Leistungsphysiologie at Fachhochschule Wiener Neustadt

Flashcards and summaries for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Formel Translation

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

äußere Leistung

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Relation äußere und innere Leistung

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

innere Leistung

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Mechanische Leistung

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Formel Rotation

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Enzyme

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Hydrolyse

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Adenosintriphosphat - ATP

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Resynthese

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Stoffwechsel (metabolism)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Faktoren, die Enzymaktivität beeinflussen

Your peers in the course Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt on StudySmarter:

Leistungsphysiologie

Formel Translation

P = F x v

Leistung P [Watt] = Kraft F [N] x Geschwindigkeit [m.s-1]

Kraft wirkt parallel zur Bewegungsausführung

Leistungsphysiologie

äußere Leistung

resultierende Leistung, die für den Vortrieb genutzt werden kann

Leistungsphysiologie

Relation äußere und innere Leistung

Bruttowirkungsgrad (η) : Gibt die Relation aus genutzter und eingesetzter Energie an.
= physikalische Leistung (äußere Arbeit) : physiologischer Arbeit (innere Leistung) x 100

  • schwimmen 3-6%
  • rudern 15%
  • laufen 20%
  • rad 25%


Leistungsphysiologie

innere Leistung

aufgewenderter physiologischer Arbeitsumsatz, den die EB erbringen muss (für Ausdauerleistungen mittels Spiroergometrie)

Leistungsphysiologie

Mechanische Leistung

nimmt mit Belastungsdauer in Form einer Hyperbel ab (v.a. Ergebnis der abnehmenden Energieflussrate der EB), dieser Zusammenhang aus Leistung und Zeit ist Basis für Critical Power

Leistungsphysiologie

Formel Rotation

P = M x ω

Leistung P [Watt] = Drehmoment [Nm] x Winkelgeschwindigkeit  ω [rad.s-1]

Leistungsphysiologie

Enzyme

  • Proteien - katalysieren chemische Reaktionen
  • werden dadurch nicht selbst verändert
  • liegen frei in Flüssigkeit oder fixiert an Membranen vor
  • erfüllen ihre Funktion: alleine oder in größeren Multienzymkomplexen
  • wandelt Substrat in ein oder mehrere Produkte
  • Endung 'ase'
  • Reaktionen nach katalysierenden Enzym benannt
  • reduzieren Aktivierungsenergie, um Reaktionen auszulösen -> höhere Reaktionsgeschwindigkeit

Leistungsphysiologie

Hydrolyse

Spaltung einer chemischen Verbindung durch Reaktion mit Wasser

Leistungsphysiologie

Adenosintriphosphat - ATP

einziges Substrat, welches chemische in mechanische Energie umwandeln kann -> primäre Energiequelle

ATP verbrauchende Prozesse in SM:

  • Kontraktion
  • Ca2+-Reuptake
  • Aufrechterhaltung des Ruhemembranpotential

Leistungsphysiologie

Resynthese

Wiederherstellung eines Substrates

Leistungsphysiologie

Stoffwechsel (metabolism)

Aufnahme, Transport und chemische Umwandlung von Stofsen sowie Abgabe von Stoffwechselprodukten

dient:

  • Erhaltung der Körpersubstanz
  • Aufrechterhaltung der Körperfunktion
  • Energiegewinnung

Leistungsphysiologie

Faktoren, die Enzymaktivität beeinflussen

Temperatur

  • erhöhte Muskeltemperatur -> erhöhte Enzymaktivität
  • überschreiten der Optimal-Temperatur schädigt der Eiweißstruktur
  • Muskeltemperatur: Ruhe 30°, hohe Intensität ca. 42°


pH-Wert

  • lokaler pH-Wert beeinflusst Effektivität der Enzyme
  • optimaler pH-Wert variiert abhängig vom Enzym


Co-Faktoren

  • ermöglicht bei vielen Enzymen erst die volle katalytische Aktivität
  • wichtige Vertreter NAD+ und FAD+ als Elektronenakzeptor



Sign up for free to see all flashcards and summaries for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt

Singup Image Singup Image

Verdauungsphysiologie at

Veterinärmedizinische Universität Wien

Ernährungsphysiologie at

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Ernährungsphysiologie at

Universität Giessen

Ernährungsphysiologie at

Hochschule Fulda

Leistungsphysiologie und Molekulare Sportphysiologie at

Justus-Liebig-Universität Gießen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Leistungsphysiologie at other universities

Back to Fachhochschule Wiener Neustadt overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Leistungsphysiologie at the Fachhochschule Wiener Neustadt or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards