Veranstaltungsmanagement at Duale Hochschule Baden-Württemberg

Flashcards and summaries for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was macht eine Marke aus? Definitionsmerkmale einer Marke.

Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was macht eine Marke aus? Definitionsmerkmale einer Marke. 

(Folie 10, 11)


Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche vier Kategorien von Kommunikationsinstrumenten gibt es, wenn man sie nach den Kriterien „Einflussnahme“ und „Beeinflussbarkeit“ einstuft. (Folie 21)


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Beschreiben Sie die Besonderheiten und Merkmale der Below-the-line-Kommunikation. (Folie 24, 25)


Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was versteht man unter dem „Event-Marken-Fit“ ? (Folie 33)

Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Formen des Event-Marken-Fit gibt es ? Nennen und erläutern Sie diese, und geben Sie jeweils ein Beispiel. (Folie 33)

Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was ist die sogenannte PESTEL-Analyse? Wofür wird sie eingesetzt? Was bedeutet die Akronyme? (Folie 4-6)


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Definieren Sie, was ein „Markt“ ist. (Folie 11)


Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was verstehen wir in unserem Kontext unter dem Akronym „MICE“?

(Folie 17, 19)


Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Nennen Sie drei Kategorien primärer Dienstleister? (Folie 24)


Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Listen Sie fünf sekundäre Dienstleister auf. (Folie 25)


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Nennen Sie einige konkrete Unternehmen, die tertiäre Dienstleister in unserer Branche sind. (Folie 26)


Your peers in the course Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Veranstaltungsmanagement

Was macht eine Marke aus? Definitionsmerkmale einer Marke.

Gesamtheit der Vorstellungsbilder in den Köpfen der Anspruchsgruppen,

die eine Identifikationsfunktion und Differenzierungsfunktion übernehmen.

das Verhalten der Nachfrager beeinflussen, insbesondere ihr Wahl- und Kaufverhalten.

Veranstaltungsmanagement

Was macht eine Marke aus? Definitionsmerkmale einer Marke. 

(Folie 10, 11)


  • Gesamtheit der Vorstellungsbilder innen Köpfen der Anspruchsgruppen
  • Die eine Identifikationsfunktion und Differenzierungsfunktion übernehmen
  • Und das Verhalten der Nachfrager beeinflussen, insbesondere die Wahl- und Kaufverhalten.

Veranstaltungsmanagement

Welche vier Kategorien von Kommunikationsinstrumenten gibt es, wenn man sie nach den Kriterien „Einflussnahme“ und „Beeinflussbarkeit“ einstuft. (Folie 21)


  • Leitinstrumente:
    1. z.B. Medienwerbung
    2. Niedrige Beeinflussbarkeit, Hohe Einflussnahme
  • Kristallisationsinstrumente
    1. z.B. Mitarbeiterkommunikation, PR
    2. Hohe Beeinflussbarkeit, Hohe Einflussnahme
  • Integrationsinstrument
    1. z.B. Messen, Sponsoring
    2. Niedrige Beeinflussbarkeit, Niedrige Einflussnahme
  • Folgeinstrumente
    1. z.B. Verkaufsförderung
    2. Hohe Beeinflussbarkeit, Niedrige Einflussnahme

Veranstaltungsmanagement

Beschreiben Sie die Besonderheiten und Merkmale der Below-the-line-Kommunikation. (Folie 24, 25)


  • Kommunikationsmaßnahme von Unternehmen, die überwiegend nicht die klassischen Massenmedien nutzen
  • Es wird mittels unkonventioneller Kommunikationswege und -Maßnahmen versucht die Zielgruppen direkt und persönlich anzusprechen.
  • Es wird versucht von den Konsumenten nicht immer direkt als Werbemaßnahmen wahrgenommen zu werden.

Veranstaltungsmanagement

Was versteht man unter dem „Event-Marken-Fit“ ? (Folie 33)


  • Die subjektive Beurteilung der Stärke der Beziehung bzw. Des Ausmaßes der Affinität/Ähnlichkeit zwischen Event und Marke


Veranstaltungsmanagement

Welche Formen des Event-Marken-Fit gibt es ? Nennen und erläutern Sie diese, und geben Sie jeweils ein Beispiel. (Folie 33)

  • Zielgruppen-Fit:
    1. Überscheidung zwischen Zielgruppen der Marke und Zielgruppen des Events
    2. Beispiel: Hip-Hop mit Skatbord
  • Regional-Fit:
    1. Marke und Event haben dieselbe regionalen Herkunft und Rezipienten erachten dies als glaubwürdig/passend.
    2. Beispiel:
  • Verwendungs-Fit:
    1. Funktionaler Zusammenhang zwischen Marke und Event wird erkannt
    2. Beispiel: Adidas sponsert Street-soccer Turnier.
  • Image-Fit:
    1. Rezipienten erkennen ähnliche konnotative und denotative Assoziationen zur Marke und zum Event
    2. Beispiel:

Veranstaltungsmanagement

Was ist die sogenannte PESTEL-Analyse? Wofür wird sie eingesetzt? Was bedeutet die Akronyme? (Folie 4-6)


  • Mit der PESTEL-Analyse lässt sich das Umfeld eines Unternehmens Analysieren.
  • Anhand 6 Faktoren lässt sich herausfinden welche externen Entwicklungen Auswirkung auf das Unternehmen haben können.
  • Die 6 Faktoren wären:

(P) Politische Faktoren:

Spielt eine Wichtige Rolle für die Entscheidung eines Standortes eines Unternehmens.

(E) Wirtschaftliche Faktoren:

               Gilt die Volkswirtschaftliche Lage eines Landes & weitere Informationen, die

               Ein Unternehmen über seinen Absatzmarkt wissen muss.

(S) Sozio-kulturelle Faktoren:

               Bezieht sich auf die Struktur der Gesellschaft und auf Besonderheiten, die ein    berücksichtigen sollte.

(T) Technische Faktoren:

               Wichtig für strategische Entscheidungen eines Unternehmens.

(E) Ökologische-Geographische Faktoren:

               Beschreibt die Umwelt eines Unternehmens sowie die Bedingungen und die

               Verfügbaren Ressourcen

(L) Rechtliche Faktoren:

               Große Rolle für den Handlungsspielraum eines Unternehmens.

Beeinflussung von unterschiedlichen Rechtssystemen sowie das Rechtsbewusstsein der Bevölkerung beeinflusst strategische Entscheidungen

 

Veranstaltungsmanagement

Definieren Sie, was ein „Markt“ ist. (Folie 11)


  • Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage —> Preisbildung
  • bestimmten Zeitpunkt bezogen auf ein Raum und gebiet sowie Güterspektrum

Veranstaltungsmanagement

Was verstehen wir in unserem Kontext unter dem Akronym „MICE“?

(Folie 17, 19)



  • Das sind  Bildungsevents

(M) Meetings:

               Businesstreffen jeglicher Art

(I) Incentives:

               Motivations- und Belohnungsreisen

(C) Conventions:

               Versammlungen, Konferenzen und Kongresse

(E) Exhibition:

               Ausstellungen

 

Veranstaltungsmanagement

Nennen Sie drei Kategorien primärer Dienstleister? (Folie 24)


  • Synonym: Organisator, Auftragnehmer
  • PCOs, Eventagenturen, Locationanbieter

Veranstaltungsmanagement

Listen Sie fünf sekundäre Dienstleister auf. (Folie 25)


  • Synonym: Zulieferer, Auftragnehmer, Fachbetriebe
  • Catering, Security, Moderator, Show-Acts, Logistik

Veranstaltungsmanagement

Nennen Sie einige konkrete Unternehmen, die tertiäre Dienstleister in unserer Branche sind. (Folie 26)


  • Synonym: Eventvermarktung und -vertrieb
  • Ticketmaster, Eventim, XING Events

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

Dienstleistungsmanagement

Stiftungsmanagement

Vertragsmanagement

Verwaltungsmanagement

Dienstleistungsmanagement

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Veranstaltungsmanagement at the Duale Hochschule Baden-Württemberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login