Infektion Und Immunologie at ETHZ - ETH Zurich | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Infektion und Immunologie an der ETHZ - ETH Zurich

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Infektion und Immunologie Kurs an der ETHZ - ETH Zurich zu.

TESTE DEIN WISSEN

Sie können Beispiele für Epidemien nennen, die durch Bakterien ausgelöst wurden


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können die wichtigsten humanpathogenen Viren(gruppen) nennen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können Beispiele für Pathogenitäts- und Virulenzfaktoren nennen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

   

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können den Begriff Tropismus definieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können beschreiben, wie sich Viren im Wirtsorganismus ausbreiten können und mithilfe dieses Wissens die unterschiedlichen Symptome einer Virusinfektion herleiten (VZV, HSV, EBV)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können Beispiele von End- und Zwischenwirten von Parasiten geben.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie kennen Beispiele für Infektionswege bei Zwischen- und Endwirten.



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können Strategien und Entwicklungsstadien erklären, die Parasiten entwickelt haben, um in Wirten zu persistieren.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können erklären, wie sich einzellige Parasiten vermehren und kennen Nischen, die sie in Wirtsorganismen besetzen.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können erklären, wie sich mehrzellige Parasiten vermehren und kennen Nischen, die sie in Wirtsorganismen besetzen.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können Beispiele für präventive oder therapeutische Massnahmen gegen Parasitosen geben und ihre Wirksamkeit beurteilen.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie können das Vorkommen bakterieller Infektionen zu Beginn und Ende des 20. Jahrhunderts vergleichen und erklären, wodurch in den entwickelten Ländern bakterielle Infektionskrankheiten im Laufe der Zeit zurückgedrängt wurden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

.

Lösung ausblenden
  • 102131 Karteikarten
  • 1824 Studierende
  • 99 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Infektion und Immunologie Kurs an der ETHZ - ETH Zurich - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Sie können Beispiele für Epidemien nennen, die durch Bakterien ausgelöst wurden


A:

Q:

Sie können die wichtigsten humanpathogenen Viren(gruppen) nennen

A:

Q:

Sie können Beispiele für Pathogenitäts- und Virulenzfaktoren nennen.

A:

   

Q:

Sie können den Begriff Tropismus definieren

A:

  

Q:

Sie können beschreiben, wie sich Viren im Wirtsorganismus ausbreiten können und mithilfe dieses Wissens die unterschiedlichen Symptome einer Virusinfektion herleiten (VZV, HSV, EBV)

A:

 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Sie können Beispiele von End- und Zwischenwirten von Parasiten geben.


A:

  

Q:

Sie kennen Beispiele für Infektionswege bei Zwischen- und Endwirten.



A:

  

Q:

Sie können Strategien und Entwicklungsstadien erklären, die Parasiten entwickelt haben, um in Wirten zu persistieren.


A:

 

Q:

Sie können erklären, wie sich einzellige Parasiten vermehren und kennen Nischen, die sie in Wirtsorganismen besetzen.


A:

  

Q:

Sie können erklären, wie sich mehrzellige Parasiten vermehren und kennen Nischen, die sie in Wirtsorganismen besetzen.


A:

 

Q:

Sie können Beispiele für präventive oder therapeutische Massnahmen gegen Parasitosen geben und ihre Wirksamkeit beurteilen.


A:

  

Q:

Sie können das Vorkommen bakterieller Infektionen zu Beginn und Ende des 20. Jahrhunderts vergleichen und erklären, wodurch in den entwickelten Ländern bakterielle Infektionskrankheiten im Laufe der Zeit zurückgedrängt wurden

A:

.

Infektion und Immunologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Infektion und Immunologie an der ETHZ - ETH Zurich

Für deinen Studiengang Infektion und Immunologie an der ETHZ - ETH Zurich gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Infektion und Immunologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Infektiologie und Hygiene

Universität Bonn

Zum Kurs
Immunologie und Infektion

Universität Göttingen

Zum Kurs
Infektiologie

University of Basel

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Infektion und Immunologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Infektion und Immunologie