Internes/Externes Rechnungswesen at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Internes/Externes Rechnungswesen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Internes/Externes Rechnungswesen Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN
Merkmale Internes Rechnungswesen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Adressaten: Vorstand, Management 
Bestandteile: KLR, kurzfristige Erfolgsrechnung, Investitionsrechnung 
Bezugsobjekt: Unternehmen 
Zeitbezug: Vergangenheits- Zukunftsorientiert, periodisch, mehrmals jährlich
Erstellung: freiwillig 
Zweck: Planungs- Kontrollinstrument, Kostenbewusstsein und -transparenz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Funktionen der Rechnungslegung/Bf (3) und (4)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dokumentationsfunktion: Beweissicherung 
Informationsfunktion: Selbstinformation,Stakeholder, staat,usw dient der Kontrolle und disposition 
Ausschüttungsbemessungsfunktion: Steuerbemessung, Gläubigerschutz, Gesellschafter usw....
1. Dokumentation 
2. Information
3. Kontrolle 
4. Definition
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arten der Buchführung (2)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Kaufmännische Buchführung:
Einfache 
Doppelte (Doppik)
2. Kameralistik:
Nur Ein- und Auszahlung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gesetzliche Vorschriften Buchführung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.Handelsrecht:
Paragraphen 238-257 HGB
2.Steuerrecht
Paragraphen ab 140 AO
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die 4 Grundsätze der Ordnungsgemäßen Buchführung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Grundsatz der Klarheit und Übersicht:
Verrechnungsverbot
Klare und übersichtliche Gliederung des Jahresabschluss
Sachgerecht und überschaubar
2. Erfassung aller Geschäftsvorfälle
Richtig und vollständig
Zeitnah und fortlaufend
3.Keine Buchung ohne Beleg 
Belegungspflicht para. 257/4
Nummeriert, geordnet und Einsicht gegeben
4. Aufbewahrungspflicht 
10 Jahre 
Para. 257 HGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufbau der Bilanz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aktivita (Mittelverwendung)
A. Anlagevermögen
1. Immaterielles Vermögen
2.Sachanlagen
3. Finanzanlagen
B. Umlaufvermögen
1. Vorräte
2. Forderungen
3. Wertpapiere
4.Kasse, Bank
C. Rechnungsabgrenzungsposten
Passiva (Mittelherkunft)
A. Eigenkapital 
1. Gez. Kapital
2.Kapitalanlage
3.Gewinnrücklage 
B. Rückstellungen
C. Verbindlichkeiten
D.Rechnungsabgrenzungsposten
Gliederung einsehbar im Paragraphen 266 HGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der Grundsatz der Doppik lautet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Soll an haben 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Buche Richtig und gebe die Veränderung an.
1.Bank zahlt 1000 Euro an Kasse.
2.Eine Verbindlichkeit von 2300 Euro wird in ein Darlehen verwandelt.
3.Grundstück wird für 500000 Euro gekauft, 200000 von der Bank finanziert und 30000 über dein Darlehen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Kasse an Bank 1000 Euro Aktivtausch.
2.Verbindlichkeit an Darlehen 2300 euro Passivtausch 
3.Gebäude an Bank 200000 Euro Aktivtausch und Gebäude an Darlehen 300000 Euro 

Es zählt der Grundsatz "soll an haben"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Das Unternehmen xy hat am 31.12.2019 ein Ek von 55000 und am 31.12.2020 ein Ek von 250000. Während des Jahres hat Herr Meier auf seinem Konto folgende Buchungen Kasse an Meier Konto 10000 und Gebäude an meier Konto 100000. Herr Schulze hat folgende Buchungsätze in diesem Jahr Konto Schulze an Bank 50000. Ermittel Das Jahresergebnis und das erweiterte Jahresergebnis (Einlagen/Entnahmen) 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jahresergebnis (vereinfacht) =
SB 2 - SB1 = JE 
250000-55000= 195000

Jahresergebnis (erweitert)=
SB2- SB1
-Einlagen/+Entnahme
250000-55000
= 195000
- 110000 Meier
+50000
=135000
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ich kaufe ein Fahrrad netto für 3000 Euro, die mwst beträgt 19%. Ich zahle per Banküberweisung. 
Schreibe den Buchungssatz und definiere ob sich durch Berücksichtigung der Steuer eine Verbindlichkeit oder Forderung entsteht.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aufwand 3000 an Bank 3570
Vorsteuer 570 an..........
Bei der Beschaffung entsteht immer eine Vorsteuer. D.h. durch bezahlen der Steuer entsteht eine Forderung gegenüber dem Finanzamt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ein Unternehmen verkauft 20 bauteile a 100 Euro netto. Schreibe den Buchungssatz und erkläre ob es zu einer Forderung oder Verbindlichkeit gegenüber des Finanzamtes kommt. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Forderungen LL  2380 an UE 2000
                                           an US    380

Es entsteht einer Verbindlichkeit gegenüber des Finanzamtes  da die Steuer vom Kunden verlangt wird und die später an das Finanzamt abgeführt werden muss.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Externes Rechnungswesen Merkmale?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Adressaten: außen, staat, gläubiger, Arbeitnehmer, Banken, Partner 
Bestandteile : Buchführung, GuV, Jahresabschluss, Bilanz
Bezugsobjekt: Unternehmen
Zeitbezug: vergangenheitsorientiert, periodisch, jährlich 
Erstellung: Buchführungspflicht para. 238-263 HGB
Zweck: Ermittlungen der Steuerlast
Lösung ausblenden
  • 238468 Karteikarten
  • 6836 Studierende
  • 248 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Internes/Externes Rechnungswesen Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Merkmale Internes Rechnungswesen?
A:
Adressaten: Vorstand, Management 
Bestandteile: KLR, kurzfristige Erfolgsrechnung, Investitionsrechnung 
Bezugsobjekt: Unternehmen 
Zeitbezug: Vergangenheits- Zukunftsorientiert, periodisch, mehrmals jährlich
Erstellung: freiwillig 
Zweck: Planungs- Kontrollinstrument, Kostenbewusstsein und -transparenz
Q:
Funktionen der Rechnungslegung/Bf (3) und (4)
A:
Dokumentationsfunktion: Beweissicherung 
Informationsfunktion: Selbstinformation,Stakeholder, staat,usw dient der Kontrolle und disposition 
Ausschüttungsbemessungsfunktion: Steuerbemessung, Gläubigerschutz, Gesellschafter usw....
1. Dokumentation 
2. Information
3. Kontrolle 
4. Definition
Q:
Arten der Buchführung (2)
A:
1. Kaufmännische Buchführung:
Einfache 
Doppelte (Doppik)
2. Kameralistik:
Nur Ein- und Auszahlung 
Q:
Gesetzliche Vorschriften Buchführung?
A:
1.Handelsrecht:
Paragraphen 238-257 HGB
2.Steuerrecht
Paragraphen ab 140 AO
Q:
Die 4 Grundsätze der Ordnungsgemäßen Buchführung?
A:
1. Grundsatz der Klarheit und Übersicht:
Verrechnungsverbot
Klare und übersichtliche Gliederung des Jahresabschluss
Sachgerecht und überschaubar
2. Erfassung aller Geschäftsvorfälle
Richtig und vollständig
Zeitnah und fortlaufend
3.Keine Buchung ohne Beleg 
Belegungspflicht para. 257/4
Nummeriert, geordnet und Einsicht gegeben
4. Aufbewahrungspflicht 
10 Jahre 
Para. 257 HGB
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Aufbau der Bilanz?

A:
Aktivita (Mittelverwendung)
A. Anlagevermögen
1. Immaterielles Vermögen
2.Sachanlagen
3. Finanzanlagen
B. Umlaufvermögen
1. Vorräte
2. Forderungen
3. Wertpapiere
4.Kasse, Bank
C. Rechnungsabgrenzungsposten
Passiva (Mittelherkunft)
A. Eigenkapital 
1. Gez. Kapital
2.Kapitalanlage
3.Gewinnrücklage 
B. Rückstellungen
C. Verbindlichkeiten
D.Rechnungsabgrenzungsposten
Gliederung einsehbar im Paragraphen 266 HGB
Q:
Der Grundsatz der Doppik lautet?
A:
Soll an haben 
Q:
Buche Richtig und gebe die Veränderung an.
1.Bank zahlt 1000 Euro an Kasse.
2.Eine Verbindlichkeit von 2300 Euro wird in ein Darlehen verwandelt.
3.Grundstück wird für 500000 Euro gekauft, 200000 von der Bank finanziert und 30000 über dein Darlehen.

A:
1. Kasse an Bank 1000 Euro Aktivtausch.
2.Verbindlichkeit an Darlehen 2300 euro Passivtausch 
3.Gebäude an Bank 200000 Euro Aktivtausch und Gebäude an Darlehen 300000 Euro 

Es zählt der Grundsatz "soll an haben"

Q:
Das Unternehmen xy hat am 31.12.2019 ein Ek von 55000 und am 31.12.2020 ein Ek von 250000. Während des Jahres hat Herr Meier auf seinem Konto folgende Buchungen Kasse an Meier Konto 10000 und Gebäude an meier Konto 100000. Herr Schulze hat folgende Buchungsätze in diesem Jahr Konto Schulze an Bank 50000. Ermittel Das Jahresergebnis und das erweiterte Jahresergebnis (Einlagen/Entnahmen) 
A:
Jahresergebnis (vereinfacht) =
SB 2 - SB1 = JE 
250000-55000= 195000

Jahresergebnis (erweitert)=
SB2- SB1
-Einlagen/+Entnahme
250000-55000
= 195000
- 110000 Meier
+50000
=135000
Q:
Ich kaufe ein Fahrrad netto für 3000 Euro, die mwst beträgt 19%. Ich zahle per Banküberweisung. 
Schreibe den Buchungssatz und definiere ob sich durch Berücksichtigung der Steuer eine Verbindlichkeit oder Forderung entsteht.
A:
Aufwand 3000 an Bank 3570
Vorsteuer 570 an..........
Bei der Beschaffung entsteht immer eine Vorsteuer. D.h. durch bezahlen der Steuer entsteht eine Forderung gegenüber dem Finanzamt.

Q:
Ein Unternehmen verkauft 20 bauteile a 100 Euro netto. Schreibe den Buchungssatz und erkläre ob es zu einer Forderung oder Verbindlichkeit gegenüber des Finanzamtes kommt. 
A:
Forderungen LL  2380 an UE 2000
                                           an US    380

Es entsteht einer Verbindlichkeit gegenüber des Finanzamtes  da die Steuer vom Kunden verlangt wird und die später an das Finanzamt abgeführt werden muss.
Q:
Externes Rechnungswesen Merkmale?

A:
Adressaten: außen, staat, gläubiger, Arbeitnehmer, Banken, Partner 
Bestandteile : Buchführung, GuV, Jahresabschluss, Bilanz
Bezugsobjekt: Unternehmen
Zeitbezug: vergangenheitsorientiert, periodisch, jährlich 
Erstellung: Buchführungspflicht para. 238-263 HGB
Zweck: Ermittlungen der Steuerlast
Internes/Externes Rechnungswesen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Internes/Externes Rechnungswesen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Internes/Externes Rechnungswesen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Internes/Externes Rechnungswesen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Internes/Externes Rechnungswesen