SMV - 6. Semester at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für SMV - 6. Semester an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen SMV - 6. Semester Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie, was man unter „Scheinkräften“ versteht. Wo treten diese auf? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Scheinkräfte sind Trägheitskräfte, die entgegen ihrer Beschleunigung wirken.

Sie treten in beschleunigten Bezugssystemen auf, nicht in Inertialsystemen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Oftmals werden zur Erfassung piezoelektrische Beschleunigungssensoren verwendet. Welche Alternative könnte stattdessen eingesetzt werden? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Laservibrometrie

(MEMS sind wegen des begrenzten Frequenzbereiches (Luftdämpfung) nicht geeignet)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum kann man mit einem Hall-Sensor auch konstante Magnetfelder messen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Sensor arbeitet nicht mit Induktion, das konstante Magnetfeld erzeugt eine Ladungsverschiebung , die eine elektrische Spannung zur Folge hat.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Funktionsweise und die Gründe zur Verwendung der Modalanalyse. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ermittlung des dynamischen Verhaltens schwingungsfähiger Systeme mit Hilfe ihrer Eigenschingungsgrößen (Eigenfrequenz), modaler Masse/ Dämpfung.


Durchführung: Meist unter Schwingungserrregung durch Impulshämmer und Erfassung durch piezoelektrische Vibrationssensoren.

Auswertung durch DFT/FFT. Verwendung u.a. zur Kontrolle/ Analyse von Bauteilen (z.B. Tragflügel)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie das Prinzip der Geschwindigkeitsmessung mit Hall-Sensoren.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Drehzahlmessung mit Hall-Sensor --> Geschwindigkeit wird rechnerisch ermittelt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf welchem physikalischem Wirkprinzip beruht die Messung von Drehraten? Beschreiben Sie den Aufbau und die Funktionsweise eines MEMS Drehratensensors.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Corioliskraft


Zwei MEMS-Beschleunigungssensoren werden gegenphasig in Schwingung versetzt.  Kommt eine Rotation hinzu, wirkt dann die Corioliskraft, die in den Sensoren ein Signal erzeugt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet die Kenngröße „Bias Stability“ und warum ist die entsprechende Angabe in den Datenblättern wichtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gibt den Drift eines Sensors nach einer definierten Zeit an.

Die Angabe ist wichtig um die Langzeit Stabilität des Sensors zu bestimmen --> Wird eine längere Messung durchgeführt, so sollte die Bias Stabilität sehr gering sein


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer IMU und 6 DoF? Wie kann hiermit eine Position im Raum bestimmt werden? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Inertial Measurment Unit: Sensoresystem, das aus je einem 3-achsigen Drehraten- und Beschleunigungssensor besteht und somit 6 Freiheitsgerade (DoF - Degrees of Freedom) abbildet.


Positionsbestimmung durch doppelte Integration der Beschleunigung (Ort) und einfache Integration der Drehrate (Richtung).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie den Unterschied zwischen ruhenden und beschleunigten Bezugssystemen. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im ruhenden Bezugssystem gelten die Newton Axiome

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worin besteht der wesentliche Unterschied zu „Smart Sensors“? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kein Algorithmus zur  Datenanalyse, Weiterleitung, Notfallaktionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie, warum Datenlogger zur Vibrationsmessung nur sehr bedingt geeignet sind. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Begrenzte Speicherkapazität, Gewicht kann die Messung beeinflussen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie den allgemeinen Aufbau und nennen Sie einige Einsatzmöglichkeiten von Datenloggern. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sensor, Speicher, Spannungsversorgung, PC-Schnittstelle z. Datenauslesung.


Medizin (Sterilisation, Organtransporte, Impfstoffüberwachung), Klimaüberwachung, Kühlkettenüberwachung, Metrologie

Lösung ausblenden
  • 342057 Karteikarten
  • 5614 Studierende
  • 222 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen SMV - 6. Semester Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erläutern Sie, was man unter „Scheinkräften“ versteht. Wo treten diese auf? 

A:

Scheinkräfte sind Trägheitskräfte, die entgegen ihrer Beschleunigung wirken.

Sie treten in beschleunigten Bezugssystemen auf, nicht in Inertialsystemen.

Q:

Oftmals werden zur Erfassung piezoelektrische Beschleunigungssensoren verwendet. Welche Alternative könnte stattdessen eingesetzt werden? 

A:

Laservibrometrie

(MEMS sind wegen des begrenzten Frequenzbereiches (Luftdämpfung) nicht geeignet)

Q:

Warum kann man mit einem Hall-Sensor auch konstante Magnetfelder messen? 

A:

Der Sensor arbeitet nicht mit Induktion, das konstante Magnetfeld erzeugt eine Ladungsverschiebung , die eine elektrische Spannung zur Folge hat.

Q:

Erläutern Sie die Funktionsweise und die Gründe zur Verwendung der Modalanalyse. 

A:

Ermittlung des dynamischen Verhaltens schwingungsfähiger Systeme mit Hilfe ihrer Eigenschingungsgrößen (Eigenfrequenz), modaler Masse/ Dämpfung.


Durchführung: Meist unter Schwingungserrregung durch Impulshämmer und Erfassung durch piezoelektrische Vibrationssensoren.

Auswertung durch DFT/FFT. Verwendung u.a. zur Kontrolle/ Analyse von Bauteilen (z.B. Tragflügel)

Q:

Erläutern Sie das Prinzip der Geschwindigkeitsmessung mit Hall-Sensoren.

A:

Drehzahlmessung mit Hall-Sensor --> Geschwindigkeit wird rechnerisch ermittelt

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Auf welchem physikalischem Wirkprinzip beruht die Messung von Drehraten? Beschreiben Sie den Aufbau und die Funktionsweise eines MEMS Drehratensensors.

A:

Corioliskraft


Zwei MEMS-Beschleunigungssensoren werden gegenphasig in Schwingung versetzt.  Kommt eine Rotation hinzu, wirkt dann die Corioliskraft, die in den Sensoren ein Signal erzeugt.

Q:

Was bedeutet die Kenngröße „Bias Stability“ und warum ist die entsprechende Angabe in den Datenblättern wichtig? 


A:

Gibt den Drift eines Sensors nach einer definierten Zeit an.

Die Angabe ist wichtig um die Langzeit Stabilität des Sensors zu bestimmen --> Wird eine längere Messung durchgeführt, so sollte die Bias Stabilität sehr gering sein


Q:

Was versteht man unter einer IMU und 6 DoF? Wie kann hiermit eine Position im Raum bestimmt werden? 


A:

Inertial Measurment Unit: Sensoresystem, das aus je einem 3-achsigen Drehraten- und Beschleunigungssensor besteht und somit 6 Freiheitsgerade (DoF - Degrees of Freedom) abbildet.


Positionsbestimmung durch doppelte Integration der Beschleunigung (Ort) und einfache Integration der Drehrate (Richtung).

Q:

Erläutern Sie den Unterschied zwischen ruhenden und beschleunigten Bezugssystemen. 

A:

Im ruhenden Bezugssystem gelten die Newton Axiome

Q:

Worin besteht der wesentliche Unterschied zu „Smart Sensors“? 


A:

Kein Algorithmus zur  Datenanalyse, Weiterleitung, Notfallaktionen

Q:

Erläutern Sie, warum Datenlogger zur Vibrationsmessung nur sehr bedingt geeignet sind. 

A:

Begrenzte Speicherkapazität, Gewicht kann die Messung beeinflussen

Q:

Beschreiben Sie den allgemeinen Aufbau und nennen Sie einige Einsatzmöglichkeiten von Datenloggern. 

A:

Sensor, Speicher, Spannungsversorgung, PC-Schnittstelle z. Datenauslesung.


Medizin (Sterilisation, Organtransporte, Impfstoffüberwachung), Klimaüberwachung, Kühlkettenüberwachung, Metrologie

SMV - 6. Semester

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang SMV - 6. Semester an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang SMV - 6. Semester an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten SMV - 6. Semester Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Semester 6

DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin

Zum Kurs
6.Semester

Universität Mainz

Zum Kurs
6. Semester

Hochschule Worms

Zum Kurs
6. Semester

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden SMV - 6. Semester
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen SMV - 6. Semester