Mikrobiologische Praktikum at BTU Cottbus-Senftenberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Mikrobiologische Praktikum an der BTU Cottbus-Senftenberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mikrobiologische Praktikum Kurs an der BTU Cottbus-Senftenberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Grobtrieb

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

genau wie Feintrieb, dazu da die Einstellung am Mikroskop zu optimieren, bewegt sich mehrere Zentimeter 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Objekttisch 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

​Objekt wird hier aufgelegt, wird meist durch eine Lampe erleuchtet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trockenobjekte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • bei denen sich Luft zwischen Frontlinse und Präparatoroberfläche befindet 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Feintrieb


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dient zur Bewegung Objekttisch um die optimale Einstellung zur Betrachtung zu wählen , bei Feintrieb nur Millimeter weise bewegen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Objektiv 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

verschiednen Linsen projizieren ein hochaufgelöstes Mikrobild vom Objekt zum menschlichen Auge 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Objektrevolver

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dient dazu, die verschiedne Objektive über ein drehbares Rädchen auszuwählen und einrasten zu lassen; Dadurch können Vergrößerung beliebig gewählt werden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Komplex-Nährmedien werden im Praktikum für Bakterien verwendet und wie ist dieses Zusammengesetzt ?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • FP-Medium oder LP-Medium 

FP

  • Pankreatisches Pepton (Fleisch) 5.0 g/l
  • Pankreatisches Pepton (Gelatine) 5.0 g/l
  • Pankreatisches Pepton (Casein) 3.5 g/l
  • Eiweißhydrolysat 3.5 g/l
  • Hefeextrakt 3.0 g/l
  • Natriumchlorid 5.0 g/l
  • Agar 10.0 g/l   pH 7.2

LB

  • NaCl   10.0 g/l
  • Pepton aus Casein  10.0 g/l
  • Hefeextrakt 5.0 g/l
  • Agar 15.0 g/l   pH 7.5
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie Sterilisiert man Hitzeempfindliche Medien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mittels Sterilfiltration, d.h. durch bakteriendichte Filter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Blende

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dazu da optimale Belichtung zur Betrachtung des Objektes einzustellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fuß 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dient zur Stabilisierung des Gerät

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kondensor 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dient Bündelung der Lichtstrahlung, um es auf das Objekt zu richten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Objektträger 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

beiden, oft als Klammern; halten Objekt auf Tisch fest 

Lösung ausblenden
  • 18308 Karteikarten
  • 451 Studierende
  • 42 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mikrobiologische Praktikum Kurs an der BTU Cottbus-Senftenberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Grobtrieb

A:

genau wie Feintrieb, dazu da die Einstellung am Mikroskop zu optimieren, bewegt sich mehrere Zentimeter 

Q:

Objekttisch 


A:

​Objekt wird hier aufgelegt, wird meist durch eine Lampe erleuchtet

Q:

Trockenobjekte

A:
  • bei denen sich Luft zwischen Frontlinse und Präparatoroberfläche befindet 
Q:

Feintrieb


A:

dient zur Bewegung Objekttisch um die optimale Einstellung zur Betrachtung zu wählen , bei Feintrieb nur Millimeter weise bewegen 

Q:

Objektiv 


A:

verschiednen Linsen projizieren ein hochaufgelöstes Mikrobild vom Objekt zum menschlichen Auge 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Objektrevolver

A:

dient dazu, die verschiedne Objektive über ein drehbares Rädchen auszuwählen und einrasten zu lassen; Dadurch können Vergrößerung beliebig gewählt werden 

Q:

Welches Komplex-Nährmedien werden im Praktikum für Bakterien verwendet und wie ist dieses Zusammengesetzt ?


A:
  • FP-Medium oder LP-Medium 

FP

  • Pankreatisches Pepton (Fleisch) 5.0 g/l
  • Pankreatisches Pepton (Gelatine) 5.0 g/l
  • Pankreatisches Pepton (Casein) 3.5 g/l
  • Eiweißhydrolysat 3.5 g/l
  • Hefeextrakt 3.0 g/l
  • Natriumchlorid 5.0 g/l
  • Agar 10.0 g/l   pH 7.2

LB

  • NaCl   10.0 g/l
  • Pepton aus Casein  10.0 g/l
  • Hefeextrakt 5.0 g/l
  • Agar 15.0 g/l   pH 7.5
Q:

Wie Sterilisiert man Hitzeempfindliche Medien?

A:

Mittels Sterilfiltration, d.h. durch bakteriendichte Filter

Q:

Blende

A:

dazu da optimale Belichtung zur Betrachtung des Objektes einzustellen

Q:

Fuß 


A:

dient zur Stabilisierung des Gerät

Q:

Kondensor 

A:

dient Bündelung der Lichtstrahlung, um es auf das Objekt zu richten

Q:

Objektträger 


A:

beiden, oft als Klammern; halten Objekt auf Tisch fest 

Mikrobiologische Praktikum

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mikrobiologische Praktikum an der BTU Cottbus-Senftenberg

Für deinen Studiengang Mikrobiologische Praktikum an der BTU Cottbus-Senftenberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mikrobiologische Praktikum
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mikrobiologische Praktikum