Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Analytische Trennmethoden und Massenspektrometrie an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Analytische Trennmethoden und Massenspektrometrie Kurs an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist besser 1 mal mit viel Lösemittel extrahieren oder viele Male mit wenig

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

viele Male mit wenig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf was kommt es in beim Chromatographischen Verfahren drauf an

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mobile Phase
  • Stationäre Phase
  • Menge der aufzutrennenden Substanz
  • Art der Wechselwirkung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der unterschied von Analytischer Chromatographie und Präparative CHromatographie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Analy. -> Stofftrennung im mikro bereich und zur Identifizierung un Quantifizierung

Präperativ. -> Isolation von Fraktionen

-> im mg -kg bereich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie berrechnet man das Phasenverhältniss

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beta = V'in der mobilen Phase /  V'in der stationären Phase 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der unterschied zwischen Qualitative Analyse und Quantitative Analyse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualitative Analyse = Vergleich der Retensionszeiten mit Reinsubstanz

Quantitative Analyse = Konzentration der Stoffmenge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist tm und die Inertsubstanz.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

tm ist die Zeit welche die mobile Phase hat um durch die stationäre zu gehen. Dafür wird meist eine die Inertsubstanz ( zB Thioharnstoff) verwendet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird u berrechnet

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

u(Fliessgeschwindigkeit) = L / tm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lässt isch der Retensionsfaktor berrechnen (k)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

k = (tR-tm)/tm = t'R/tm = Kc(Vs/Vm) = Kc/ Beta

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lässt sich der Trennfaktor alpha (Selektivität) berrechnen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

alpha = (tR2-tm)/(tR1-tm)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie breit ist der Peak zwischen den Wendepunkten wi

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2 Sigma

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso gibt es Peakverbreitungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die einzelnen Analytmolekühle nehmen unterschiedliche Wege welche sich von der länge her unterscheiden und so früher oder später als die meist anderen Moleküle im Ziel eintrifft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie berechnet man die Extraktionseffizienz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

E'org = m'org / (m'org + m'wasser)

Lösung ausblenden
  • 39632 Karteikarten
  • 753 Studierende
  • 53 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Analytische Trennmethoden und Massenspektrometrie Kurs an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist besser 1 mal mit viel Lösemittel extrahieren oder viele Male mit wenig

A:

viele Male mit wenig

Q:

Auf was kommt es in beim Chromatographischen Verfahren drauf an

A:
  • Mobile Phase
  • Stationäre Phase
  • Menge der aufzutrennenden Substanz
  • Art der Wechselwirkung
Q:

Was ist der unterschied von Analytischer Chromatographie und Präparative CHromatographie

A:

Analy. -> Stofftrennung im mikro bereich und zur Identifizierung un Quantifizierung

Präperativ. -> Isolation von Fraktionen

-> im mg -kg bereich

Q:

Wie berrechnet man das Phasenverhältniss

A:

Beta = V'in der mobilen Phase /  V'in der stationären Phase 

Q:

Was ist der unterschied zwischen Qualitative Analyse und Quantitative Analyse

A:

Qualitative Analyse = Vergleich der Retensionszeiten mit Reinsubstanz

Quantitative Analyse = Konzentration der Stoffmenge

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist tm und die Inertsubstanz.

A:

tm ist die Zeit welche die mobile Phase hat um durch die stationäre zu gehen. Dafür wird meist eine die Inertsubstanz ( zB Thioharnstoff) verwendet

Q:

Wie wird u berrechnet

A:

u(Fliessgeschwindigkeit) = L / tm

Q:

Wie lässt isch der Retensionsfaktor berrechnen (k)

A:

k = (tR-tm)/tm = t'R/tm = Kc(Vs/Vm) = Kc/ Beta

Q:

Wie lässt sich der Trennfaktor alpha (Selektivität) berrechnen

A:

alpha = (tR2-tm)/(tR1-tm)

Q:

Wie breit ist der Peak zwischen den Wendepunkten wi

A:

2 Sigma

Q:

Wieso gibt es Peakverbreitungen

A:

Die einzelnen Analytmolekühle nehmen unterschiedliche Wege welche sich von der länge her unterscheiden und so früher oder später als die meist anderen Moleküle im Ziel eintrifft

Q:

Wie berechnet man die Extraktionseffizienz

A:

E'org = m'org / (m'org + m'wasser)

Analytische Trennmethoden und Massenspektrometrie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Analytische Trennmethoden und Massenspektrometrie an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Für deinen Studiengang Analytische Trennmethoden und Massenspektrometrie an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Analytische Trennmethoden und Massenspektrometrie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Analytische Trennmethoden und Massenspektrometrie