BWL at Deutsche Sporthochschule Köln

Flashcards and summaries for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Problemkreise zwischen Wirtschaft& Moral

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Ordnungsethik durch soz. Marktwirtschaft

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Kaufmann
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Handelsgewerbe

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Erfahrungsobjekt

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Erkenntnisobjekt

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Wirtschaften/ wirtschaftliches Handeln
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Betriebe

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Unternehmen

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Non-Profit-Organisationen

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Öffentliche Betriebe
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

Betriebe auf Sportmärkten

Your peers in the course BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln on StudySmarter:

BWL

Problemkreise zwischen Wirtschaft& Moral
1) Einhaltung der gesetzlichen Regelungen:
  • Rationalitätsprinzip, d.h. Gesetzesverstoß > erwartete Kosten (=Strafen)
  • Wenn Strafen bei Gesetzesverstoß geringer sind, dann lohnt dieser sich
2) Allocationsproblem:
  • Marktakteur hat größere Macht oder Infovorsprung und nutzt diesen zu seinen Gunsten
  • Heute werden Ressourcen verbraucht, die der nachfolgenden Generation nicht mehr zur Verfügung steht

BWL

Ordnungsethik durch soz. Marktwirtschaft
=soz. Marktwirtschaft soll unternehmerische Initiative in wirtschafts-politisch und sozial richtige Bahnen lenken
->Aufg. Des Staates:
  • Freie Hand für Akteure in Marktprozessen und Schutz schwächerer Akteure vor Übervorteilung durch Macht- oder Infoungleichgewicht
  • Mithilfe von Wettbewerbsverhalten, Arbeitnehmerschutz, Verbraucherschutz, soz. Sicherungssysteme

BWL

Kaufmann
=betreibt gewerbliches Unternehmen (Handelsgewerbe)
->unterliegt dem Handelsgesetzbuch (HGB)

BWL

Handelsgewerbe
=gewerbliches Unternehmen
->Voraussetzung: selbstständige Tätigkeit, die auf Gewinnerzielung und planmäßige Wiederholung gerichtet ist

BWL

Erfahrungsobjekt
=besteht im Tatbestand der Knappheit von Ressourcen und dem Wirtschaften + im Marktprozess mit seinen Akteuren (Wirtschaftssubjekten)
->zwischen den Akteuren finden ökonomische Austauschprozesse auf dem Güter-, Arbeits- und Kapitalmarkt statt

BWL

Erkenntnisobjekt
=Beschreibung von Tatbeständen innerhalb des Erfahrungsobjekts
->in der BWL:
  • will Erkenntnisse über wirtschaftliches Handeln (ökonomische Entscheidungen und Prozesse) in Betrieben gewinnen 

BWL

Wirtschaften/ wirtschaftliches Handeln
=Treffen von Entscheidungen unter Beachtung der begrenzten Mittel

BWL

Betriebe
  • Unternehmen 
  • Non-Profit-Organisationen
  • Öffentliche Betriebe

BWL

Unternehmen
=marktwirtschaftlich orientierte Betriebe
->Autonomieprinzip:
  • Eigentümer in betrieblichen Entscheidungen weitgehend frei
->erwerbswirtschaftliches Prinzip:
  • Durch Produktion& Vermarktung von Gütern Gewinne erzielen
  • Gewinnmaximierung 
->Privateigentum:
  • Gewinne& Verluste werden von Eigentümern getragen

BWL

Non-Profit-Organisationen
-Bsp: Sportvereine
->Kostendeckungsprinzip:
  • Ertrag deckt gerade die Kosten

BWL

Öffentliche Betriebe
=im öffentlichen Besitz + öffentlicher Zweck
->Bsp: Schwimmbad, Krankenhaus
->Zuschussprinzip:
  • öffentliche Hand leistet Zuschuss zur Abdeckung der Betriebskosten

BWL

Betriebe auf Sportmärkten
=Sportbetriebe
a) Sportgüterproduzenten:
  • Investitionsgüterhersteller (Bsp. Sportstättenbau)
  • Konsumgüterhersteller (Bsp. Sportartikelhersteller)
b) Sportdienstleistungen:
  • Dienstleister mit aktiven Sportkonsum (Profit und Non-Profit-Bereich, also bspw. Sportaus-& -Weiterbildung vs. Sportverbände &-vereine )
  • Dienstleister mit passiven Sportkonsum (Bsp. Medien, Sponsoring)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Deutsche Sporthochschule Köln overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BWL at the Deutsche Sporthochschule Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login