Konsolidierung at Fachhochschule Campus Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Konsolidierung an der Fachhochschule Campus Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Konsolidierung Kurs an der Fachhochschule Campus Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definition des Begriffes "KONZERN"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mehrere rechtlich selbstständige Unternehmen

sind zu wirtschaftlichen Zwecken

so mit einander verbunden, dass sie eine Einheit bilden


§ 15 Aktiengesetz

§ 115 GmbH-Gesetz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchen Gesetzen ist die Konsolidierung geregelt?
(Rechtsgrundlagen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§§ 244-267 UGB

3. Buch, 3. Abschnitt

Konzernabschluss, Konzernlagebericht, konsolidierter Corporate Governance Bericht 


Gelten aber auch die Vorschriften für Einzelabschlüsse, sofern anwendbar. in § 251 ist z.B. angeführt:

- GJ max. 12 Monate (§ 193 (3))

- Aktivierungsverbote, Bewertungsvorschriften,... 

- Gliederung Bilanz & GuV

- uvm.


Kapitalmarktorientierte Unternehmen: Konzernabschluss nach IFRS (ersetzt Konzern-JA nach UGB) in deutscher Sprache und in €UR

Mutterunternehmen nicht kapitalmarktorientiert > Wahlrecht zwischen UGB und IFRS

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechte & Pflichten zum Konzernabschluss

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufstellungsverpflichtung des Konzernabschlusses durch Vorstand oder GF der MU
  • Abschlussprüfer hat Konzernabschluss zu prüfen (Bestätigungsvermerk)
  • Konzernabschluss muss beim FN offengelegt werden (§ 280 UGB)
  • Vorlage des Abschlusses bei Aufsichtsrat und Haupt- oder Generalversammlung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion des Konzernabschlusses

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • reine Informationsfunktion
  • keine Steuerbemessungsfunktion
  • keine Ausschüttungsbemessungsfunktion
  • ergänzt die Einzelabschlüsse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann muss ein Konzernabschluss aufgestellt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • wenn die Mutter Kapitalgesellschaft ihren Sitz im Inland hat
  • und ihr die Mehrheit der Stimmrechte der Gesellschafter zusteht (Tochterunternehmen)
  • oder ihr das Recht zusteht, die Mehrheit der Mitglieder (z.B. AR) zu bestellen
  • oder ihr das Recht zusteht, einen beherrschenden Einfluss auszuüben
  • oder ihr auf Grund Vertrag das Recht zur Entscheidung zusteht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Aufgabe / das Ziel des Konzernabschlusses

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vermögens-, Finanz- und Ertragslage so darstellen, als ob die einbezogenen Unternehmen eine Einheit darstellen (Einheitstheorie)
  • die TO werden wie unselbstständige Betriebsstätten der MU behandelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum wird ein Konzernabschluss aufgestellt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verzerrungen in Bezug auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage in den Einzelabschlüssen ausschalten


Bsp.:

Verkauf von Leistungen an Konzernunternehmen > nicht wirklich realisierter Gewinn da keine Außenwirkung

Übertragung von WG > buchm. Realisierung stiller Reservern

Gewinnausschüttungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Maßnahmen der Konsolidierung gibt es

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kapitalkonsolidierung
    • BW Bet. bei MU mit EK TO verrechnen
    • Aktiva und Passiva der TO werden in Konzernbilanz übernommen
  • Schuldenkonsolidierung
    • Verr. von Ford. und VK
  • Zwischenergebniseliminierung
    • Ausschluss von Gewinnnen/Verlusten, die durch Leistungsbeziehungen zw. Konzernunternehmen entstanden sind
  • Aufwands- und Ertragskonsolidierung
    • Aufwände/Erträge, die durch wechselseitige Geschäftsbeziehungen entstanden sind werden eliminiert (Umsatz <> Aufwand)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vollkonsolidierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn Anteil > 50%

Minderheitengesellschafter ausweisen


!!! Alle Positionen der Einzelabschlüsse werden einbezogen!!!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Quotenkonsolidierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

anteilsmäßige Aufnahme von Vermögen, Schulden, Rückstellungen

anteilsmäßiger Ansatz von Erträgen und Aufwendungen


Bei Beteiligung = 50%.

Quotenkonsolidierung gibt es lt. IFRS nicht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Equitykonsolidierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bewertung mit dem anteiligen EK der TO

Beteiligung größer gleich 20% aber kleiner 50%.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kapitalkonsolidierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beteiligungsansatz wird durch Vermögensgegenstände, ... ersetzt

Verrechnung Bet.ansatz mit EK der TO


pos. UB (durch Kaufpreis > buchm. EK) --- Aufteilung auf stille Reserven & Firmenwert

neg. UB --- thesaurierte Gewinne als GRL

Lösung ausblenden
  • 72758 Karteikarten
  • 1260 Studierende
  • 182 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Konsolidierung Kurs an der Fachhochschule Campus Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definition des Begriffes "KONZERN"

A:

mehrere rechtlich selbstständige Unternehmen

sind zu wirtschaftlichen Zwecken

so mit einander verbunden, dass sie eine Einheit bilden


§ 15 Aktiengesetz

§ 115 GmbH-Gesetz

Q:

In welchen Gesetzen ist die Konsolidierung geregelt?
(Rechtsgrundlagen)

A:

§§ 244-267 UGB

3. Buch, 3. Abschnitt

Konzernabschluss, Konzernlagebericht, konsolidierter Corporate Governance Bericht 


Gelten aber auch die Vorschriften für Einzelabschlüsse, sofern anwendbar. in § 251 ist z.B. angeführt:

- GJ max. 12 Monate (§ 193 (3))

- Aktivierungsverbote, Bewertungsvorschriften,... 

- Gliederung Bilanz & GuV

- uvm.


Kapitalmarktorientierte Unternehmen: Konzernabschluss nach IFRS (ersetzt Konzern-JA nach UGB) in deutscher Sprache und in €UR

Mutterunternehmen nicht kapitalmarktorientiert > Wahlrecht zwischen UGB und IFRS

Q:

Rechte & Pflichten zum Konzernabschluss

A:
  • Aufstellungsverpflichtung des Konzernabschlusses durch Vorstand oder GF der MU
  • Abschlussprüfer hat Konzernabschluss zu prüfen (Bestätigungsvermerk)
  • Konzernabschluss muss beim FN offengelegt werden (§ 280 UGB)
  • Vorlage des Abschlusses bei Aufsichtsrat und Haupt- oder Generalversammlung
Q:

Funktion des Konzernabschlusses

A:
  • reine Informationsfunktion
  • keine Steuerbemessungsfunktion
  • keine Ausschüttungsbemessungsfunktion
  • ergänzt die Einzelabschlüsse
Q:

Wann muss ein Konzernabschluss aufgestellt werden?

A:
  • wenn die Mutter Kapitalgesellschaft ihren Sitz im Inland hat
  • und ihr die Mehrheit der Stimmrechte der Gesellschafter zusteht (Tochterunternehmen)
  • oder ihr das Recht zusteht, die Mehrheit der Mitglieder (z.B. AR) zu bestellen
  • oder ihr das Recht zusteht, einen beherrschenden Einfluss auszuüben
  • oder ihr auf Grund Vertrag das Recht zur Entscheidung zusteht
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist die Aufgabe / das Ziel des Konzernabschlusses

A:
  • Vermögens-, Finanz- und Ertragslage so darstellen, als ob die einbezogenen Unternehmen eine Einheit darstellen (Einheitstheorie)
  • die TO werden wie unselbstständige Betriebsstätten der MU behandelt
Q:

Warum wird ein Konzernabschluss aufgestellt?

A:

Verzerrungen in Bezug auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage in den Einzelabschlüssen ausschalten


Bsp.:

Verkauf von Leistungen an Konzernunternehmen > nicht wirklich realisierter Gewinn da keine Außenwirkung

Übertragung von WG > buchm. Realisierung stiller Reservern

Gewinnausschüttungen

Q:

Welche Maßnahmen der Konsolidierung gibt es

A:
  • Kapitalkonsolidierung
    • BW Bet. bei MU mit EK TO verrechnen
    • Aktiva und Passiva der TO werden in Konzernbilanz übernommen
  • Schuldenkonsolidierung
    • Verr. von Ford. und VK
  • Zwischenergebniseliminierung
    • Ausschluss von Gewinnnen/Verlusten, die durch Leistungsbeziehungen zw. Konzernunternehmen entstanden sind
  • Aufwands- und Ertragskonsolidierung
    • Aufwände/Erträge, die durch wechselseitige Geschäftsbeziehungen entstanden sind werden eliminiert (Umsatz <> Aufwand)
Q:

Vollkonsolidierung

A:

wenn Anteil > 50%

Minderheitengesellschafter ausweisen


!!! Alle Positionen der Einzelabschlüsse werden einbezogen!!!

Q:

Quotenkonsolidierung

A:

anteilsmäßige Aufnahme von Vermögen, Schulden, Rückstellungen

anteilsmäßiger Ansatz von Erträgen und Aufwendungen


Bei Beteiligung = 50%.

Quotenkonsolidierung gibt es lt. IFRS nicht.

Q:

Equitykonsolidierung

A:

Bewertung mit dem anteiligen EK der TO

Beteiligung größer gleich 20% aber kleiner 50%.

Q:

Kapitalkonsolidierung

A:

Beteiligungsansatz wird durch Vermögensgegenstände, ... ersetzt

Verrechnung Bet.ansatz mit EK der TO


pos. UB (durch Kaufpreis > buchm. EK) --- Aufteilung auf stille Reserven & Firmenwert

neg. UB --- thesaurierte Gewinne als GRL

Konsolidierung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Konsolidierung an der Fachhochschule Campus Wien

Für deinen Studiengang Konsolidierung an der Fachhochschule Campus Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Konsolidierung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kodierung

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Zum Kurs
Präventive Konservierung

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Konsolidierung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Konsolidierung