Kompetenz- und Selbstmanagement at FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Flashcards and summaries for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Was bedeutet Handlungskompetenz?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie funktioniert das ABC Modell im Zeitmanagement?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie funktioniert das Eisenhower Modell im Zeitmanagement?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie lauten die 5 Facetten von Handlungskompetenz?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie ist das Mehrspeichermodell aufgebaut?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie funktioniert das sensorische Gedächtnis?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie gelangen Informationen ins Kurzzeitgedächtnis?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie gelangen Informationen ins Langzeitgedächtnis?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie lauten die drei Aspekte lernförderlichen Verhaltens und was beinhalten sie?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Was ist der blinde Fleck im Johari Fenster?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Welche sieben Kompetenzanforderungen stellt die Digitalisierung an Mitarbeiter?

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie lauten die vier Aspekte der Berufspersönlichkeit? Was macht sie aus?

Your peers in the course Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Kompetenz- und Selbstmanagement

Was bedeutet Handlungskompetenz?

Handlungskompetenz bedeutet, Wissen, Fertigkeiten, Methoden und soziale Fähigkeiten zu verknüpfen und situativ anzuwenden.

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie funktioniert das ABC Modell im Zeitmanagement?

Aufgaben werden in A, B und C Aufgaben unterteilt. A Aufgaben sind sehr wichtig (15%), B Aufgaben sind wichtig (20%) und C Aufgaben sind Routineaufgaben (65%).

A Aufgaben können nur alleine oder im Team erledigt werden und sind nicht delegierbar

B Aufgaben sind durchschnittlich wichtig und sind teilweise delegierbar

C Aufgaben sind Zeitfresser und haben einen geringen Wert zur Erfüllung der Ziele

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie funktioniert das Eisenhower Modell im Zeitmanagement?

Unterscheidet zwischen “wichtigen” und “dringlichen” Aufgaben.
Wichtigkeit geht vor Dringlichkeit.

  • Wichtig, aber nicht dringend: terminieren, selbst erledigen.
  • Wichtig und dringend: sofort selbst erledigen
  • nicht wichtig aber dringend: delegieren
  • nicht wichtig und nicht dringend: eliminieren, Papierkorb

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie lauten die 5 Facetten von Handlungskompetenz?

  • Fachkompetenz
    • Wissen verstehen und verknüpfen
  • Methodenkompetenz
    • Wissen anwenden Techniken korrekt anwenden
  • Persönliche Kompetenz
    • selbstorganisiert, zuverlässig und eigeninitiatives Arbeiten
  • Soziale Kompetenz
    • Fähigkeit zu Dialog, Kritik und Konsens
  • Transferkompetenz
    • Gelerntes in andere Kontexte übertragen und dort anwenden

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie ist das Mehrspeichermodell aufgebaut?

  • Sensorisches Gedächtnis
  • Kurzzeitgedächtnis
  • Langzeitgedächtnis

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie funktioniert das sensorische Gedächtnis?

Informationen kommen über die Sinnesorgane an und werden nur für Sekundenbruchteile gespeichert.

Ohne weitere Beachtung zerfallen diese Informationen sofort wieder.

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie gelangen Informationen ins Kurzzeitgedächtnis?

Den Informationen aus dem sensorischen Gedächtnis wird Aufmerksamkeit geschenkt und dadurch kommen diese Informationen ins Kurzzeitgedächtnis.

Durch Wiederholung, Kategorisierung und Ausarbeitung können die Informationen aufrecht erhalten werden.

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie gelangen Informationen ins Langzeitgedächtnis?

  • Informationen muss eine Alltagsrelevanz angeknüpft werden.
  • Lernmaterial sollte gut organisiert werden
  • Die Reihenfolge ist auch wichtig, da zuerst und zuletzt gelerntes am besten gespeichert wird.

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie lauten die drei Aspekte lernförderlichen Verhaltens und was beinhalten sie?

  • Lernunterstützung
    • Zeitmanagement
    • Lernmotivation
    • Umgang mit Angst
    • Konzentration
  • Aktiver Wissenserwerb
    • Entscheiden von Wichtigkeit der Lerninhalte
    • Keine Ablenkungen durch Einzelheiten oder Details
    • Verknüpfung zu Vorwissen oder Alltagssituationen
  • Lern-/ Prüfsituation
    • Vorbereitung auf die Lernsituation
    • Verständniskontrolle beim Lernen
    • Lerninhalte an die Form der Prüfung anpassen

Kompetenz- und Selbstmanagement

Was ist der blinde Fleck im Johari Fenster?

Der blinde Fleck ist der Bereich der Wahrnehmung, den andere bei mir sehen und wahrnehmen (Körpersprache, Gestik, Mimik, Tonlage), aber ich selber nicht. Der blinde Fleck kann durch Reflektieren und Gespräche mit anderen verkleinert werden.

Kompetenz- und Selbstmanagement

Welche sieben Kompetenzanforderungen stellt die Digitalisierung an Mitarbeiter?

  1. Veränderungsbereitschaft und -kompetenz
  2. Handlungskompetenz in neuen Situationen
  3. Digitale soziale Kompetenz
  4. Medienkompetenz
  5. Abstraktions- und analytische Kompetenz
  6. Selbstorganisationskompetenz
  7. Kompetenz auf sich selbst zu achten

Kompetenz- und Selbstmanagement

Wie lauten die vier Aspekte der Berufspersönlichkeit? Was macht sie aus?

  • Berufliche Orientierung
    • Leistungsmotivation
    • Gestaltungsmotivation
    • Führungsmotivation
  • Soziale Kompetenz
    • Sensitivität
    • Kontaktfreudigkeit
    • Teamorientierung
  • Arbeitsverhalten
    • Gewissenhaftigkeit
    • Flexibilität
  • Psychische Konstitution
    • emotionale Stabilität
    • Belastbarkeit
    • Selbstbewusstsein

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Management & Digitalisierung (dual, berufsbegleitend) at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

Management Basics

Human Ressources

Kompetenz und Selbstmanagement

Management Basics

Einführung Mathematik

Online Marketing

Digitale Transformation

E -Business

Online Marketing

Kompetenz- & Selbstmanagement

Human Resources

Management Basics

Kompetenzen & Selbstmanagement

Kompetenz und Selbstmanagement

Management Basics

Human Ressources

Human Ressources

Management Basics

Management Basics

Management Basics

Management Basics

Grundlagen der digitalen Transformation

Online Marketing

Management Bascis

Grundlagen der Digitalen Trasformation

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Kompetenz- und Selbstmanagement at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback