M3b - Biologische Psychologie at FernUniversität in Hagen

Flashcards and summaries for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was sind Gliazellen?

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Rücktransport von verbrauchten Stoffen Richtung Zellkern ist ...

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist ein Zytoskelett?

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Wie lange können Axone peripherer Nerven beim Menschen sein?

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was wird vom Zellkern zu den Enden des Axons transportiert?

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Woraus besteht das Nervensystem?

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Wie heißen die Verbindungen der Neurone mit anderen Nervenzellen?

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Wie ist ein Neuron aufgebaut?

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Wie nennt man die Verbindung eines Axons mit Skelettmuskelfaser?

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

_______ bilden Myelinscheiden der zentralen Nervenfasern

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

________ können nach Verletzungen ein Nachwachsen des Axons bewirken

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Verzweigungen der Axone
werden ________ genannt

Your peers in the course M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

M3b - Biologische Psychologie

Was sind Gliazellen?

• (1) Glia = gloios „Klebstoff, Leim, Harz“

– Stützung, Ernährung

– Lebenslänglich Fähigkeit zur Zellteilung

 Ausfüllen von Räumen, die durch

Absterben von Neuronen frei werden

(Glianarben)

– Astroglia bilden Reservoir für

Kaliumionen, die aus Neuronen ins

Interstitium freigesetzt werden

M3b - Biologische Psychologie

Rücktransport von verbrauchten Stoffen Richtung Zellkern ist ...

schneller

M3b - Biologische Psychologie

Was ist ein Zytoskelett?

• Zytoskelett: Neurone werden (wie andere Zellen auch) von gerüstartigem Maschenwerk durchzogen

• Dazu gehören Mikrotubuli: Röhrchen mit etwa 25 nm Außendurchmesser


M3b - Biologische Psychologie

Wie lange können Axone peripherer Nerven beim Menschen sein?

>1 m lang

M3b - Biologische Psychologie

Was wird vom Zellkern zu den Enden des Axons transportiert?

z.B. Neurotransmitter, Lipide (übergeordnete Stoffklasse zu denen Fette zählen; schlechte Löslichkeit in Wasser)und Zucker in Vesikeln

(vesicula = Bläschen, Hülle aus Proteinen) mit bis zu

40 cm / Tag Geschwindigkeit (Aktivität des Proteins Kinesin = ein Molekül des „Zellmotors", das Vesikel und Organellen entlang von Mikrotubuli transportiert.)

• Rücktransport von verbrauchten Stoffen Richtung Zellkern ist langsamer

M3b - Biologische Psychologie

Woraus besteht das Nervensystem?

• Neurone
– Aufbau und Verbindungen
– Axonaler Transport
• Gliazellen & Blutgefäße
• Interstitium
• Glia & Neurone: Nervenfasern und Nerven

M3b - Biologische Psychologie

Wie heißen die Verbindungen der Neurone mit anderen Nervenzellen?

• Verbindungen mit anderen

Nervenzellen heißen Synapsen:

– axodendritische,

– axosomatische,

– axoaxonische Synapse

• Verbindung von Axon mit Skelett-Muskelfaser:

– neuromuskuläre Endplatte

M3b - Biologische Psychologie

Wie ist ein Neuron aufgebaut?

• wie andere Zellen auch:

Zellkörper (Soma), Membran,

Zytoplasma, Nukleus

M3b - Biologische Psychologie

Wie nennt man die Verbindung eines Axons mit Skelettmuskelfaser?

• neuromuskuläre Endplatte

M3b - Biologische Psychologie

_______ bilden Myelinscheiden der zentralen Nervenfasern

Oligodendroglia

M3b - Biologische Psychologie

________ können nach Verletzungen ein Nachwachsen des Axons bewirken

Schwann-Zellen

M3b - Biologische Psychologie

Verzweigungen der Axone
werden ________ genannt

Kollateralen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FernUniversität in Hagen overview page

Kapitel 2 - 2.Grundlagen

Kapitel 2 - 2.Diagnostische Psy

Kapitel 4 - 2.Grundlagen der Diagnostik

Kapitel 6 - 2.Grundlagen der Diagnostischen Psy.

Kapitel 7 - 2.Grundlagen der Diagnostischen Psy.

Kapitel 8 - 2.Grundlagen der Diagnostischen Psychologie

Kapitel 9 - 2.Grundlagen der Diagnostischen Psychologie

Einführung in die Psychologie, ihre Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens

Statistik

Biologische Psychologie und Allgemeine Psychologie II: Lernen, Motivation, Emotion

Sozialpsychologie

Entwicklungspsychologie

dkakndoiw

CP - Einführung in die CP

Einführung in die CP K2

Einführung in die CP K2

Korrelation (Literatur: Sedlmeier)

STATISTIK (Literatur: Sedlmeier)

CP Einführung - K4 - Empowerment

CP Einführung - K4 - Empowerment

CP Einführung - K6 - CP Forschung und Anwendung

CP - Methoden - K1 - Einführung und Grundlagen der CP Forschung

CP - Methoden - K2 - Datenerhebung, Analyse und Ableitung von Empfehlungen

CP - Methoden - K2 - Datenerhebung, Analyse und Ableitung von Empfehlungen

STATISTIK - 9 EFFEKTGRÖßEN

STATISTIK 1 EINFÜHRUNG

CP - Methoden - K4 - Ausgewählte Methoden der CP

CP - Themen - Akkulturationsforschung

STATISTIK 2 UNIVARIATE DESKRIPTIVE STATISTIK

CP - Themen - Radikalisierung

CP - Themen - Frieden und Versöhnung

CP - Themen - Umweltschutz

CP - Themen - CP Perspektive auf das Altern

CP - Themen - Flucht und Integration

CP - Themen - Interkulturelle Kompetenz

Statistik 4 Grundlagen der Inferenzstatistik

CP - Themen - Akkulturation

STATISTIK 5 KONFIDENZINTERVALL UND SIGNIFIKANZTEST

CP - Themen - Politische Psychologie

STATISTIK 13 U-TEST - WILCOXON TEST

STATISTIK 16 BAYES

STATISTIK 7 T-TEST

STATISTIK 8 EINFAKTORIELLE Varianzanalyse

M5 Entwicklungspsychologie

M5 Siegler Einführung I

M1 Psychologie (Gerrig)

Psychologie und kulturelle Vielfalt

Diagnostik

M1 Einführung Psych VL

CP - Quizfragen moodle

M1 Kulturelle Vielfalt

M1 Methoden

Glossar Gerrig

Gerrig Einführung

Einführung in die Psychologie

M1.1 8 Kognitive Prozesse

M1.1 8 Kognitive Prozesse

Einführung in die Forschungsmethoden

M1.1 9. Emotionen und Motivation

M2 - Statistik

R- STUDIO

1. Psychologie als Wissenschaft

2. Forschungsmethoden der Psychologie

5. Bewusstsein

Bayesianische Statistik

Psychologie und kulturelle Vielfalt

Einführung in die Psychologie

M1.15 Sozialpsychologie

M1 K1 U3 Biol. und evolut. Grdlg

Einfügrung in die Psychologie

MOTIVATION/ EMOTION

Psychoneuroendokrinologie

Intrinsische Motivation

Superquiz M1

Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie

Psychologie Unit 3

Synaptische Erregung & Hemmung

Synaptische Transmitter und Modulatoren

Ziele auswählen und umsetzen

10 Leistungsmotiv/Training

Alltagsgedächtnis

Motivation - Volition

ATTRIBUTION

Rolle von Erleben, Physiologie und Interpretation

Emotionsausdruck

Emotion und neuronale Grundlagen

bildungspsychologie

Emotionales Konditionieren

Fragebogen- und Testkonstruktion

Englisch Grundwortschatz

Französisch Grundwortschatz

Biopsychologie 1

Biopsychologie 2

Statistik

M3b Biologische Psychologie

M1 - Einführung in die Psychologie

Allgemeine Thema 1 Wahrnehmung

M1 Allgemeine Psychologie

schlüsselbegriffe Modul 1

Allgemeine Thema Aufmersamkeit&leistung

M1 Psychologie und kulturelle Vielfalt

36601 Psychologie Pearson

Die menschliche Persönlichkeit

Einführung Statistik

36601 LK Fremd

Bildungspsychologie

Sozialpsychologie

Community psychologie komplett

Psychotherapie

Einführung in die Psychologie

Berliner Zeitung Sales Manager

M3b Biologische und Allgemeine Psychologie

M5 Entwicklungspsychologie (Karina)

arbeite- und organisationspsychologie

Statistik M2

M1 Lernen

M1 Bewusstsein

M1 Lernen

M1 kognitive Prozesse

M1 Emotion&Motivation

M1 Wahrnehmung

Trans* Übungen für SDL Verlag

M1 Einführung in die Psychologie

M1 Persönlichkeit

M1 Sozialpsychologie

M1 Biologische Grundlagen

Testtheorien und Testkonstruktion

Modul 3a. Allgemein Psychologie. KOGNITION

Modul 3a

Modul 3b

Modul 3b. Biopsychologie. (Lernen, Motivation, Emotion)

M5 Entwicklungspsychologie (ich)

Entwicklungspsychologie

Sozialpsychologie

M1 Einführung Psychologie Unit 1

M1 Einführung Psychologie

M3a - Allgemeine Psychologie 1 (Kognition)

Einführung in die Forschungsmethoden

M1 Einführung Psychologie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for M3b - Biologische Psychologie at the FernUniversität in Hagen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards