Investitionsplanung at FernUniversität in Hagen

Flashcards and summaries for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Prüfen sie die Vorteilhaftigkeit der Investition? (vorteilhaft, Amortisation)

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Entscheiden Sie sich aufgrund einer Kostenvergleichsrechnung für eines der beiden Angebote?

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

 kritische Menge = 7000 

Welche Schlussforderung können Sie daraus ziehen?


Angebot 1 - max. Kap 6500, Koste 350

Angebot 2 - max Kap 7500, Kosten 400

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Erläutern Sie die Aussage des Kapitalwerts, (+1234€)

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Begründen Sie betriebswirtschaftlich, welche Auswirkungen ein höherer Kalkulationszinssatz auf die Bewertung von beider Alternativen hätte.

Alternative 1  sofort

Alternative 2  in vier Teilbeträgen in 4 Jahren

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Begründen sie, ob die Kapitalwertmethode die Annunitätenmethode bei der Beurteilung eines einzelnen Investitionsprojektes immer zur gleichen Investitionsentscheidung führen?

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Die wesentlichen Ziele der Finanzierung:

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Goldene Bilanzregel:

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Goldene Bankregel:

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Liquidität ersten Grades:

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Beurteilen Sie das Ergebnis

Liquidität I 

30% /2014 --> 18% 2015 

Liquidität II

110% /2014 --> 87% 2015 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Maßnahmen zur Verbesserung der Liquidität:

Your peers in the course Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Investitionsplanung

Prüfen sie die Vorteilhaftigkeit der Investition? (vorteilhaft, Amortisation)

Die Investition kann realisiert werden, da sich "der Ofen" in der vorgegebenen Zeit amortisiert

Investitionsplanung

Entscheiden Sie sich aufgrund einer Kostenvergleichsrechnung für eines der beiden Angebote?

Aufgrund der niedrigeren Kosten pro Jahr sollte sich die GmbH für das Angebot "xyz" entscheiden

Investitionsplanung

 kritische Menge = 7000 

Welche Schlussforderung können Sie daraus ziehen?


Angebot 1 - max. Kap 6500, Koste 350

Angebot 2 - max Kap 7500, Kosten 400

Das Angebot 2 ist erst ab einem jährlichen Absatz von mehr als 7000 Stück vorteilhaft.  

Allerdings liegt die Kapazitätsgrenze von Angebot 1 bei 6500 Stück, so dass die tatsächliche Vorteilhaftigkeit von Angebot 2 schon ab 6501 Stück gegeben ist

Investitionsplanung

Erläutern Sie die Aussage des Kapitalwerts, (+1234€)
Der Kapitalwert ist deutlich positiv.  Das heißt, der Investor erhält neben der erwarteten Verzinsung einen barwertigen Überschuss von 123.455€
Diese Investitionsprojekt soll realisiert werden

Investitionsplanung

Begründen Sie betriebswirtschaftlich, welche Auswirkungen ein höherer Kalkulationszinssatz auf die Bewertung von beider Alternativen hätte.

Alternative 1  sofort

Alternative 2  in vier Teilbeträgen in 4 Jahren

Mit steigendem Kalkulationszinssatz nimmt die Attraktivität  der Alternative 2 zu, weil der Barwert  bei einem steigendem Zinssatz sinkt, Dadurch nimmt der Kapitalwert der Rückzahlung ab.

Investitionsplanung

Begründen sie, ob die Kapitalwertmethode die Annunitätenmethode bei der Beurteilung eines einzelnen Investitionsprojektes immer zur gleichen Investitionsentscheidung führen?
Die Annuitätenmethode baut sich auf der Kapitalwertmethode auf und wandelt sich in gleichbleibende Periodenzahlungen um.  
Ein positiver Kapitalwert führt immer zu einer positiven Annuität

Investitionsplanung

Die wesentlichen Ziele der Finanzierung:

1.   Liquidität

  1. Die Erhaltung der ständigen Zahlungsfähigkeit des Unternehmens soll gewährleistet werden    oder
  2. Das Unternehmen muss jeder Zeit die fälligen Zahlungsverpflichtungen nachkommen können

2.   Rentabilität

  1. Eine angemessene Verzinsung des eingesetzten Kapitals

3.   Sicherheit

4.   Unabhängigkeit (Dispositionsfreiheit)

  1. Finanziellen Unabhängigkeit & Entscheidungsfreiheit sollen erhalten werden
  2. Der Betrieb darf nicht durch zB zu starke Verschuldung in einem Entscheidungsspielraum eingeschränkt wird

Investitionsplanung

Goldene Bilanzregel:

Als Finanzierungsgrundsatz gilt die goldene Bilanzregel.  Sie besagt, dass langfristig gebundenes Vermögen immer auch mit langfristigem Kapital finanziert werden sollte.  So soll verhindert werden, dass im Falle von Zahlungsschwierigkeiten betriebsnotwendiges Anlagevermögen verkauft werden oder durch Gläubiger entzogen werden kann.

Investitionsplanung

Goldene Bankregel:

Als Finanzierungsgrundsatz gilt die goldene Bankregel (Grundsatz der Fristenkongruenz). Sie besagt, dass die Kapitalentleihungsfristen und die Kapitalbindungsfristen gleich sein sollten  

Investitionsplanung

Liquidität ersten Grades:

Goldene Bankregel: 

Als Finanzierungsgradsatz gilt hier den Grundsatz der Fristenkongruenz.   Sie besagt, dass die Summe der verfügbaren flüssigen Mittel und der fälligen Verbindlichkeiten gleich sein muss

Investitionsplanung

Beurteilen Sie das Ergebnis

Liquidität I 

30% /2014 --> 18% 2015 

Liquidität II

110% /2014 --> 87% 2015 

Die Liquidität beider Jahre hat sich enorm verschlechtert.

Liquidität I um 12 %-Punkte

Liquidität II um 33&-Punkte.


Zielwerte für beide Liquiditätsgrades nicht erfüllt:

Zielwerte für Liquidität I ist größer als 20%

 

Zielwerte für Liquidität II ist größer als 100%

Investitionsplanung

Maßnahmen zur Verbesserung der Liquidität:

  • Verlängerung des Zahlungszieles auf der Beschaffungsseite
  • Verkürzung des Zahlungszieles auf der Absatzseite
  • Verkauf gegen Vorkasse
  • Verkauf gegen Barzahlung
  • Vereinbarung von Anzahlung
  • Verkauf nicht betriebsnotwendiger Vermögensgegenstände
  • Verkauf von Wertpapieren des Anlage- oder Umlaufvermögens

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen

Singup Image Singup Image

Investition und Finanzierung at

Fachhochschule der Wirtschaft

Investition und Finanzierung at

TU Dortmund

Finanzierung und Investition at

Privatuniversität Schloss Seeburg

Investition und Finanzierung at

TU Dortmund

Investition und Finanzierung (3. Semester) at

Staatliche Studienakademie Riesa

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Investitionsplanung at other universities

Back to FernUniversität in Hagen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Investitionsplanung at the FernUniversität in Hagen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login