen

- lebensgeschichtlich in den frühen Interaktionen erworben

- unbewusst

- gehen mit festgelegten Erlebens- und Verhaltensmustern in Beziehungen einher


s. 32

Q:

Welche 2 Instanzen stehen laut Freuds Strukturmodell im Konflikt miteinander?

A:

Zwischen Über-Ich (i.e. Gesellschaftliche Normen usw.) mit Es (basale Wünsche und Impulse)


s. 35

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie die drei Behandlungsprinzip der psychodynamischen Therapie.

A:

- Bearbeitung unbewusster Konflikte (lebensgeschichtlich begründeter und krankheitswertiger psychischer Störungen)

- therapeutische Beziehung

- unter besonderer Berücksichtigung von Übertragung, Gegenübertragung, und Widerstand


s. 49

Q:

Was versteht man unter Gegenübertragung?

A:

Reaktion von Therapeut auf die Übertragung von Patient

s. 57

Q:

Bei welchem der psychodynamischen Ätiologiemodelle treten interpsychische Grundkonflikte im Bereich Bindung auf? (Modell nennen)

A:

Objektbeziehungstheorien

Erläuterung: universelles Bedürfnis nach Bindung, was mit Bedeutung früher Bezugsperson einhergeht. Erfordert ein "Objekt" was dann vom Selbst durch Autonomieentwicklung differenziert wird


s.37

Q:

Welche Kernfrage stellt sich die Psychodynamik?

A:

Welcher Grundkonflikt liegt bei der Patient vor, der abgewehrt wurde und durch die aktuellen Umstände aktualisiert wird?


s. 28

Q:

Nennen Sie bitte drei psychodynamische Ätiologiemodelle.

A:

- Triebtheorie bzw. Freudsche Theorie

- Objektbeziehungstheorien

- Selbstpsychologie


s. 33

Q:

Aus welchen drei Instanzen setzt sich das Strukturmodell von Freud zusammen?

A:

Über-Ich

Ich

Es


(Wahrscheinlich ist Folie 35 gemeint, aber Strukturmodell nach Freud taucht in Folien nicht auf aber Strukturbedingte Störungen haben nicht nur drei Instanzen)

s. 35

Q:

Was ist die Kernannahme der Objektbeziehungstheorien?

A:

Es gibt ein universelles Bedürfnis nach Bindung bzw. Bedeutung früher Bezugsperson.

s. 37

VL06: TP

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang VL06: TP an der Freie Universität Berlin

Für deinen Studiengang VL06: TP an der Freie Universität Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten VL06: TP Kurse im gesamten StudySmarter Universum

TP 1

Universität Wien

Zum Kurs
TP 2

Universität Wien

Zum Kurs
TP 3

Universität Wien

Zum Kurs
Ring-VL TP

Universität Osnabrück

Zum Kurs
VL04

Universität zu Köln

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VL06: TP
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VL06: TP