Wirtschafts- und Unternehmensethik at FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Flashcards and summaries for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Zusammenhang zwischen Moral und Ethik 

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Deskriptive Ethik

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Angewandte Ethik:

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Positives Recht (juristische Rechte)

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Begri der Achtung 

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Gründe für moralisches Handeln:

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Freiheit

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Handlungsfreiheit - negative Freiheit

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Willens- / Entscheidungsfreiheit - negative Freiheit

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Willens- / Entscheidungsfreiheit - positive Freiheit

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Utilitarismus (teleologisch):

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Utilitaristisch:

Your peers in the course Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Zusammenhang zwischen Moral und Ethik 
Moral:
  • gelebte Werte und Sitten, 
  • System von Regeln, 
  • die von den Mitgliedern einer Gruppe respektiert werden. 
Ethik: 
  • Reflexion über Moral, systematische Analyse der gelebten Moral, 
  • Frage nach dem richtigen Verhalten, 
  • Bewertung mit richitg oder falsch,
  • Reflexion der Diferenz von Sein und Sollen 

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Deskriptive Ethik
Die Desktirptive Ethik beschreibt das Verhalten, die Sitten und Werte sowie die Mroal verschiedener menschlicher Gruppen und Kulturen 

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Angewandte Ethik:
Erkenntnisse der normativen Ethik auf konkrete Praxissituationen anwenden
(Wirtschaftsethik, Unternehmensethik, Medizinenthik, Technikethik)

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Positives Recht (juristische Rechte)
  • Positives Recht ist von Menschen gemachtes, gesetztes Recht, das zu einer bestimmten Zeit un an einem bestimmten Ort gilt
  • Ob eine Norm moralischen Anforderungen genügt, erscheint für ihren Rechtscharakter unerheblich (Bsp.: Stalins Terrorjustiz, Hitlers Rassengesetzte, legale Vergewaltigung,...)
  • Positives Recht bezieht sich auf geschriebene Gesetze

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Begri der Achtung 
  1. Achtung = Anerkennung der anderen Person als Rechtssubjekt- als Person, die einen berechtigten Anspruch auf die Sicherung ihrer Grundrechte hat
  2. Achtung = Anerkennung der anderen Peron in ihrer Autonomie - als Person, die einen berechtigten Anspruch auf freie Entscheidung hat
  3. Achtung = Anerkennung der anderen Person in ihrer Lebensfähigkeit (die die Basis für Würde und Selbstachtung abgibt)

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Gründe für moralisches Handeln:
Wenn wir mit unseresgleichen kooperieren, erwachsen uns daraus mehr Vor- als Nachteile. Der Gewinn, den ich aus meiner Zugehörigkeit zu dieser Gesellschaft ziehe, liegt in der grundsätzlichen Bereitschaft aller (oder zumindest der meisten) anderen, auch mit mir zu kooperieren. Menschen orientieren sich aber an unterschiedlichen Wertordnungen, und es ist stritig ob es ein "absolut gültiges" Wertesystem gibt, das die verschiedeneren Wertvorstellungen verbindlihc gegeneinander abzuwägen erlaubt. 

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Freiheit
Unabhänig davon, wie man diese Frage entscheidet - unser Rechtswesen und die Moral funktionieren nur unter der Voraussetzung, dass wir einander gegenseitig unterstellen, wenigstens ab und zu und wenigstens bis zu einem gewissen Grad freie Entscheidngen treffen zu können. Wir gehen davon aus, dass der Täter sich anders hätte entscheiden können. 

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Handlungsfreiheit - negative Freiheit
  1. Wir sind in unserem Handeln (negativ) frei, wenn uns nichts daran hindert, zu tun, was wir tun wollen. 
  2. Als Hindernisse kommen soziale, politische und juristische Umstände (Gesetze, Verbote, Verpflichtungen) ebenso in Frage wie materielle, d.h. physikalische oder auch ökonomische, Umstände - etwa Naturgegebenheiten und  - Gesetze, gesundheitliche Probleme, wirtschaftliche Engpässe usw. 

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Willens- / Entscheidungsfreiheit - negative Freiheit
  • Wir sind in unserem Wollen (negativ) frei, wenn uns nichts daran hindert, diejenigen Entscheidungen zu treffen, die wir treffen wollen
  • als Hindernisse können einerseits soziale bzw. politische Umstände und andererseits die eigene psychologische Verfassung wirken
  • Fremdbestimmt handellt, wer zu einer bestimmten Aktion gezwungen, einer Gehirnwäsche unterzogen oder manipuliert wird, ferner wer von einer Sucht abhängig oder an einer schweren Neurose oder Psychose leidet

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Willens- / Entscheidungsfreiheit - positive Freiheit
Wir sind in unserem Wollen / unseren Entscheidungen (positiv) um so freier:
  • je geeigneter unsere kognitiven Fähigkeiten sind: Konsequenz im Denken, kritische Selbsterkenntnis, Entschlusskraft usw.:
  • je besser wir in der Lage sind, uns zu beherrschen, unsere Gefühle zu regulieren, mit Enttäuschungen und Frustationen fertig zu werden usw.:
  • über je mehr Initiativkraft und Phantasie wir verfügen

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Utilitarismus (teleologisch):
5 Kernelemente

  1. Vom Ende her denken - Konsequenzismus
  2. Messbarkeit und Maßstab - Nutzenkalkulus
  3. Hedonistisch - Nur das Glück zählt
  4. Altruistisch - Das Glück aller an einer Handlung beteiligten zählt
  5. Positiver und Negativer Utilitarismus

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Utilitaristisch:
 = das Glück als Endziel ist Treiber allen Handelns.

  • Das von jedem erstrebte ist ein Gut
  • Die Ethik ist psychologisch begründet
  • Glückseligkeit ist das höchste Gut, da Menschen glücklich sein wollen 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

Management Basics

Differentielle Psychologie

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Volkswirtschaftslehre

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

differentielle psychologie drühe

Human Ressources

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Allg. u. Biopsychologie - Eingrenzung Prüfungsfragen - Drühe

Noch unsicher

Internes und Externes Rechnungswesen

sozialpsychologie

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Strategien sozialer Einflussnahme - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Controlling und Unternehmensführung

Differentielle Psychologie

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts-/ Unternehmensethik

Differentielle Psychologie - DN - B. Ullrich

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Datenerhebung & Statistik - DN - Kistler

Wirtschafts- und Unternehmensethik - DN - Fersadi

Nervenzellen und Nervensystem

Wahrnehmung

Englisch Vokabeln

Lernen, Behalten und Vergessen

Definitionen Management Basics

Internes & Externes Rechnungswesen - DN -

VWL NIÖ

Allgemeine & Biopsychologie

Management Basics

Verhaltensökonomik

management Basics

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Wirtschafts- und Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards