Wirtschaftsinformatik Basic at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Wirtschaftsinformatik basic an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wirtschaftsinformatik basic Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Woraus besteht ein Informationssystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- menschliche und maschinelle Komponenten

- erfordern Soziale, organisatorische, personelle und intellektuelle Investitionen

- sollten strategisch eingebunden sein

- ziehen Verwaltungsaufwand und vielfältige Auswirkungen nach sich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Algorithmus 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorschriften zur Lösung eines Problems in endlich vielen Schritten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Betriebssystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grundlegende Infrastruktur die:

-Hardwareeigenschaften abstrahiert

-Anwendungen steuert und überwacht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben des Betriebssystems


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-task management

-memory management

-IO management

-user management

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziel der Wirtschaftsinformatik nach Mertens

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sinnhafte Vollautomation


Vollautomation = Prozess ohne Menscheineinwirkung automatisch ausgeführt.

Sinnhaft= Preis, Zeit, Qualität muss besser sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gegenstand der Wirtschaftsinformatik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Organisation

-Planung

-Entwicklung

-Betrieb

-Benutzerbetreuung

von Informationssystemen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Softwarekategorien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Systemsaoftware z.b. Windows

-Entwicklungssoftware z.b. BlueJ

-Anwendungssoftware z.b. SAP

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Modellierungssprachen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Konstruktionselemte(Syntax)

-Bedeutung dieser Elemnte(Semantik)

-meist grafische Notation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Informationssystem Architektur bechreibt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Processe

-Organisation

-Funktionen

-Daten

-Kommunikationsbeziehungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

SCM (Supply Chain Management)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kommunikation mit Partnern durch integrierten Systemen.

Geschäftsfallbezogen oder Beziehungsorientiert


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ERP(Enterprise Resource Planning)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Transaktionssystem/ Operative Systeme

-Horizontale integriertes Anwendungssystem

-Integration über Datenbank

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Betriebliche IS(Informationssysteme)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Unterstützt Leistungsprocesse / Austauschbeziehungen

-Automatisiert (transaktionen) und nicht automatisierte(Entscheidungsaufgaben) Informationsverarbeitungsaufgaben

Lösung ausblenden
  • 239375 Karteikarten
  • 6854 Studierende
  • 248 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wirtschaftsinformatik basic Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Woraus besteht ein Informationssystem?

A:

- menschliche und maschinelle Komponenten

- erfordern Soziale, organisatorische, personelle und intellektuelle Investitionen

- sollten strategisch eingebunden sein

- ziehen Verwaltungsaufwand und vielfältige Auswirkungen nach sich

Q:
Algorithmus 
A:
Vorschriften zur Lösung eines Problems in endlich vielen Schritten 
Q:

Betriebssystem

A:

Grundlegende Infrastruktur die:

-Hardwareeigenschaften abstrahiert

-Anwendungen steuert und überwacht

Q:

Aufgaben des Betriebssystems


A:

-task management

-memory management

-IO management

-user management

Q:

Ziel der Wirtschaftsinformatik nach Mertens

A:

Sinnhafte Vollautomation


Vollautomation = Prozess ohne Menscheineinwirkung automatisch ausgeführt.

Sinnhaft= Preis, Zeit, Qualität muss besser sein

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Gegenstand der Wirtschaftsinformatik

A:

-Organisation

-Planung

-Entwicklung

-Betrieb

-Benutzerbetreuung

von Informationssystemen


Q:

Softwarekategorien

A:

-Systemsaoftware z.b. Windows

-Entwicklungssoftware z.b. BlueJ

-Anwendungssoftware z.b. SAP

Q:

Modellierungssprachen


A:

-Konstruktionselemte(Syntax)

-Bedeutung dieser Elemnte(Semantik)

-meist grafische Notation

Q:

Informationssystem Architektur bechreibt?

A:

-Processe

-Organisation

-Funktionen

-Daten

-Kommunikationsbeziehungen

Q:

SCM (Supply Chain Management)

A:

Kommunikation mit Partnern durch integrierten Systemen.

Geschäftsfallbezogen oder Beziehungsorientiert


Q:

ERP(Enterprise Resource Planning)

A:

-Transaktionssystem/ Operative Systeme

-Horizontale integriertes Anwendungssystem

-Integration über Datenbank

Q:

Betriebliche IS(Informationssysteme)

A:

-Unterstützt Leistungsprocesse / Austauschbeziehungen

-Automatisiert (transaktionen) und nicht automatisierte(Entscheidungsaufgaben) Informationsverarbeitungsaufgaben

Wirtschaftsinformatik basic

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wirtschaftsinformatik basic
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wirtschaftsinformatik basic