Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für VM1-Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule Burgenland

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VM1-Wissenschaftliches Arbeiten Kurs an der Fachhochschule Burgenland zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Ziel des Wissenschaftlichen Arbeitens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Erweiterung    der    Erkenntnisse 

aka

• Erkenntnisgewinn

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ableitungsrichtigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Logische Sätze 

– Ableitung ist eine Folge von Aussagen oder Sätzen, die mit Prämissen ( = erster Satz eines logischen Schlusses) beginnt und dann schrittweise Aussagen anfügt, die von vorangegangen Aussagen logisch impliziert werden, die also in diesen enthalten sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Systematisiertheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stufenweise Verallgemeinerung 

- Eine Menge von Aussagen ist noch keine Theorie, die Aussagen erfordern einen Begründungszusammenhang. Daher dürfen die Aussagen nicht nur singuläre Aussagen sein, sondern es muss sich um eine Menge von Aussagen handeln, die von unterschiedlicher Abstraktionsstufe ist.

- „ Runterbrechen“ eines Themas

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verständlichkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dieses Kriterium ist Grundlage und Voraussetzung dafür, dass alle vorhin genannten Kriterien erfüllt werden können. Je verständlicher Aussagen sind, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass die Berechtigung ( oder auch Nichtberechtigung) des erhobenen Erkenntnisanspruchs festgestellt werden kann … Verständlich formulieren, Präzision der sprachlichen Ausdrücke!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Wissenschaftliche Forschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wer wissenschaftliche Forschung betreibt, sucht


  • mithilfe anerkannter wissenschaftlicher Methoden und Methodologien
  • auf der Basis des bisherigen Forschungsstandes 
  • zielgerichtet
  • nach gesicherten neuen Erkenntnissen
  • dokumentiert nachvollziehbar den Forschungsprozess und Ergebnisse
  • stellt die Studie in Vorträgen und Publikationen der Fachöffentlichkeit vor


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Postulate?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Forderungen an uns

– Vorurteilsfreiheit    

 • OS    X    vs.    Windows     

– Öffentlichkeit     

• Publikation,    Zugänglichkeit     

– Provisorische    Gültigkeit     

• Widerruf    (vgl.    Religion)     

– Konditionalität     

• „    ...    Unter    der    Bedingung,    dass    ...“    

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wissenschaftlicher Text

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Entsprechen    gänzlich    den    Kriterien    bzw.    beachten     gänzlich    die    Objekte    der    Wissenschaftlichkeit    

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unwissenschaftlicher Text

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Erheben    den    Anspruch,    wissenschaftlich    zu    sein,    lösen     ihn    aber    nicht    ein.    

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nicht Wissenschaftlich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Erfüllen    (bewusst)    die    Kriterien    der     Wissenschaftlichkeit    nicht.    

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Überprüfbarkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Verifikation, Falsifikation

– Wissenschaftliche Aussagen sollen sich als wahr oder falsch klassifizieren lassen. Wird eine Aussage durch Überprüfung einer Hypothese bestätigt ( verifiziert ) gilt sie so lange als wahr, bis sie durch eine neuerliche Überprüfung nicht bestätigt ( falsifiziert ) wird. Diese Überprüfung muss auch durch Dritte möglich sein!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Empirische Forschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schaft neue Erkenntnisse (Bsp. Interview)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Herausgeberwerke/Sammelbände

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Buch mit verschiedenen Autoren zu einem übergreifenden Thema
Lösung ausblenden
  • 17306 Karteikarten
  • 476 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VM1-Wissenschaftliches Arbeiten Kurs an der Fachhochschule Burgenland - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist das Ziel des Wissenschaftlichen Arbeitens?

A:

• Erweiterung    der    Erkenntnisse 

aka

• Erkenntnisgewinn

Q:

Ableitungsrichtigkeit

A:

• Logische Sätze 

– Ableitung ist eine Folge von Aussagen oder Sätzen, die mit Prämissen ( = erster Satz eines logischen Schlusses) beginnt und dann schrittweise Aussagen anfügt, die von vorangegangen Aussagen logisch impliziert werden, die also in diesen enthalten sind.

Q:

Systematisiertheit

A:

Stufenweise Verallgemeinerung 

- Eine Menge von Aussagen ist noch keine Theorie, die Aussagen erfordern einen Begründungszusammenhang. Daher dürfen die Aussagen nicht nur singuläre Aussagen sein, sondern es muss sich um eine Menge von Aussagen handeln, die von unterschiedlicher Abstraktionsstufe ist.

- „ Runterbrechen“ eines Themas

Q:

Verständlichkeit

A:

Dieses Kriterium ist Grundlage und Voraussetzung dafür, dass alle vorhin genannten Kriterien erfüllt werden können. Je verständlicher Aussagen sind, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass die Berechtigung ( oder auch Nichtberechtigung) des erhobenen Erkenntnisanspruchs festgestellt werden kann … Verständlich formulieren, Präzision der sprachlichen Ausdrücke!

Q:

Was ist Wissenschaftliche Forschung?

A:

Wer wissenschaftliche Forschung betreibt, sucht


  • mithilfe anerkannter wissenschaftlicher Methoden und Methodologien
  • auf der Basis des bisherigen Forschungsstandes 
  • zielgerichtet
  • nach gesicherten neuen Erkenntnissen
  • dokumentiert nachvollziehbar den Forschungsprozess und Ergebnisse
  • stellt die Studie in Vorträgen und Publikationen der Fachöffentlichkeit vor


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind die Postulate?

A:

Die Forderungen an uns

– Vorurteilsfreiheit    

 • OS    X    vs.    Windows     

– Öffentlichkeit     

• Publikation,    Zugänglichkeit     

– Provisorische    Gültigkeit     

• Widerruf    (vgl.    Religion)     

– Konditionalität     

• „    ...    Unter    der    Bedingung,    dass    ...“    

Q:

Wissenschaftlicher Text

A:

• Entsprechen    gänzlich    den    Kriterien    bzw.    beachten     gänzlich    die    Objekte    der    Wissenschaftlichkeit    

Q:

Unwissenschaftlicher Text

A:

• Erheben    den    Anspruch,    wissenschaftlich    zu    sein,    lösen     ihn    aber    nicht    ein.    

Q:

Nicht Wissenschaftlich

A:

• Erfüllen    (bewusst)    die    Kriterien    der     Wissenschaftlichkeit    nicht.    

Q:

Überprüfbarkeit

A:

• Verifikation, Falsifikation

– Wissenschaftliche Aussagen sollen sich als wahr oder falsch klassifizieren lassen. Wird eine Aussage durch Überprüfung einer Hypothese bestätigt ( verifiziert ) gilt sie so lange als wahr, bis sie durch eine neuerliche Überprüfung nicht bestätigt ( falsifiziert ) wird. Diese Überprüfung muss auch durch Dritte möglich sein!

Q:

Empirische Forschung

A:

Schaft neue Erkenntnisse (Bsp. Interview)

Q:

Herausgeberwerke/Sammelbände

A:
  • Buch mit verschiedenen Autoren zu einem übergreifenden Thema
VM1-Wissenschaftliches Arbeiten

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten VM1-Wissenschaftliches Arbeiten Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Wissenschaftliches Arbeiten

University of Luxemburg

Zum Kurs
Wissenschaftliches Arbeiten

Berufsakademie Hamburg

Zum Kurs
Wissenschaftliches Arbeiten

Leopold Franzens Universität

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VM1-Wissenschaftliches Arbeiten
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VM1-Wissenschaftliches Arbeiten