4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at FernUniversität in Hagen

Flashcards and summaries for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Wie ist der Prozess der Wahrnehmung zu verstehen?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Worin besteht der Unterschied zw. dem distalen und dem proximalen Reiz?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist der Gegenstand der Psychophysik?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Wie lautet die operationale Definition einer Absolutschwelle?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Welche zwei Prozesse tragen in der Signalentdeckungstheorie zu den Urteilen der Vpn bei?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist eine Unterschiedsschwelle?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist Transduktion?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was bedeutet im visuellen System "Akkomodation"?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Welche Anteile von Stäbchen und Zapfen finden sich in der Fovea?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Wo entsteht die grundlegende Umwandlung von Lichtenergie zu neuronalen Reaktionen?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Wie werden die visuellen Informationen über den Sehnerv ins Gehirn weitergeleitet?

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Welchen Bereich an Wellenlängen des elektromagnetischen Spektrums kann das menschliche visuelle System erfassen?

Your peers in the course 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Wie ist der Prozess der Wahrnehmung zu verstehen?

Sensorische Prozesse: Durch Stimulation d. Sinnesrezeptoren werden neuronale Impulse erzeugt (Empfindung)

Perzeptuelle Organisation: Gehirn fügt eingehende Information m. bereits vorh. Wissen zsm. Produkt ist das Perzept dient d. Orientierung 

Identifikation und Wiedererkennen: Verleiht Perzept Bedeutung

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Worin besteht der Unterschied zw. dem distalen und dem proximalen Reiz?

Distaler Reiz = Umweltreiz (physikalisches Objekt)

Proximaler Reiz = Empfindung (optische Abbild aud der Retina)

=> Phänomenale Wahrnehmung (Erreichung der Cortex-Oberfläche "Bewusstwerdung")

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Was ist der Gegenstand der Psychophysik?

-Das Studium der Beziehung zw. physikalischen Stimuli und ihrer psychischen Erfahrung 


-zentrale Aufgabe ist das Messen der Intensität von Empfindungen


-Gustav Fechner prägte den Begriff indem er Schwellenwerte bestimmte und psychophysische Skalen konstruierte, die die Stärke der Empfindungen zu der Stärke der Reize in Beziehung setzen

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Wie lautet die operationale Definition einer Absolutschwelle?

-Eine Absolutschwelle ist als jene Reizintensität definiert, bei der in der Hälfte der Fälle ein sensorisches Signal durch eine Person bemerkt wird (Minimum an phys. Energie die bemerkt wird)

-Ergebnis einer Untersuchung zur Absolutschwelle ->Psychometrische Funktion (S-Kurve)

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Welche zwei Prozesse tragen in der Signalentdeckungstheorie zu den Urteilen der Vpn bei?

Urteile werden sowohl von sensorischen Prozessen als auch von einem Response Bias (Reaktionsverzerrungen) des Beobachters beeinflusst. Die Signalentdeckungstheorie betont den Prozess der Entscheidung über das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein eines Reizereignisses

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Was ist eine Unterschiedsschwelle?

- der kleinste physikalische Unterschied, der zwischen zwei Stimuli/ Reizen noch als Unterschied erkannt wird.

-EMU eben merklicher Unterschied

-Webersches Gesetz (1834): Der EMU zw. zwei Reizen steht in einem konstanten Verhältnis zur Intensität des Referenzreizes -> Je größer der Referenzreiz/seine Intensität, desto größer muss der Zuwachs sein um einen merklichen Unterschied zu erzielen

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Was ist Transduktion?

-Die Umwandlung einer bestimmten Form physikalischer Energie in eine andere Form

-z.B. von Lichtwellen zu Nervenimpulsen

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Was bedeutet im visuellen System "Akkomodation"?

Das ist der Vorgang bei der sich die Dicke der Linse dank der Ziliarmuskeln so verändert, dass entweder nah oder fern gesehen werden kann

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Welche Anteile von Stäbchen und Zapfen finden sich in der Fovea?

-Sie besteht zu 100 % aus Zapfen

->Region des schärfsten Sehens

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Wo entsteht die grundlegende Umwandlung von Lichtenergie zu neuronalen Reaktionen?

-Auf der Retina durch Foto-rezeptoren:

7 Mio. Zapfen (helles Licht) und 120 Mio. Stäbchen  (schwaches Licht)

-> Bipolarzellen sammeln mehrere Infos von Rezeptorzellen und leiten Ergebnis weiter an ->Ganglienzellen, Axone dieser Zellen bilden den Sehnerv Richtung Gehirn (Stelle Blinder Fleck)


-Horizontalzellen verbinden die Rezeptoren untereinander 

-Amakrinzellen verknüpfen Ganglienzellen mit dergleichen sowie Bipolarzellen mit ihresgleichen

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Wie werden die visuellen Informationen über den Sehnerv ins Gehirn weitergeleitet?

->Chiasma opticum: Erste Verarbeitung und Kreuzung der Information-> optischer Trakt (Axonenbündel beider Augen)

->passiert den lateralen knieförmigen Nukleus imThalamus: Weiterleitung an kortikale Bereiche des Sehens 

->Zwei Ströme: Ventraler (Was-Strom, Identifikation) und Dorsaler (Wo-Strom, Ortung) 

->Okzipitallappen (Hinterhauptslappen) Primärer visueller Cortex 


Es gibt direkte Verbindung der Nervenzellenaus tractus opticus zur räuml. Verarbeitung (Pareantaler Cortex) ->Info kommt bevor Wahrnehmung 

4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung

Welchen Bereich an Wellenlängen des elektromagnetischen Spektrums kann das menschliche visuelle System erfassen?

-Die Bandbreite von etwa 400- 700 Nanometern

-Farben existieren nur in unserem Sinnessystem als Interpretation der Wellenlängen.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FernUniversität in Hagen overview page

Themenliste 2a/ Piaget

Themenliste 2b/ Vygotsky & die soziokulturellen Theorien

M2 Statistik

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

M3a Allgemeine Psychologie I

M6a Testkonstruktion

statistik M2

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for 4. Sensorische Prozesse und Wahrnehmung at the FernUniversität in Hagen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login