BioVT at Fachhochschule Aachen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für BioVT an der Fachhochschule Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BioVT Kurs an der Fachhochschule Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Warum ist die übliche Einheit der Sechenov-Konstante für Ionen L/mol (entsprechend der Ionenkonzentration in mol/L), während diejenige für organische Komponenten wie Hefeextrakt oder Pepton in der Einheit L/g ist (entsprechend der Konzentration der organischen Komponenten in g/L)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Weil Ionen meist in geringerer Anzahl im Medium vorliegen im Gegensatz zu Organischen Komponenten (Glucose etc.)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was beschreibt der Kla-Wert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Volumetrischer O2 Übergangskoeffizient
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 4 Schritte kennzeichnen den Ablauf einer Bioverfahrensentwicklung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Auswahl eines biologischen Systems
  • Optimierung der Reaktionsbedingungen
  • Entwicklung und Optimierung des Fermentationsprozesses
  • Aufarbeitung (downstream processing)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Plattformchemikalien und Plattformorganismen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Plattformchemikalien sind aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellte Grundchemikalien, die sich als Synthesebaustein für zahlreiche weitere Chemikalien eignen (Ethanol)
  • Plattformorganismen sind Mikroorganismen mit nur den nötigsten Genen zum Leben sodass dann nur die gene für das erwünschte Produkt amplifiziert werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was meint „Economics of scale“?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Auch skaleneffekt genannt, bedeutet dass sich durch aufskallieren der Produktion die Produktionskosten bis zu einem bestimmten Optimum senken lassen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen Korrelation und Kausalität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Korrelation bedeutet das zwei Variablen in Zusammenhang stehen jedoch ist nicht klar wer auf wen wirkt 
  • bei Kausalität sind Ursache und Wirkung genau bekannt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Food-vs-Feed-Debatte und wie hängt die Bioökonomie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es geht darum ob wie und in welchem Maßstab Lebensmittel wie Mais,Zuckerrohr für Bioraffinierien genutzt werden sollten anstatt sie zu Lebensmitteln weiter zu verarbeiten. Großer Vorteil ist dass so viele Grundchemikalien anstatt auf Erdöl basis auf der Basis von ökonomischen und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden können.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
was ist Batch, FED-Batch, Repeated-FED-Batch, Perfusion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fed-Batch:Die Komponenten werden kontinuierlich dem Reaktor zugeführt bis kein weiteres Produkt entstehen kann 
  • Repeated-Fe—Batch: hier werden die Komponenten wie beim fed-batch zugeführt der Unterschied ist dass einmalig oder periodisch das Kulturmedium entweder komplett oder zum Teil entnommen wird.
  • Perfusion:kontinuierliche Kultivierung wo die Zellen beim entfernen des geernteten Mediums zurückgehalten werden
  • Batch: alle Komponenten werden zu beginn dem Reaktor einmalig hinzugeführt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutern Sie im Zusammenhang mit der Ernährung von Mikroorganismen die Begriffe Makro- und Spurenelemente
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Makroelemente liegen im Medium mit einem Massenanteil von mehr als 50mg/kg vor wie Spurenelemente hingegen liegen unter 50mg/kg vor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zusammensetzung von Biomasse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hinsichtlich der enthaltenen chemischen Elemente besteht Biomasse hauptsächlich aus Kohlenstoff, Sauerstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Schwefel, Phosphor, Kalium, Calcium und Magnesium, zu geringeren Anteilen aus Eisen, Mangan, Zink, Kupfer, Chlor, Bor, Molybdän und weiteren Elementen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet heterotroph,chemotroph und litotroph?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Heterotroh: organische C-Quelle
  • Litotroph: anorganische Elektronendonatoren
  • Chemotroph: Energie durch Redoxreaktionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was beschreibt die Sechenov-Konstante bei der Berechnung der Gaslöslichkeit in wässrigen Medien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Einfluss der Molalität auf die Gaslöslichkeit
Lösung ausblenden
  • 61589 Karteikarten
  • 1807 Studierende
  • 85 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BioVT Kurs an der Fachhochschule Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Warum ist die übliche Einheit der Sechenov-Konstante für Ionen L/mol (entsprechend der Ionenkonzentration in mol/L), während diejenige für organische Komponenten wie Hefeextrakt oder Pepton in der Einheit L/g ist (entsprechend der Konzentration der organischen Komponenten in g/L)?
A:
Weil Ionen meist in geringerer Anzahl im Medium vorliegen im Gegensatz zu Organischen Komponenten (Glucose etc.)
Q:
Was beschreibt der Kla-Wert?
A:
Volumetrischer O2 Übergangskoeffizient
Q:
Welche 4 Schritte kennzeichnen den Ablauf einer Bioverfahrensentwicklung?
A:
  • Auswahl eines biologischen Systems
  • Optimierung der Reaktionsbedingungen
  • Entwicklung und Optimierung des Fermentationsprozesses
  • Aufarbeitung (downstream processing)
Q:
Was sind Plattformchemikalien und Plattformorganismen
A:
  • Plattformchemikalien sind aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellte Grundchemikalien, die sich als Synthesebaustein für zahlreiche weitere Chemikalien eignen (Ethanol)
  • Plattformorganismen sind Mikroorganismen mit nur den nötigsten Genen zum Leben sodass dann nur die gene für das erwünschte Produkt amplifiziert werden.
Q:
Was meint „Economics of scale“?
A:
Auch skaleneffekt genannt, bedeutet dass sich durch aufskallieren der Produktion die Produktionskosten bis zu einem bestimmten Optimum senken lassen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist der Unterschied zwischen Korrelation und Kausalität?
A:
  • Korrelation bedeutet das zwei Variablen in Zusammenhang stehen jedoch ist nicht klar wer auf wen wirkt 
  • bei Kausalität sind Ursache und Wirkung genau bekannt
Q:
Was ist die Food-vs-Feed-Debatte und wie hängt die Bioökonomie?
A:
Es geht darum ob wie und in welchem Maßstab Lebensmittel wie Mais,Zuckerrohr für Bioraffinierien genutzt werden sollten anstatt sie zu Lebensmitteln weiter zu verarbeiten. Großer Vorteil ist dass so viele Grundchemikalien anstatt auf Erdöl basis auf der Basis von ökonomischen und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden können.
Q:
was ist Batch, FED-Batch, Repeated-FED-Batch, Perfusion
A:
  • Fed-Batch:Die Komponenten werden kontinuierlich dem Reaktor zugeführt bis kein weiteres Produkt entstehen kann 
  • Repeated-Fe—Batch: hier werden die Komponenten wie beim fed-batch zugeführt der Unterschied ist dass einmalig oder periodisch das Kulturmedium entweder komplett oder zum Teil entnommen wird.
  • Perfusion:kontinuierliche Kultivierung wo die Zellen beim entfernen des geernteten Mediums zurückgehalten werden
  • Batch: alle Komponenten werden zu beginn dem Reaktor einmalig hinzugeführt
Q:
Erläutern Sie im Zusammenhang mit der Ernährung von Mikroorganismen die Begriffe Makro- und Spurenelemente
A:
Makroelemente liegen im Medium mit einem Massenanteil von mehr als 50mg/kg vor wie Spurenelemente hingegen liegen unter 50mg/kg vor
Q:
Zusammensetzung von Biomasse
A:
Hinsichtlich der enthaltenen chemischen Elemente besteht Biomasse hauptsächlich aus Kohlenstoff, Sauerstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Schwefel, Phosphor, Kalium, Calcium und Magnesium, zu geringeren Anteilen aus Eisen, Mangan, Zink, Kupfer, Chlor, Bor, Molybdän und weiteren Elementen.
Q:
Was bedeutet heterotroph,chemotroph und litotroph?
A:
  • Heterotroh: organische C-Quelle
  • Litotroph: anorganische Elektronendonatoren
  • Chemotroph: Energie durch Redoxreaktionen
Q:
Was beschreibt die Sechenov-Konstante bei der Berechnung der Gaslöslichkeit in wässrigen Medien?
A:
Einfluss der Molalität auf die Gaslöslichkeit
BioVT

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BioVT an der Fachhochschule Aachen

Für deinen Studiengang BioVT an der Fachhochschule Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BioVT Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Bio

Universität Bonn

Zum Kurs
bio

Arellano University

Zum Kurs
Bio

University of Iasi

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BioVT
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BioVT