Sozialpsychologie at Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Flashcards and summaries for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Was ist Sozialpsychologie?

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Analysenebenen der Sozialpsychologie

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Soziale Kognition

zwei Arten sozialer Kognition

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

soziale Kognition

automatisches Denken


Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Soziale Kognition

kontrolliertes Denken

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Definition Heuristik

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Primacy Effekt

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Definition Einstellung

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Woher kommen Einstellungen

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Funktionen von Einstellungen

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Wann besteht ein enger Zusammenhang zwischen Einstellung und Verhalten?

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Wie ändern sich Einstellungen?

Your peers in the course Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe on StudySmarter:

Sozialpsychologie

Was ist Sozialpsychologie?
Sozialpsychologie befasst sich mit dem Erleben und Handeln von Individuen im sozialen Kontext.

... ist ein Versuch zu verstehen und zu erklären, wie das Denken, Fühlen und Verhalten von Individuen durch die tatsächliche, vorgestellt oder implizierte Anwesenheit anderer Menschen beeinflusst werden.

Sozialpsychologie

Analysenebenen der Sozialpsychologie
  • intrapsychische Prozess ( der einzelne) 
  • Soziale Wahrnehmung
  • Informationsverarbeitung
  • Affekt 
  • Motivation

Interindividuelle Interaktion ( Beziehung zwischen zwei Personen) 
  • Interaktionen zwischen Personen die durch bestimmte Eigenschaften bestimmt sind

Intragruppale Interaktion (Beziehung innerhalb einer Gruppe)
  • Interaktionen , die durch die Mitgliedschaft Beteiligten in einer Gruppe bestimmt werden

Intergrupalle Interaktionen ( Beziehung zwischen verschiedener Gruppen)
  • Interaktion, die durch die Mitgliedschaft der beteiligten in verschiednen Gruppen Bestimmt werden

Sozialpsychologie

Soziale Kognition

zwei Arten sozialer Kognition
1) automatisches Denken: unbewusst, Ohne Ziel

2) kontrolliertes Denken: bewusst, zielgerichtet und mit aufwändigen Denken

Sozialpsychologie

soziale Kognition

automatisches Denken


Wissen und Bewerten // unbewusst & ohne Ziel

Funktion: Orientierung in unbekannten oder mehrdeutigen Situation, Komplexitätsreduktion
 

Sozialpsychologie

Soziale Kognition

kontrolliertes Denken

Bewusst , zielgerichtet, aufwändiges Denken

Sozialpsychologie

Definition Heuristik
„Einfache Daumenregel, die den kognitiven Aufwand bei komplexen Entscheidungen reduzieren“

Sozialpsychologie

Primacy Effekt
Implizierte Persönlichkeitstheorien

Früh dargebotene Information haben bei der sozialen Wahrnehmung einen stärkeren Einfluss als spätere 


  • Menschen addieren nicht einfach erhaltene Informationen 
  • sondern geben ihnen unterschiedliche Bedeutungen
  • D.h. Es gibt bestimmte Infos denken eine größere Bedeutung zugeschrieben wird.

Sozialpsychologie

Definition Einstellung
Einstellung sind Bewertungen von Menschen, Gegenstönde oder Ideen.

  • sind nicht direkt beobachtbar- sondern aus dem Verhalten erschlossen
  • sie stellen überdauernde positive oder negative Bewertungen dar
  • und haben Einfluss auf das Verhalten der Person
  • ein innerer Zustand der sich positiv , negativ oder neutral gegenüber etwas ausdrückt

Sozialpsychologie

Woher kommen Einstellungen
kognitive Bereich //Gedanken
Gründen sich hauptsächlich auf die Überzeugungen der Menschen über die Eigenschaften des Objekts der Einstellung

Affektiv Bereich // Gefühle
Emotionen und Wertvorstellungen des Menschen ( klassische Konditionierung) 
Verhaltensbezogen // Handeln
ruhen auf den Handlungen gegenüber des Einstellungsobjekt

Sozialpsychologie

Funktionen von Einstellungen
Orientierungs- und Wissensfunktion zur Vereinfachung der InformationVerarbeitung und Entscheidungen

Instrumentelle oder utilitaristische Funktion d.h. Einstellungen steuern Verhalten zur MAximierung von Belohnungen und Minimierung negativer Konsequenzen

Funktion für die soziale Identitiät d.h Einstellungen helfen bei der Indentifikation von Personen die man mag und Distanzierung von anderen Personen

Funktion der Aufrechterhaltung des Selbstwertgefühls z.B. Durch negative Einstellungen gegenüber Dingen oder Tätigkeiten, die das eigene Selbstwertgefühl bedrohen

Sozialpsychologie

Wann besteht ein enger Zusammenhang zwischen Einstellung und Verhalten?
leichte Zugänglichkeit der Einstellung, da häufiges Nachdenken, wiederholte Vertretung 

hohe Stabilität der Einstellung, da einseitige Informationen, persönliche Überzeugung von der Korrektheit der Einstellung, aus direkten Erfahrungen erworbene Einstellung, keine Diskrepanz zwischen Kognition und Motivation und zwischen Einstellung und gezeigtem Verhalten

Sozialpsychologie

Wie ändern sich Einstellungen?
2 Erklärungsansätze ( Unterschied der Beiden)

  • Theorie der kognitiven Dissonanz ( Festinger)
einstellungsdiskrepantes Verhalten erzeugt Dissonanz, die unangenehm erlebt wird reduziert wird. D.h Anpassung der Einstellung an das eigene Verhalten

gescheit dies , suchen Menschen nach Rechtfertigungen für ihr verhalten und passen so ihre Einstellung der gezeigten Verhalten an. 

Entscheidungsfreiheit - nicht durch äußere Zwänge ausgeführt / geschieht durch vorhersehbaren Konzequenzen und diese Verantwortlich zu sein.


  • Reaktanztheorie ( Brehm)
Menschen die ihre Freiheit bedroht sehen, zeigen Verhalten zur Wiederherstellung ihrer inneren Freiheit.

Freiheitsbedrohung entsteht durch :
bedrohter eingeschränkter Woahlfreiheit zwischen Alternativen
Versuch sozialer Einflussnahme // „Jetzt erst recht“



Sign up for free to see all flashcards and summaries for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe overview page

Controlling

Marketing

Marketing wichtig

Pflegemanagement

Organisationsentwicklung

Kmdividuum jmd Gesellschaft

Gerontologie

Sozialsystem

Sozialpsychologie

Gerontologie

Individuum und Gesellschaft

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Sozialpsychologie at the Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login