Internationale Logistik at Duale Hochschule Baden-Württemberg

Flashcards and summaries for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Warum sind LKW's von Hub besser ausgelastet?

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

optimale Losgröße 

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Aspekte müssen bei der Betrieblichen Standortplanung berücksichtigt werden? 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Nennen Sie Alternativen zum MRP2-Konzept!

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Standortfaktoren können relevant sein für Distributionsentscheidungen?

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Aufgaben hat die Produktionssteuerung?

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Beschreiben Sie die Fließfertigung und nennen Sie die Vor-und Nachteile.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was bedeutet MRP?

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Nennen Sie bitte ein Beispiel für einen Umschlagsplatz und beschreiben Sie es. 

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Definieren Sie den innerbetrieblichen Transport!

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Wie kann man die Fertigung nach der Anzahl der gefertigten Produkte unterscheiden?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Anordnung der Ressourcen der Produktion liegt nahe, wenn ich große Mengen eines Produktes erstellen will? Nennen Sie bitte ein Beispiel. 

Your peers in the course Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Internationale Logistik

Warum sind LKW's von Hub besser ausgelastet?

weil es hier weniger stark zu Schwankungen kommt wegen der Kapazität des Hub 

Internationale Logistik

optimale Losgröße 

- neben den reinen Netto- Bedarfen können auch andere wirtschaftliche Gesichtsgründe eine Rolle bei der Bestimmung der zu produzierenden Menge: Stückkosten, Durchlaufzeit des Loses etc.


- Andler Methode liefert mit der optimalen Losgröße x* die zu produzierende Menge, die - auf das Jahr gesehen - ein Minimum an Gesamtkosten (Rüstkosten+Lagerhaltungskosten) verursacht. 


Internationale Logistik

Welche Aspekte müssen bei der Betrieblichen Standortplanung berücksichtigt werden? 

- geographische Lage der Beschaffungs- und Käufermärkte und Anbindung an Distributionsnetze 

- Allg. Infrastruktur 

- Mitarbeiterrekrutierung 

- politische/steuerliche Aspekte 

- Fixkosten/Stückkosten 

- Konkurrenzsituation 


Internationale Logistik

Nennen Sie Alternativen zum MRP2-Konzept!

- Kanban-Steuerung 

- Fortschrittszahlen-Prinzip (Serienfertigung von Standardprodukten mit Varianten: Automobilhersteller + Zulieferer)

- Belastungsorientierte Auftragsfreigabe (Einzel- und Kleinserienfertigung: Maschinenbau) 

- Optimized Production Technology (engpassorientiert)

- Conwip-Steuerung (ähnlich Kanban)

Internationale Logistik

Welche Standortfaktoren können relevant sein für Distributionsentscheidungen?

- geographische Lage zu Zuliefer- und Distributionsnetzen 

- Verkehrsanbindung 

- Allgemeine Infrastruktur 

- Mitarbeiterrekrutierung 

- politische/steuerliche Aspekte 

- Fixkosten 

- stückkosten 

- Konkurrenzsituation 

Internationale Logistik

Welche Aufgaben hat die Produktionssteuerung?

- Freigabe der Produktionsaufträge und Übergabe an die Produktionsdurchführung 

- Überwachung der Produktionsaufträge (Plan-Ist-Abgleich bei Mengen- und Qualitätskontrollen) 

- Einleitung von Gegenmaßnahmen bei Planabweichungen (z.B. bei beschädigten Maschinen, zeitlichen Verschiebungen) 

- Fertigmeldung der Produktionsaufträge 

Internationale Logistik

Beschreiben Sie die Fließfertigung und nennen Sie die Vor-und Nachteile.

= Anordnung der Betriebsmittel/Arbeitskräfte richtet sich nach dem technisch vorgegebenen Produktionsablauf. (Fertigungsablauforientiert) 

Durch synchr. Arbeitsgänge wird ein kontinuierlicher Produktionsprozess erreicht, wobei das Produkt von Arbeitsgang zu Arbeitsganz i.d.R. automatisch weiterbefördert wird. 

- Trifft nur Aussage über Anordnung der Ressourcen und nicht die Art der Produktion wie z.B. Serienfertigung 


Vorteile: 

- kurze Durchlaufzeiten, da Zwischenlagerung entfällt

- leichte Terminplanung 


Nachteile: 

- i.A. hoher Kaptialbedarf

- geringe Flexibilität 

- störanfällig wegen hintereinander Schaltung 

Internationale Logistik

Was bedeutet MRP?

Material Requirements Planning 

Internationale Logistik

Nennen Sie bitte ein Beispiel für einen Umschlagsplatz und beschreiben Sie es. 

Deutsche Paketpost: die Pakete einer Region werden willkürlich zu dem zugehörigen Paketzentrum gefahren, dort nach Empfängerregion sortiert und über Nacht mit dem LKW zu den entsprechenden Paketzentren der Empfängerregionen transportiert. 

Internationale Logistik

Definieren Sie den innerbetrieblichen Transport!

Der innerbetriebliche Transport (Fördern) dient der Beförderung von Fördergütern (Sachgütern) innerhalb eines Betriebes (geograph. Einheit) unter Zuhilfenahme von Förderhilfsmitteln (z.B. Paletten, Gitterboxen, etc.) und Fördermittel (Gabelstapler, etc.)

Internationale Logistik

Wie kann man die Fertigung nach der Anzahl der gefertigten Produkte unterscheiden?

In aller Regel ist ein Produktionsprozess nicht kontinuierlich ausgelegt, sondern bezieht sich auf eine vorher definierte Menge an Ausgangsobjekten -> wird Produktionslos genannt. 


- Einzelfertigung 

- Serienfertigung (Klein-, Mittel- und Großserie)

- Massenfertigung 

Internationale Logistik

Welche Anordnung der Ressourcen der Produktion liegt nahe, wenn ich große Mengen eines Produktes erstellen will? Nennen Sie bitte ein Beispiel. 

Fließfertigung 

Attraktiv für: Hersteller mit kleinem Sortiment und Produkten mit ähnlichem Arbeitsablauf, große Lose 

Beispiel: Teilprozesse der Automobil-/Chemie-/Pharma-Industrie 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

Marketing

Investitionsbewertung

Projektmanagement

Finanz- und Rechnungswesen

E-Business

Projektmanagement

Internationale Politik at

International School of Management

Internationale Politik at

Universität Potsdam

Internationale Logistiksysteme at

TU Darmstadt

International Law at

Hochschule Aschaffenburg

Internationale Politik at

International School of Management

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Internationale Logistik at other universities

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Internationale Logistik at the Duale Hochschule Baden-Württemberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login