Einführung in die Psychologie at FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Flashcards and summaries for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:


Was bedeutet der Ausdruck Psychologie?


Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

klassische Definition
psychologie

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:


Gerrig & Zimbardo (2008)

definiton Psychologie

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:


aus heutiger Sicht ist Psychologie eine empirische Wissenschaft:


Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Gegenstand der Psychologie 

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Biologische Psychologie

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Phrenologie

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Warum ist 

Santiago Ramon y Cajal1852-1934

eine wichtige Persönlichkeit auf dem gebiet der BioPsychologie?


Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

welche 4 Prinzipien unterliegt die Psychologie?

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Perspektiven der Psychologie 

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Welche Triebe machte Freud für Menschliches Handeln verantwortlich?

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

5 Phasen der psychosexueller/ Psychosozialer Entwicklung
Sigmund Freud

Your peers in the course Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Einführung in die Psychologie


Was bedeutet der Ausdruck Psychologie?



Psyche – Seele (altgriechisch) 

Logos - Lehre

Somit die Lehre von der Seele


Einführung in die Psychologie

klassische Definition
psychologie


Die Lehre (und das Erforschen) vom Erleben und Verhalten (des Menschen)

Einführung in die Psychologie


Gerrig & Zimbardo (2008)

definiton Psychologie


Gerrig & Zimbardo (2008) definieren die Psychologie als die wissenschaftliche Untersuchung des Verhaltens von Individuen und ihren mentalen Prozessen.


Einführung in die Psychologie


aus heutiger Sicht ist Psychologie eine empirische Wissenschaft:



auf der Erfahrung beruhend (im Gegensatz zur subjektive Einsicht (oder Einsichtigkeit))


Einführung in die Psychologie

Gegenstand der Psychologie 


die wissenschaftliche Untersuchung des Verhaltensvon Individuen und ihren mentalen Prozessen


Einführung in die Psychologie

Biologische Psychologie

200 v. Chr.: 

Galen griff Hippocrates Ideen wieder auf und unterteilte das Gehirn in einen harten (Cerebellum / Kleinhirn) und einen weichen (Cerebrum / Großhirn) Teil, wobei er vermutete, dass das Großhirn für kognitive Aufgaben und das Kleinhirn für motorische Funktionen zuständig sei. Die Ventrikel waren wichtige Teile dieses Systems.


Descartes 17. Jhd.: Sitz dieser Seele sei die Zirbeldrüse.



Einführung in die Psychologie

Phrenologie


F.J. Gall; (1758- 1829)

Seiner Meinung nach kann man aufgrund der Ausbuchtungen an der Kopfoberfläche auf die geistigen und moralischen Eigenschaften des jeweiligen Menschen schließen.

wahre Kern: es gibt tatsächlich Areale die bestimmte Funktionen haben

Einführung in die Psychologie

Warum ist 

Santiago Ramon y Cajal1852-1934

eine wichtige Persönlichkeit auf dem gebiet der BioPsychologie?


Er entdeckte, dass Neurone die grundlegenden (informationstragenden) Bausteine des Nervensystems sind.
Es handelt sich dabei aber nicht um durchgehende Fasern die netzartig alles verbinden, sondern die Neurone sind durch kleine Übertragungsstellen getrennt und stellen singuläre Einheiten dar.


Einführung in die Psychologie

welche 4 Prinzipien unterliegt die Psychologie?

1. P des Geschehens 

2. P des Lebens oder Organischen

3. P der Subjektivität

4. P der gesetzmäßigen Verknüpfung

Einführung in die Psychologie

Perspektiven der Psychologie 


Kognitive Perspektive

Biologische Perspektive

Evolutionäre Perspektive

Kulturvergleichende Perspektive

Behavioristische Perspektive

Vertreter: B. F. Skinner, J. Watson

Psychodynamische Perspektive

Vertreter: S. Freud, A. Adler, C. G. Jung

Humanistische Psychologie Vertreter: C. Rogers, A. Maslow




Einführung in die Psychologie

Welche Triebe machte Freud für Menschliches Handeln verantwortlich?

1) Selbsterhaltungstrieb: zur Befriedigung von Hunger und Durst

2) Eros: sexuelles verlangen und Arterhaltung. Quelle: Libido (Hauptthema Freud)

3) Thanatos: Todes Instinkt. eine negative Kraft die zu aggressivem und zerstörerischem verhalten drängt. (fügte er erst später hinzu)


Einführung in die Psychologie

5 Phasen der psychosexueller/ Psychosozialer Entwicklung
Sigmund Freud

Oral (0-1 Jahre)

Anal (2-3 Jahre)

Phalisch (4-5 Jahre)
-> Eitelkeit, Rücksichtslosigkeit /Gegenteil

Latenz (6-12)
Genital (13-18)
-> aufrichtigem Interesse für andere /reife Sexualität


besondere Befriedigung / Frustration kann dazu führen, dass jemand auf eine bestimmte Stufe fixiert bleibt.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

Management Basics

Sozialpsychologie

Finanzierung & Investition

Bio- & Allgemeine-Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

Differentielle Psychologie

Management basics

Führungspsychologie

SOZIALPSYCHOLOGIE

MANAGEMENT BASICS

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE & BIOPSYCHOLOGIE

Business English - Chapter 4

Management Basic

Sozialpsychologie

allgemeine und biopsychologie

managment and basics

F: Leçon 4

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Sozialpsychologie (eigen) - Gruppenprozesse

Sozialpsychologie (eigen) - Kulturelle Unterschiede

Sozialpsychologie (eigene) - Das Selbst

Statistik 19/20

Sozialpsychologie

internes und externes Rechnungswesen

Management Basics

Sinnesorgane

Allgemeine & Biopsychologie

Allgemeine Psychologie

Management Basics Knittl/Wirtz (Stuttgart)

Sehen und Wahrnehmung - eigene

Management Basics

Aufmerksamkeit - Allgemeine & Bio

Sprache u. Denken - Allgemeine & Bio

Lernen - Allgemeine & Bio

Schnellraterunde - Allgemein & Bio

Datenerhebung & Statistik

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Economic Basics

Wirtschafts Unternehmensethik

VWL Pöllmann

Differentielle - Einführung (eigen)

Differentielle - Persönlichkeitstheorien (eigene)

Ethik - Nachhaltige Unternehmensführung (eigen)

Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Wissenschaftliche Grundlagen (eigen)

Statistik - Grundlagen Quantitativer Datenanalyse (eigen)

Statistik - Einführung in R (eigene)

Kostenrechnung - Grundlagen Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Explorative Datenanalyse

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Statistik - Lineare Regression

Differentielle - Messung von Persönlichkeiten

Stilmittel

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Differentielle - Intelligenz und andere Fähigkeiten (eigen)

Internes & Externes Rechnungswesen

Wirtschaftsethik

Sozialpsychologie 3

Sozialpsychologie 4

Sozialpsychologie 6

Sozialpsychologie 7

Datenerhebung & Statistik

Datenerhebung & Statistik

Differentielle Psychologie

Differentielle Psychologie

Buchführung (eigen)

Bilanzierung (eigene)

Bilanzanaylse (eigen)

Kostenrechnung Wichtig (eigen)

Sozialpsychologie

Verhaltensökonomik

Human Resources - Grundlegende Rahmenbedingungen (eigen)

Allgmeine & Biopsychologie 2020

Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie

Psychologische Diagnostik

Management Basics

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

VWL (eigene)

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die Psychologie at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards