Internes & Externes Rechnungswesen at FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Flashcards and summaries for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Was versteht man unter einem passiven Rechnungsabgrenzungsposten?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Was versteht man unter Lifo?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Was versteht man unter Fifo?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wo erhöhen und vermindern sich Aktivkonten?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wo erhöhen und vermindern sich Passivkonten?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wo mehren sich Aufwandskonten?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wo mehren sich Ertragskonten?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Nennen Sie mehrere Aktivkonten.

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Nennen Sie mehrere Passivkonten.

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Als Summe welcher drei Komponenten ergeben sich die gesamten Kosten?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Aus was besteht der Zweckaufwand?

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Was versteht man unter einem aktiven Rechnungsabgrenzungsposten?

Your peers in the course Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Internes & Externes Rechnungswesen

Was versteht man unter einem passiven Rechnungsabgrenzungsposten?

Als passive Rechnungsabgrenzung wird der Vorgang bezeichnet, mit dem man Erträge, die man im alten Jahr erhalten hat, welche wirtschaftlich aber in das Folgejahr gehören, in das Folgejahr transferiert. Typische Beispiele: Zinserträge, Mieteinnahmen, Leasing-Sonderzahlungen, Erlöse aus Abo-Modellen.

Bei dem passiven RAP erhalten wir etwas (Ertrag).

Internes & Externes Rechnungswesen

Was versteht man unter Lifo?

Last in first out (zuletzt angeschafft, zuerst verbraucht).

Internes & Externes Rechnungswesen

Was versteht man unter Fifo?

First in first out (was zuerst gekauft wurde, wurde zuerst verbraucht).

Internes & Externes Rechnungswesen

Wo erhöhen und vermindern sich Aktivkonten?

Erhöhen sich im Soll, Vermindern sich im Haben.

Internes & Externes Rechnungswesen

Wo erhöhen und vermindern sich Passivkonten?

Erhöhen sich im Haben, Vermindern sich im Soll.

Internes & Externes Rechnungswesen

Wo mehren sich Aufwandskonten?

Aufwandskonten mehren sich im Soll.

Internes & Externes Rechnungswesen

Wo mehren sich Ertragskonten?

Ertragskonten mehren sich im Haben.

Internes & Externes Rechnungswesen

Nennen Sie mehrere Aktivkonten.

– Anlagevermögen (Maschinen, Firmen-PKW, Grundstücke und Gebäude, Lizenzen, Patente, BGA, HBS)

– Umlaufvermögen (Rohstoffe, Waren, Bank, Kasse, Vorräte, Forderungen und andere Vermögensgegenstände)

– Aktive Rechnungsabgrenzungsposten

– Aktive latente Steuern

– durch Eigenkapital nicht gedeckter Beitrag

Internes & Externes Rechnungswesen

Nennen Sie mehrere Passivkonten.

– Eigenkapital

– Rückstellungen

– Verbindlichkeiten

– Passive Rechnungsabgrenzungsposten

– Passiv latente Steuern

Internes & Externes Rechnungswesen

Als Summe welcher drei Komponenten ergeben sich die gesamten Kosten?

Den Grundkosten, den Anderskosten und den Zusatzkosten.

Internes & Externes Rechnungswesen

Aus was besteht der Zweckaufwand?

Die Grundkosten entsprechen zusammen mit den Anderskosten dem Zweckaufwand.

Internes & Externes Rechnungswesen

Was versteht man unter einem aktiven Rechnungsabgrenzungsposten?

Die aktiven RAP beinhalten die Zahlungen für Aufwendungen des nächsten Jahres, die bereits in dieser Periode geleistet wurden. Sie sind als Ausgaben auf der Aktivseite vor dem Bilanzstichtag zu aktivieren und nicht sofort als Aufwand in der GuV auszuweisen (§ 250 (1) HGB). Beispiele wären: Versicherung die man am 01.11.2019 gezahlt hat und die ab dem 01.11.2019 für ein Jahr gültig ist.

Bei dem aktiven RAP müssen wir etwas zahlen.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (dual, berufsbegleitend) at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

Management Basics

Sozialpsychologie

Finanzierung & Investition

Bio- & Allgemeine-Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

Differentielle Psychologie

Management basics

Führungspsychologie

SOZIALPSYCHOLOGIE

MANAGEMENT BASICS

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE & BIOPSYCHOLOGIE

Business English - Chapter 4

Management Basic

Sozialpsychologie

allgemeine und biopsychologie

managment and basics

F: Leçon 4

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Sozialpsychologie (eigen) - Gruppenprozesse

Sozialpsychologie (eigen) - Kulturelle Unterschiede

Sozialpsychologie (eigene) - Das Selbst

Statistik 19/20

Sozialpsychologie

internes und externes Rechnungswesen

Management Basics

Einführung in die Psychologie

Sinnesorgane

Allgemeine & Biopsychologie

Allgemeine Psychologie

Management Basics Knittl/Wirtz (Stuttgart)

Sehen und Wahrnehmung - eigene

Management Basics

Aufmerksamkeit - Allgemeine & Bio

Sprache u. Denken - Allgemeine & Bio

Lernen - Allgemeine & Bio

Schnellraterunde - Allgemein & Bio

Datenerhebung & Statistik

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Wirtschafts Unternehmensethik

VWL Pöllmann

Differentielle - Einführung (eigen)

Differentielle - Persönlichkeitstheorien (eigene)

Ethik - Nachhaltige Unternehmensführung (eigen)

Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Wissenschaftliche Grundlagen (eigen)

Statistik - Grundlagen Quantitativer Datenanalyse (eigen)

Statistik - Einführung in R (eigene)

Kostenrechnung - Grundlagen Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Explorative Datenanalyse

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Statistik - Lineare Regression

Differentielle - Messung von Persönlichkeiten

Stilmittel

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Differentielle - Intelligenz und andere Fähigkeiten (eigen)

Wirtschaftsethik

Sozialpsychologie 3

Sozialpsychologie 4

Sozialpsychologie 6

Sozialpsychologie 7

Datenerhebung & Statistik

Datenerhebung & Statistik

Differentielle Psychologie

Differentielle Psychologie

Buchführung (eigen)

Bilanzierung (eigene)

Bilanzanaylse (eigen)

Kostenrechnung Wichtig (eigen)

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Internes & Externes Rechnungswesen at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback