IHK Prüfung at Fachhochschule der Wirtschaft

Flashcards and summaries for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Grenze Lasten und Pflichtenheft voneinander ab.

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Nennen Sie wichtige Bestandteile des Pflichtenheftes

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Was sind Ist-Aufnahme Befrage Techniken?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Wie wird eine Projektabnahme durchgeführt

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Welche SQL-Befehle kennen Sie und in welche Kategorien kann man diese einteilen

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Was sind drei wichtige Faktoren von Datenbankmodellen

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Welche Datenbankmodelle gibt es?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Welche Normalisierungsformen einer Datenbank gibt es?

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Was ist ein Entity-Relationship-Diagramm und was sind wichtige Elemente von diesem?

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Was sind Merkmale des erweiterten Wasserfallmodells?

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Erläutern Sie Scrum

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

Erläutern Sie das V-Modell

Your peers in the course IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft on StudySmarter:

IHK Prüfung

Grenze Lasten und Pflichtenheft voneinander ab.

Lastenheft => beschreibt Problem aus Sicht des Kunden (was und warum)

Pflichtenheft => beschreibt Problem aus Sicht des Entwicklers (wie und womit)

IHK Prüfung

Nennen Sie wichtige Bestandteile des Pflichtenheftes

Zielbestimmung (Muss-/Kann-/Abgrenzungskriterien), Produkteinsatz (Anwendungsbereiche, Zielgruppe, Betriebsbedingungen), 

Produktübersicht, 

Produktdaten,

Produktleistungen,

Qualitätsanforderungen, 

Testfälle, 

nicht funktionale Anforderungen,

technische Projektumgebung (Software, Hardware, Orgwar, Produkt-Schnittstellen)

IHK Prüfung

Was sind Ist-Aufnahme Befrage Techniken?

Befragung, 

Umfrage, 

Fragebogen, 

Dokumentenstudium, 

Lastenheft-Analyse

IHK Prüfung

Wie wird eine Projektabnahme durchgeführt

  1. Test ob alle Abnahmekriterien eingehalten wurden
  2. Überreichung der Dokumentation
  3. Unterschrift auf dem Abnahmeprotokoll

          4. Abnahme oder keine Abnahme

IHK Prüfung

Welche SQL-Befehle kennen Sie und in welche Kategorien kann man diese einteilen

  1. Data Query Language (DQL)
  • SELECT
  1. Data Manipulation Language (DML)
  • INSERT
  • DELETE
  • UPDATA
  1. Data Definition Language (DDL)
  • CREATE
  • DROP
  • ALTER
  1. Data Control Language (DCL)
  • GRANT

                      2. REVOKE

IHK Prüfung

Was sind drei wichtige Faktoren von Datenbankmodellen

Generische Datenstrukturen

Generische Datenoperatoren

Integritätsbedingungen

IHK Prüfung

Welche Datenbankmodelle gibt es?

  1. Hierarchisches DBM
  2. Netzwerkdatenbankmodell
  3. Relationales Datenbankmodell
  4. Objekt-Relationales Datenbankmodell
  5. Objekt-Orientiertes Datenbankmodell

          6. Dokumentenorientiertes Datenbankmodell

IHK Prüfung

Welche Normalisierungsformen einer Datenbank gibt es?

Es gibt drei Normalisierungsformen:

1NF: Wertebereich aller Attribute muss atomar sein (ein Wert pro spalte) 

2NF: 1NF und jedes Nichtschlüsselattribut von jedem Schlüsselattribut voll funktional abhängig ist

3NF: 2Nf es gibt keine transitiven Abhängigkeiten zwischen Nichtschlüsselattributen

IHK Prüfung

Was ist ein Entity-Relationship-Diagramm und was sind wichtige Elemente von diesem?

ERD: Modell zur Modellierung von logischen Datenbankbeziehungen

 

  1. Entitäten: Objekte der realen Welt
  2. Attribute: Eigenschaften einer Entität
  3. Beziehungen: Verbindung zwischen Entitäten

Kardinalitäten: Anzahl zuordenbarer Objekte einer anderen Entität

IHK Prüfung

Was sind Merkmale des erweiterten Wasserfallmodells?

Lineares Vorgehensmodell, 

überschaubarer Rahmen, 

klar abgegrenzte Phasen (dadurch gut Meilensteine planbar), Rücksprungmöglichkeit, 

dokumentenorientiert

IHK Prüfung

Erläutern Sie Scrum

Agiles Vorgehensmodell, inkrementelle Entwicklung von Planung und Produkt

Rollen: Product-Owner (Produkt-Backlog erstellen/verwalten/kommunizieren), Scrum Master (brieft das Team zu Scrum), Scrum Team (agieren)

  1. Produkt-Backlog (Anforderungen, werden erweitert, priorisiert)  Increment/Sprint-Backlog (Hoch priorisiertes Arbeitspaket, nicht modifizierbar/keine zusätzlichen Anf.)
  2. Sprint-Backlog  kleine Arbeitspakete/Tasks, Backlog-Tasks, die in einem Sprint (30 Tage) umgesetzt werden
  3. Daily Scrum: jeden Tag, 15 Minuten, Stand der Dinge/Probleme/…
  4. Nach einem Sprint: vollständig fertiger, potenziell produktiv einsetzbarer Anwendungsteil; Sprint Review Meeting: System-Demo, Feedback und neue/erweiterte Anforderungen können im nächsten Sprint mit einfließen

           5. Prozess von vorne

IHK Prüfung

Erläutern Sie das V-Modell

Vorgehensmodell

Unterteilung in einzelne Phasen, die zunehmend ins Detail gehen

Jeder Entwicklungsphase steht eine Qualitätssicherungsphase gegenüber

  1. Systemsanforderungsanalyse
  2. System-Architektur
  3. System-Entwurf
  4. System-Architektur
  5. Software Entwurf
  6. Unit-Test
  7. Interagtions-Tests
  8. System-Integration

          9. Abnahme und Nutzung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Fachhochschule der Wirtschaft overview page

TON PRÜFUNG

Prüfung

Prüfung-it

M1 Prüfung

BWL Prüfung

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for IHK Prüfung at the Fachhochschule der Wirtschaft or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login