Konfigurationsmanagement at Fachhochschule Campus 02 Graz | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Konfigurationsmanagement an der Fachhochschule Campus 02 Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Konfigurationsmanagement Kurs an der Fachhochschule Campus 02 Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Basiskonzepte von Konfigurationsmanagement.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zusammenarbeit an Softwareprojekten

  • Version Control

  • Continuous Integration

  • Testen



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Basiskonzepte von Konfigurationsmanagement.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zusammenarbeit an Softwareprojekten

  • Version Control

  • Continuous Integration

  • Testen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Skizzieren Sie den groben Ablauf von Continuous Integration und begründen Sie wozu

o Versionsmanagement,

o Build Automatisierung,

o Test Automatisierung,

o Technische Dokumentation

 benötigt wird.



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ablauf:

  • Source Control

  • Dokumentation schreiben

  • Build automatisieren

  • Automatisierte Tests schreiben


Versionsmanagement ist essentiell für:

  • Zusammenarbeit

  • Verwaltung von verschiedenen Versionen

  • dokumentieren, was verändert wurde

  • Backup 

        Warum Build Automatisierung:

Es gibt keine Garantie, dass jeder, der an einem großen Software Projekt beteiligt ist, immer alles testet und einen vollständigen Build durchführt. Je größer die zeitlichen Abstände zwischen Builds, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich ein Bug einschleicht, während jeder Entwickler an seinem eigenen Branch arbeitet. Hat man automatisierte Builds, weiß man normalerweise innerhalb desselben Tages, wenn etwas schiefläuft und wodurch der Fehler aufgetreten ist. 


Gründe für Test-Automatisierung :

  • Zeitersparnis: 

Werden Tests manuell gemacht, muss man sich aufraffen und dazu setzen. Sind sie automatisiert, kann man seine Zeit für nützlichere Tätigkeiten verwenden und muss nicht seinen Arbeits-Flow unterbrechen → Höhere Produktivität

  • Weniger Aufwand:

Man muss sich nicht jedesmal überlegen, wie man etwas testet, was man beachten soll (vor allem für neue Mitarbeiter kann das anstrengend sein)

  • Gesteigerte Vorhersehbarkeit:

Mit automatisierten Tests und bei hoher Codequalität sind Test-Ergebnisse schon prognostizierbar. 

  • Höhere Verlässlichkeit:

Wenn ein Prozess immer wieder exakt gleich ausgeführt wird, bleibt auch die Verlässlichkeit des Prozesses konstant. 


        Wozu man Technische Dokumentation braucht:

  • um den Überblick zu behalten

  • um Informationen über den Code an andere Beteiligte weiterzugeben

  • ...



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie erkennen *.java sowie *.class Dateien im selben Ordner. Um welche Dateien handelt es sich dabei? In welchen Ordnern sollten sich diese Dateien eigentlich befinden? Wie können diese beiden Dateitypen allgemein eingestuft werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine .class Datei ist einfach eine bereits kompilierte .java Datei. Die .class Datei ist üblicherweise binär und so für den Menschen nicht lesbar. Sie läuft in der JVM, um das Java Programm auszuführen. Die .java Datei ist der Source Code in Textform. 

.java Dateien sollten im src-Ordner sein

.class Dateien gehören in den bin-Ordner



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie können Git Branches Sie in der Softwareentwicklung in einem Team unterstützen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

todo

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie erkennen *.java sowie *.class Dateien im selben Ordner. Um welche Dateien handelt es sich dabei? In welchen Ordnern sollten sich diese Dateien eigentlich befinden? Wie können diese beiden Dateitypen allgemein eingestuft werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • .class Datei = bereits kompilierte .java Datei. Die .class Datei ist üblicherweise binär und so für den Menschen nicht lesbar. Sie läuft in der JVM, um das Java Programm auszuführen.
    .class Dateien gehören in den bin-Ordner → Class/Object Files


  • Die .java Datei ist der Source Code in Textform. 

.java Dateien sollten im src-Ordner sein → Source Files


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie starten mit der Softwareentwicklung. Begründen Sie warum Sie von Beginn an eine Versionsverwaltung einsetzen sollten. Welche wesentlichen Vorteile haben Sie dadurch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Todo

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Begründen Sie warum Sie Source Code und Konfigurationsdateien getrennt voneinander behandeln sollten. Wie sollten Konfigurationen in einem Softwareentwicklungsprojekt abgelegt werden? Begründen Sie Ihre Entscheidung und welche Personengruppen von Ihrer Entscheidung betroffen sind.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Selbes Projekt mit anderen Konfigurationen verwenden (zb. Zugang zu anderen Datenbanken)

  • Wenn Dateien in 2 verschiedenen Ordnern sind, ist es einfacher zu ändern. 

  • Eigene (geheime) Konfigurationsfiles für Banken zb. 

  • Wenn Konfig isoliert ist, ist es einfacher

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Skizzieren Sie den groben Ablauf von Continuous Integration und begründen Sie wozu
Versionsmanagement benötigt wird.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

todo

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie, warum Sie nicht alle Dateien eines Softwareentwicklungsprojekt in einem Ordner gespeichert haben sollten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das ist sehr unsicher. Man muss immer irgendwo ein Back-up gespeichert haben, denn wenn etwas mit dem Computer passiert, ist sonst alles weg. Single point of failure.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Skizzieren Sie die Trennung von Produktiven Code und Test Code. Wozu ist Test Code nicht direkt in produktiven Code enthalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • In Production Code werden zb Duplikate als etwas Schlechtes angesehen, im Test Code sind sie ok. Production Code kann komplex und gefinkelt sein, Tests sollten einfach und so spezifisch wie möglich sein.
  • Test Code sollte nicht im Production Code enthalten sein, da dies den Code sehr unübersichtlich macht und es passieren könnte, dass man versehentlich den Test-Code mit ausliefert. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Skizzieren Sie typische Softwareentwicklungsprojektstrukturen. Wie unterscheiden sich die beiden Projektstrukturen? Welche Vorteile besitzen Sie bei welcher Basisstruktur?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ant- Layout: Eclipse

Vorteile:

  • verschiedene Dokumente (.java, .txt) befinden sich getrennt→ Übersicht

  • Leichter Start für Anfänger

  • Flexibel aufgebaut


Maven- Layout: Intellij:

Vorteile:

  • package Abhängigkeiten sind leichter herauszufinden (Maven lets you get your package dependencies easily)

Lösung ausblenden
  • 5346 Karteikarten
  • 103 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Konfigurationsmanagement Kurs an der Fachhochschule Campus 02 Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erläutern Sie die Basiskonzepte von Konfigurationsmanagement.

A:
  • Zusammenarbeit an Softwareprojekten

  • Version Control

  • Continuous Integration

  • Testen



Q:

Erläutern Sie die Basiskonzepte von Konfigurationsmanagement.

A:
  • Zusammenarbeit an Softwareprojekten

  • Version Control

  • Continuous Integration

  • Testen

Q:

Skizzieren Sie den groben Ablauf von Continuous Integration und begründen Sie wozu

o Versionsmanagement,

o Build Automatisierung,

o Test Automatisierung,

o Technische Dokumentation

 benötigt wird.



A:

Ablauf:

  • Source Control

  • Dokumentation schreiben

  • Build automatisieren

  • Automatisierte Tests schreiben


Versionsmanagement ist essentiell für:

  • Zusammenarbeit

  • Verwaltung von verschiedenen Versionen

  • dokumentieren, was verändert wurde

  • Backup 

        Warum Build Automatisierung:

Es gibt keine Garantie, dass jeder, der an einem großen Software Projekt beteiligt ist, immer alles testet und einen vollständigen Build durchführt. Je größer die zeitlichen Abstände zwischen Builds, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich ein Bug einschleicht, während jeder Entwickler an seinem eigenen Branch arbeitet. Hat man automatisierte Builds, weiß man normalerweise innerhalb desselben Tages, wenn etwas schiefläuft und wodurch der Fehler aufgetreten ist. 


Gründe für Test-Automatisierung :

  • Zeitersparnis: 

Werden Tests manuell gemacht, muss man sich aufraffen und dazu setzen. Sind sie automatisiert, kann man seine Zeit für nützlichere Tätigkeiten verwenden und muss nicht seinen Arbeits-Flow unterbrechen → Höhere Produktivität

  • Weniger Aufwand:

Man muss sich nicht jedesmal überlegen, wie man etwas testet, was man beachten soll (vor allem für neue Mitarbeiter kann das anstrengend sein)

  • Gesteigerte Vorhersehbarkeit:

Mit automatisierten Tests und bei hoher Codequalität sind Test-Ergebnisse schon prognostizierbar. 

  • Höhere Verlässlichkeit:

Wenn ein Prozess immer wieder exakt gleich ausgeführt wird, bleibt auch die Verlässlichkeit des Prozesses konstant. 


        Wozu man Technische Dokumentation braucht:

  • um den Überblick zu behalten

  • um Informationen über den Code an andere Beteiligte weiterzugeben

  • ...



Q:

Sie erkennen *.java sowie *.class Dateien im selben Ordner. Um welche Dateien handelt es sich dabei? In welchen Ordnern sollten sich diese Dateien eigentlich befinden? Wie können diese beiden Dateitypen allgemein eingestuft werden?

A:

Eine .class Datei ist einfach eine bereits kompilierte .java Datei. Die .class Datei ist üblicherweise binär und so für den Menschen nicht lesbar. Sie läuft in der JVM, um das Java Programm auszuführen. Die .java Datei ist der Source Code in Textform. 

.java Dateien sollten im src-Ordner sein

.class Dateien gehören in den bin-Ordner



Q:

Wie können Git Branches Sie in der Softwareentwicklung in einem Team unterstützen?

A:

todo

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Sie erkennen *.java sowie *.class Dateien im selben Ordner. Um welche Dateien handelt es sich dabei? In welchen Ordnern sollten sich diese Dateien eigentlich befinden? Wie können diese beiden Dateitypen allgemein eingestuft werden?

A:
  • .class Datei = bereits kompilierte .java Datei. Die .class Datei ist üblicherweise binär und so für den Menschen nicht lesbar. Sie läuft in der JVM, um das Java Programm auszuführen.
    .class Dateien gehören in den bin-Ordner → Class/Object Files


  • Die .java Datei ist der Source Code in Textform. 

.java Dateien sollten im src-Ordner sein → Source Files


Q:

Sie starten mit der Softwareentwicklung. Begründen Sie warum Sie von Beginn an eine Versionsverwaltung einsetzen sollten. Welche wesentlichen Vorteile haben Sie dadurch?

A:

Todo

Q:

Begründen Sie warum Sie Source Code und Konfigurationsdateien getrennt voneinander behandeln sollten. Wie sollten Konfigurationen in einem Softwareentwicklungsprojekt abgelegt werden? Begründen Sie Ihre Entscheidung und welche Personengruppen von Ihrer Entscheidung betroffen sind.

A:
  • Selbes Projekt mit anderen Konfigurationen verwenden (zb. Zugang zu anderen Datenbanken)

  • Wenn Dateien in 2 verschiedenen Ordnern sind, ist es einfacher zu ändern. 

  • Eigene (geheime) Konfigurationsfiles für Banken zb. 

  • Wenn Konfig isoliert ist, ist es einfacher

Q:

Skizzieren Sie den groben Ablauf von Continuous Integration und begründen Sie wozu
Versionsmanagement benötigt wird.

A:

todo

Q:

Beschreiben Sie, warum Sie nicht alle Dateien eines Softwareentwicklungsprojekt in einem Ordner gespeichert haben sollten?

A:

Das ist sehr unsicher. Man muss immer irgendwo ein Back-up gespeichert haben, denn wenn etwas mit dem Computer passiert, ist sonst alles weg. Single point of failure.

Q:

Skizzieren Sie die Trennung von Produktiven Code und Test Code. Wozu ist Test Code nicht direkt in produktiven Code enthalten?

A:
  • In Production Code werden zb Duplikate als etwas Schlechtes angesehen, im Test Code sind sie ok. Production Code kann komplex und gefinkelt sein, Tests sollten einfach und so spezifisch wie möglich sein.
  • Test Code sollte nicht im Production Code enthalten sein, da dies den Code sehr unübersichtlich macht und es passieren könnte, dass man versehentlich den Test-Code mit ausliefert. 
Q:

Skizzieren Sie typische Softwareentwicklungsprojektstrukturen. Wie unterscheiden sich die beiden Projektstrukturen? Welche Vorteile besitzen Sie bei welcher Basisstruktur?

A:

Ant- Layout: Eclipse

Vorteile:

  • verschiedene Dokumente (.java, .txt) befinden sich getrennt→ Übersicht

  • Leichter Start für Anfänger

  • Flexibel aufgebaut


Maven- Layout: Intellij:

Vorteile:

  • package Abhängigkeiten sind leichter herauszufinden (Maven lets you get your package dependencies easily)

Konfigurationsmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Konfigurationsmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Operations Management

TU Braunschweig

Zum Kurs
Innovationsmanagement

Fachhochschule Burgenland

Zum Kurs
Innovationsmanagement

MCI-Management Center Innsbruck

Zum Kurs
Informationsmanagement

Technische Hochschule Deggendorf

Zum Kurs
Innovationsmanagement

Fachhochschule Burgenland

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Konfigurationsmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Konfigurationsmanagement